Montag, 5. Oktober 2015

... Fotos, die es in die Herbstleseposts #1 und #2 nicht geschafft haben :)

Und zwar, weil ich vergessen habe, sie bei meinen Updates mit hochzuladen. Ich kann Euch sagen, die MuMs waren "not amused". :)

Meine Lesegesellschaft am vergangenen Wochenende:






Kommentare:

  1. Zu süß, bei so kuscheliger Gesellschaft bringt Lesen doppel so viel Spaß, oder?
    Liebe Grüße und Streicheleinheiten für die MuMs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut es, Katrin, das tut es. :) Und sie wärmen auch noch so schön ...
      Die Streicheleinheiten gebe ich gleich weiter!

      Knuddel Dein Hundewollknäuel bitte auch von mir. :D
      Liebe Grüße in den Norden!

      Löschen
  2. Mh, irgendwie sieht man den Bildern an, das die kätzische Gemeinschaft das da gerade nicht so wahnsinnig gut findet.
    Im Gegensatz zu uns, wir finden sie auch muffig total knuffig!
    Aly mit den drei nassen KuhKatzen

    AntwortenLöschen
  3. Tsts, dabei haben deine beiden Schönheiten doch jede Öffentlichkeit und jedes Kompliment verdient - und du verweigerst ihnen die Veröffentlichung in deinem Wochenendpost?! Ich bin schockiert. ;) Umso schöner, dass du das noch nachgeholt hast! Ich finde sie so hübsch, auch wenn Merlins Gesicht mich an Shandys "Nicht schon wieder die Kamera"-Nölerei erinnert, während dein Marlowe anscheinend einen ganz anderen Nutzen für so ein Buch hat als du. *g*

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich so eine Kuschelbande hätte, würde ich auch wieder mehr auf der Couch liegen und lesen. :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Jed
      Wer weiß, vielleicht hast Du ja irgendwann diese besondere Art von Lesegesellschaft. :)

      Löschen
  5. @Aly und Winterkatze
    Ja, sie waren nicht ganz glücklich damit, dass ich Fotos gemacht habe. Aber dass ich sie dann auch noch vergessen habe, am Wochenende einzustellen, war der Gipfel. Das brachte mir mit-dem-Rücken-zu-Natira-sitzen ein. Aber nicht lang. :D

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden sind so putzig! :-) Ich hätte ja auch gern eine solche Lesegesellschaft.

    AntwortenLöschen
  7. @Neyasha und Jed
    Ich habe vor kurzem einen Blogpost gelesen, über ungewöhnliche Dinge, die man in Bibliotheken ausleihen kann (weltweit), was u.a. Schneeschuhe umfasste, Teleskope, Räder und (neben einem Menschen!) auch Therapiehunde. Vielleicht sollten sich Büchereien Katzen anschaffen, die dann zwar nicht verliehen werden, aber einem Leser in der Bücherei kuschelige Gesellschaft leisten. :)

    hier ist er: http://blogs.proquest.com/uncategorized/50-things-you-can-borrow-from-libraries-besides-books/

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)