Samstag, 1. Oktober 2016

Winterkatzes Herbstlesen 2016 #1

Es ist wieder so weit. Ich war sehr glücklich darüber, dass die Winterkatze auch dieses Jahr wieder ihr Herbstlesen für die Zeit vom 01.10. bis 31.10.2016 angekündigt hat, in dem es nicht nur um Lesen geht, sondern darum, bewusst die freie Zeit (traditionell die Wochenenden) zu genießen, sei es durch Herbstspaziergängen, Handarbeiten, Hörbuch hören, Lesen o.ä. Bei mir wird es vermutlich im Wesentlichen um das Lesen und Katzeln und vielleicht auch fernsehen gehen, aber wer weiß. Vielleicht komme ich ja mit einem Hörbuch weiter oder poste Bilder von einem Spaziergang.

Ich schätze, Essensbilder werden wohl auch immer wieder dabei sein, wie z.B. das Folgende. :)

Ich weiß noch nicht genau, ob ich tageweise eine Post schreiben und diesen dann updaten werde - der Vorteil wäre, man hat alles zu einem Tag in einem Post, der Nachteil ist, dass die Updates z.B. in einem Feedreader oder E-Mail-Feed nicht deutlich werden - oder ob ich jedes Mal, wenn ich etwas verbloggen möchte, einen separaten Post einstelle. Darüber denke ich noch nach. Dieser Post wird als Ankündigungspost zur Teilnahme am Herbstlesen jedenfalls für sich allein stehen. ;)

Ich werde gleich auf den örtlichen Markt fahren und mal schauen, was es dort an Pilzen gibt. Danach geht es trotz Wochenendes ein paar Stündchen ins Büro (Ich weiß! Aber ... aus Gründen mache ich es trotzdem.). Und danach beginnt das lange Wochenende für mich wirklich und dann werde ich mich voraussichtlich auch mit einem echten Herbstlesebeitrag melden, spätestens heute Abend. ;)


Kommentare:

  1. Das mit dem Büro ignoriere ich mal ... *seufz*

    Auf jeden Fall finde ich es schön, dass du mit dabei bist und dich so auf die vor uns liegenden Tage freust. Essensbilder wird es bei mir auch geben, wenn auch mein Frühstück vermutlich nicht so abwechslungsreich werden wird wie deins. :D Viel Glück mit den Pilzen und bis später! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Frühstück sah auch gut aus Winterkatze, besonders die leckeren Birnen!

      Löschen
    2. Leider hatte die Birne nicht so viel Sonne bekommen, wie sie zum Reifen gebraucht hätte. Aber ich freu mich trotzdem, dass es endlich wieder (für mich) Birnenzeit ist.

      Löschen
    3. Ich mag Birnen ja auch sehr gerne, Winterkatze, leider wirken sie sich roh auf meinen Darm aus, seufz. So eine Abatel ist etwas feines ...

      Löschen
  2. Uh ja, Essensbilder find ich immer toll :D Ich wuensche dir einen schoenen & entspannten Tag! Zur Arbeit musste ich heute auch, aber nur kurz, das war ganz gut so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war ca. 4,5 Stunden im Büro, Sarah, irgendwie liegt da so viel und zwischendurch muss auch einfach mal Organisationskram erledigt werden. Es ist doch immer wieder überraschend, wie lange man auch dafür braucht, seufz.

      Löschen
  3. Essensbilder gehören unbedingt dazu :-) Wie schön, daß du auch wieder dabei bist, ich freue mich schon, eure ganzen Updates zu lesen.
    Und du liest Agatha Christie... Das wäre bei mir auch mal wieder an der Reihe. Bestimmt schaffst du es, mir über's Wochenende Lust drauf zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich lerne derzeit Miss Marple etwas näher kennen, Kiya, weil ich noch immer nicht den letzten Poirot-Roman von ihr lesen mag, der inzwischen bestimmt schon 2 Jahre hier fein säuberlich auf dem SuB liegt. :)

      Löschen
    2. Ich würde mir mehr Marple-Romane wünschen, glaube ich. Nicht, daß ich nicht noch einige zu lesen hätte, aber Poirot ist doch deutlich in der Überzahl.
      Hoffentlich gefällt dir Miss Marple auch!

      Löschen
    3. @Kiya: Ich würde mir auch mehr Miss-Marple-Romane wünschen!

