Samstag, 3. Oktober 2015

Winterkatzes Herbstlesen im Oktober #1

Ich habe mich gefreut, als die Winterkatze erklärte, dass sie auch dieses Jahr wieder ein Herbstlesen im Oktober macht. In den Beiträgen der anderen Teilnehmer zu lesen finde ich immer wieder interessant. Selbst wenn man, wie ich selbst, relativ wenig auf den Teilnehmerblogs kommentiert, ist das Herbstlesen trotzdem ein entspannt lockeres Beisammensein und man "trifft" sich spätestens bei der Gastgeberin. :)

Mich hat heute früh tatsächlich eine Mücke geweckt, d.h. indirekt, denn Merlin schnappte nach ihr und sprang dabei auf meinen Oberbauch. Ich war wach und die neben mir summende Mücke hatte es auch überlebt. Gut für sie ... Inzwischen sind die MuMs versorgt und ich habe mein Frühstück neben mir stehen.

Mein Lesetag wird zunächst einmal eine Fortsetzung meiner gestrigen Lektüre bringen: "Drei" von Stephen King. Ich habe letztes Wochenende den King Roman "Wahn" (Org: "Duma Key") gelesen und danach auf den Turm-Zyklus Lust bekommen. "Schwarz" ist bereits gelesen und ich empfinde es nicht als Spoiler, wenn ich sage, dass Roland, der Revolvermann, seine Suche im zweiten Band fortsetzt. ;) Momentan hat er Kontakt mit Eddie Dean, einem ca. 21jährigen Drogenabhängigen, der einen Kurierjob macht. Eddies Welt, die sich nach unserer anfühlt, ist anders und fremd für Roland, Popkins heißen Sandwiches und mit Papier wird mit unglaublicher Verschwendung umgegangen, während es in seiner Welt extrem wertvoll ist. Eddie jedenfalls muss seinen Job zu Ende bringen ...

Update 12.40 Uhr
Eine Ladung Wäsche ist durch, die Spülmaschine hat ihren Job auch erledigt und mit der Münchenerin habe ich telefoniert - ich freue mich auf ihren Besuch am nächsten Wochenende.  Gelesen habe ich allerdings auch. Inzwischen hat sich vor Roland in seiner Welt wortwörtlich eine weitere Tür aufgetan (die erste Tür ermöglichte den Kontakt zu Eddie), die wieder in eine andere als Rolands Welt führt und zumindest in eine andere Zeit als derjenigen von Eddie, vielleicht ist es aber zumindest Eddies Welt? Ich werde gleich weiterlesen ... :)

Update 16.50 Uhr
Vor ein paar Minuten habe ich "Drei" beendet und mir einen Milchkaffee gemacht. Jetzt überlege ich, ob ich direkt mit "Tot" (also "The Waste Lands") weitermache - und falls ja, ob ich englisch oder deutsch oder beides lese, um wie früher bei Bd. 1 und 2 Vergleiche anzustellen - oder ob ich mit Frau Bode weitermache. Hm, ich werde berichten ... ;)

Update 20.20 Uhr
Das ist mein letztes Update für den heutigen Tag. Ich habe gerade Tagliatelle mit Linsen-Tomaten-Gemüse gegessen und aktuell habe ich mir eine Folge Columbo (die erste Folge aus dem "Neustart" von 1989 mit eine deutlich ergrauten Peter Falk, wobei das Opfer einen Zauberladen hatte und durch eine Guillotine umkam). Ich habe vorher mit Band 3 aus dem Dunklen-Turm-Zyklus angefangen, und zwar parallel im Original und in der deutschen Übersetzung.  Es ist etwas deprimierend, dass es bereits im zweiten Satz einen Übersetzungsfehler gibt - aus mehr als 300 Schuss des Originals wurden mehr als 200 in der Übersetzung. Für diese Art des Lesens brauche ich naturgemäß mehr Zeit, mal sehen, ob ich meinen Drang, den Turm-Zyklus durchzulesen, entsprechend zügeln kann oder alsbald auf ausschließlich eine Version umsteige. ;) Für heute aber wird es voraussichtlich nur noch Columbo geben und später vielleicht noch ein paar Seiten aus "Die vergessene Generation". :)

Kommentare:

  1. Schön, dass du wieder dabei bist! Ich hoffe, dein Frühstück schmeckt dir, die MuMs leisten dir angemessene Gesellschaft und dein Buch kann dir weiterhin schöne Stunden bereiten. Entspannte Rereads sind doch perfekt für erholsame Wochenenden! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Frühstück ist inzwischen erledigt mit Ausnahme des restlichen Milchkaffees und ja, ich fühle mich mit dem ReRead derzeit wohl. :)

      Löschen
    2. Das ist schön! Über Frühstück denke ich auch gerade nach, ich habe Hunger! Oo

      Zum Lesen bin ich bislang natürlich nicht gekommen, dafür werde ich zu sehr vom Internet abgelenkt und von meinem Mann, der einen neuen Laptop einrichtet (und eben eine Panikattacke hatte, weil er sein Mailpasswort vergessen hatte). ;)

      Löschen
    3. Das kenne ich auch, Winterkatze, zwar bei der Mail, aber bei Unternehmen, die ich nicht so häufig nutze wie z.B. Dropbox! Inzwischen ist aber hoffentlich alles gut, die Mails sind abgerufen und das Einrichten geht weiter?!

      Löschen
    4. Die Münchnerin kommt also wirklich nächste Woche? Wie schön für dich! Ich wünsche euch beiden jetzt schon ein paar tolle Tage miteinander! :) Wäsche sollte ich auch machen, aber da ich das heute früh vergessen habe, habe ich das auf Sonntag geschoben. Solltest du mich morgen daran erinnern wollen, wäre ich nicht böse. ;)

      Mails sind abrufbar und das Einrichten ist - vorerst - erledigt. In den nächsten Tagen muss ich noch ein paar Ordner anlegen und Daten schieben, damit ich alles bei der Hand habe, was ich so während des Tages benötige. :D (Ich hätte das Passwort sogar gewusst, wenn er es in anderen Gruppen diktiert hätte. So habe ich das nicht erkannt. *g*)

      Löschen
    5. Ja, und das schöne ist, ich habe den 12.10. sogar noch frei bekommen, was nicht ganz so einfach war, weil eine Kollegin bereits im Urlaub ist und die andere deswegen nicht nur an einem anderen Wochentag, sondern zudem auch ganztags kommen muss. yeah.

      Löschen
    6. Sehr gut! Deine Kolleginnen sind doch wahr Schätze, dass sie dir das ermöglichen! :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Leider, Jed, leider! Ich dachte auch, es wäre inzwischen hier zu kalt. Gestern morgen zeigte mein Auto 5 Grad Celsius um kurz nach 7.00 Uhr an. Aber nein, es sssssssummte heute früh um mich herum. Vielleicht hat sie aber auch nur an einer anderen Stelle in meiner Wohnung so lange überlebt? ;)

      Löschen
  3. Viel Spaß und Entspannung beim Lesen! Bei uns krabbelt und summt es im Moment nicht, aber Kater auf dem Bauch heute früh im Bett hatte ich auch......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, immer diese beweglichen Wecker mit eigenem Kopf, nicht wahr Aly? :)

      Löschen
  4. Urghs, wir haben auch immer noch Mücken. Und die Viecher lieben mich. Den dunklen Turm Zyklus mag ich ja auch so gerne, auch wenn ich Band 7 noch nicht kenne. Drei mochte ich damals tatsächlich am allerwenigsten bisher. :) Freu mich schon auf all die vielen Beiträge. Das Herbstlesen ist wunderbar :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich haben sie in diesem Jahr recht gut verschont, Ina, toi, toi, toi, dass das auch im nächsten Jahr anhält.
      Als ich meinen ersten Versuch mit dieser Reihe startete, war sie von King noch nicht beendet worden. Dieser erste Versuch scheiterte an gewissen Dumda-Chich-Dumda-Da-Kreaturen; ich fand das alles einfach so "schlecht", dass ich noch vor der ersten Tür das Buch abbrach, lach. Gut, dass ich einen zweiten Anlauf nahm und die Reihe durchlas. Das ist nicht mein erster reRead des Zyklus und vermutlich wird er nicht mein letzter sein. ;)