      (Und ich fürchte, dass Miss Marple für Natira lange nicht an ihren heißgeliebten Belgier herankommt. *sniff*)

      Löschen
    4. *nickt* Ja, war für mich Liebe auf den ersten Blick, was den Belgier angeht, trotz all seiner Unzulänglichkeiten. ;) Ich fürchte, Jane Marple wird diesen Status bei mir nicht erreichen, Winterkatze und Kiya. ;)
      Das bedeutet nicht, dass ich Euch nicht mehr Miss Marple Romane wünschen würde, ich hätte ja auch gern mehr Poirot-Romane. :D

      Löschen
    5. Aber du hast deutlich mehr Poirot-Romane als wir Miss-Marple-Romane haben. *g*

      Löschen
    6. Stimmt, aber gefühlt sind auch das zu wenige. :D

      Löschen
    7. So geht es mir mit ein paar anderen Figuren und ihren Romanen auch ... *g*

      Löschen
    8. Ich mag auch die Poirot-Romane lieber als die mit Miss Marple. Allerdings dürften mir noch ein paar fehlen - ich habe also noch einiges mit Poirot vor mir. :-)

      Löschen
    9. Ich habe nur Christies "Curtain" mit ihm noch nicht gelesen, Neyasha, alle anderen kenne ich schon. :)

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    bei mir wirds vermutlich auch aus Lesen und Katzen schmusen bestehen. Und vielleicht ein bisschen Serie gucken. Ich bin froh, ich hab übers lange Wochenende keinen Bürotag. Ganz viel Spaß auf dem Markt.
    Ich schreibe im übrigen auch Tageweise Beiträge und update sie einfach. :)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich immer noch nicht entschieden, Ina. :) Da es jetzt aber schon nach 17 Uhr ist und noch der "richtige" Samstagsbeitrag geschrieben werden will, wird es heute sicherlich nur einen Beitrag geben, der ggf. ge-updatet wird. :D

      Löschen
  5. *lol* Natira ist berühmt für ihre Essensbilder. Ich finde ohnehin, dass das "Sonstige" im Blogtitel mal genauer definiert werden sollte....*kau*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jed, ich glaube, Du verwechselst mich mit der Winterkatze verwechselst; dort bekommen wir doch immer so leckere Kekse und Kuchen und warme Gerichte zu sehen! ;)

      Löschen
    2. Nee, nee, die Winterkatze macht ja immer so Nach-dem-Kochen/Backen-Fotos...das ist ja immer schon Folter. So weit ist es hier zum Glück noch nicht, dass ich immer gleich Amnesty international anrufen will. *lol*

      Löschen
  6. Bei solchen Aktionen bin ich auch immer am Überlegen, welche Weise die richtige ist, um die Beiträge zu veröffentlichen. Ich mache für jedes Wochenende einen. Ist zwar für Updates wirklich nicht so prickelnd, aber für mich momentan die beste Lösung.

    Ohje, dich zieht es noch ins Büro? Hoffentlich nicht allzu lange. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ins Büro ziehen würde ich das ja nicht nennen, Jenny, aber momentan ist es noch notwendig, seufz. Nach 4,5 Stunden habe ich heute aber auch den Schlussstrich gezogen. :)

      Löschen
  7. Ich hoffe jetzt auch mal, das du nicht allzu lange ins Büro musstest. Oder durftest. ;)
    Und auf Essensbilder freue ich mich jetzt schon!
    Ich werde auch wohl jeden Tag einen neuen Beitrag machen und dann ggf ein Update machen - für mich die einfachste Variante...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Chefs erlauben ausgiebige Anwesenheitszeiten im Büro, aber ich will nicht. *g* Im Bürohaus war vor Jahren eine Wohnung frei und die Vermieterin hatte mich gefragt (ich habe damals eine neue Wohnung gesucht). Ich habe dankend abgelehnt mit dem Hinweis, dass mir die Wohnung zu groß u. die Nebenkosten (hohe Räume, altes Haus) dann zu hoch wären. Mein Chef hatte mir angeboten, einen Teil der Kosten zu übernehmen ... Ich bin nicht dort eingezogen. :D

      Löschen
  8. Ich hoffe, du kannst nun das restliche Wochenende voll und ganz ohne Arbeit genießen.

    Ich überlege bei solchen Aktionen auch immer, wie ich es mit den Beiträgen und Updates am besten mache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir fest vorgenommen, keine Arbeit mehr an diesem langen Wochenende (wir haben ja den Montag einen Feiertag) zu leisten, Neyasha! :)
      Nachdem nicht nur die Mehrzahl, sondern alle anderen sich offenbar darauf einrichten, einen Beitrag pro Tag/Wochenende zu posten und zu updaten, werde ich wohl entsprechend verfahren. Man richtet sich ja dann darauf ein, den Beitrag später am Tag wieder zu checken...

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)