      Löschen
    2. Ich musste mich quälen durch Band 2 - aber ich bin so so so froh, dss ich durchgehalten habe. Band 3 und 4 waren mir die Liebsten bisher. Vielleicht lese ich Band 7 dieses Jahr auch noch. Ich brauche immer eine Weile Zeit zwischen den einzelnen Bänden , quasi um sie zu "verdauen". ^^

      Löschen
    3. @Ina
      Mir gefällt, dass ich sie hintereinander weg lesen und so die Geschichte vollständig verfolgen kann. :)

      Löschen
    4. :) Bin ich generell nicht so der Typ für. Lese ganz ganz ganz selten nur Reihen oder Bände aus der gleichen Reihe am Stück. Ich brauch immer Abwechslung. :D

      Löschen
    5. Es kommt darauf an, hier oder z.B. beim Goldenen Kompass und den zwei Folgebänden wollte ich den weiteren Fortgang wissen und dann lese ich weiter. Harry Dresden kann ich länger weglegen (habe ich auch) und das würde vermutlich auch mit Amelia Peabody gehen (auch wenn ich diese Bücher zuletzt ziemlich gut nacheinander gehört habe). Ansonsten geht es bei mir durchaus auch Hin und Her. :)

      Löschen
  5. Jaaa, da liest du eine meiner absoluten Lieblingsreihen! In Band 2 hing ich erst ein bisschen fest, aber das war auch das einzige Mal. Band 3 war sogar mein Lieblingsband, falls ich mich recht erinnere... Sind aber alle toll! Viel Spass weiterhin damit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Mila, den werde ich wohl wieder mit DT haben. :) Ich überlege, ob ich bei Bd. 3 zum Original greife, aber das entscheide ich, wenn es soweit ist. Wie ich gerade schon geschrieben habe, hatte Bd. 2 auch bei mir einen schweren Stand. :)

      Löschen
    2. Da hatte ich ganz verdraengt dass du die Buecher ja schon alle gelesen hast :D das sind aber auch so welche, die man immer wieder aufklappen kann.. Und man wird suechtig! Ich jedenfalls :D mag nach the stand direkt weiteres von ihm lesen

      Löschen
    3. Ging mir ja auch so, als ich mich "Wahn" fertig war - ich habe mir direkt den nächsten King gegriffen. :D

      Ich finde auch, dass man den Zyklus immer wieder lesen kann.

      Löschen
  6. Einen Großteil meiner Stephen King-Romane habe ich inzwischen auch schon aus Kisten befreit, aber die Hälfte der Dunkler Turm-Reihe fehlt noch. Ich bin momentan auch beim dritten Band, lese ja aber zum ersten Mal :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn Du am 3. Band liest, brauchst Du die folgenden Bände ja auch noch nicht. :D

      "Mir" hast Du aber schon kennengelernt, richtig? ;)


      Löschen
    2. Inzwischen habe ich sie gefunden - mich fuchst das, wenn die Reihe noch unvollständig ist ;-) Ich bin schon gespannt, ob deine Beiträge es schaffen, mich zum Weiterlesen zu motivieren!

      Löschen
    3. Besonders, weil sie ja eigentlich gar nicht nicht unvollständig bei Dir ist? *schmunzel*
      Vielleicht schafft es ja auch Mila - oder wir beide gemeinsam -, dass Du an einem King weiter liest. :D

      Löschen
  7. Ich hoffe, du hast mit Columbo den Tag schön ausklingen lassen! Du hast ja wirklich viel gelesen und deinen Tag anscheinend rundum genossen. :)

    Mein Mann hat übrigens gerade ganz viele Perry-Mason-Folgen geschenkt bekommen. Kennst du die Serie?

    AntwortenLöschen
  8. Das habe ich - gelesen, genossen, ausklingen lassen -, Winterkatze. :)

    Perry Mason sagt mir etwas, auch dass die Serie schon in schwarz weiß lief, aber im Gegensatz zu Columbo, Diagnose Mord, Matlock habe ich von Perry Mason kaum etwas gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll es sein! :)

      Dann sollten wir dir irgendwann einmal die Gelegenheit geben, die Serie anzutesten. Vielleicht gefällt sie dir.

      Löschen
    2. Gern, Winterkatze! Bestimmt gibt es mal wieder eine Besuchszeit! :)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)