Donnerstag, 25. Dezember 2014

Weihnachtslesewoche #4

Einen schönen 1. Feiertag wünsche ich Euch.

Wie gestern schon berichtet, war ich zum Abendessen eingeladen. Ich habe einen netten leutseligen Abend verbracht, habe mein Auto wegen des Weins und des Whiskys stehen gelassen und mir ein Taxi nach Hause gegönnt. ;) Suppe, Hauptgang und Dessert waren lecker und hielten auch lange vor - ich habe meinen Morgen daher heute nur mit einem Kaffee, Agatha Christies "Hercule Poirots's Christmas" und den MuMs begonnen.


Hätte ich dieses Buch bereits letztes Wochenende mal aufgeschlagen, hätte ich gemerkt, dass es ein gutes Weihnachtslesebuch ist. Es spielt nämlich vom 22.12. bis 28.12. und jedem Tag ist ein Teil zugeordnet. ;)

Gegen 11.00 Uhr bekam ich dann langsam auch Hunger.  Ich habe überlegt, ob ich Euch das Foto


überhaupt zeige, weil die Heidelbeer-Flapjacks mit Butter und Schokosirup nicht gerade lecker auf dem Bild aussehen. Eher wie angebrannter Schlumpf ... Aber sie waren lecker. *g* Natürlich ist noch viel Teig zum Verbacken da, ein Rezept mit einem Ei ist einfach schlecht teilbar. Nun, dann gibt es später einfach noch eine Portion ... Mein Relax-Weihnachtsprogramm setze ich gerade mit einer Folge "Charmed" und einem Glas Sekt fort.

Aber ich wollte Euch noch meinen Gabentisch zeigen, auf dem sich auch die Geschenke für Merlin und Marlowe finden. ;)


Mit Ausnahme der Karten, der Flasche Wein, einer Musik-CD, den Pralinen (von einer Mandantin) und zwei - großzügigen - Gutscheinen + Weihnachtsgebäck einer Konditorei von den Chefs habe ich ich mir die drei Serien, den Film, zwei Bücher und drei Hörbücher selbst geschenkt. Für die MuMs gab es ein neues Catnip-Spielzeug und Leckerli (Ente pur). Die kamen übrigens sehr gut an: Nachdem die beiden Helden ausgiebig (selbst Marlowe!) auf dem ersten Leckerli herumgekaut hatten, sahen sie mich nämlich so an:

Mehr! Jetzt!

Hinten auf dem Tisch könnt Ihr außerdem das neue Teil zum Schlafen für die MuMs sehen. Man kann es über einen Kordelzug im Saum variieren und so wird aus dem oben abgebildeten "Sack" eine Art Plüschkorb mit Rand bis hin zu einem Liegekissen, auf dem beide Helden Platz haben würden.
 

Der "Saum"/"Rand" ist fester gefüllt als die eigentliche Liegefläche, sodass er auch aufgerichtet bleibt. Das ganze Teil ist waschbar. Es war bei zooplus im Angebot und ich überlege, ob ich noch eins bestelle. Ich wollte nur erst sehen, wie es angenommen wird. ;)

So meine Lieben, ich werde jetzt mit meinem Wohnfühlprogramm weiter machen. Tee, Buch und Lesesessel. Ich melde mich heute am Abend noch einmal. :)

Update 20.15 Uhr
Ich habe den Nachmittag schön in meinem Lesesessel verbracht, bin kurzzeitig im Sessel eingeschlafen (ich bin noch nicht wieder in meinem Schlafrhythmus angekommen), habe etwas im Internet gesurft und kommentiert. Dabei bin ich auch bei Amazon gelandet, wo aktuell mal wieder eine Auswahl englischer ebooks preisreduziert zu bekommen sind und ich überlege, ob ich z.B. bei der Biografie von Elisabeth Sladen (die Darstellerin von Sarah Jane aus Doctor Who u. den Sarah-Jane-Adventures) zugreife. ;)

Im Übrigen habe ich aber in "Hercule Poirot's Christmas" weitergelesen und habe Tag (Teil) 25.12. beendet. Simeon Lee, ein invalides Familienoberhaupt, lädt seine Kinder zu Weihnachten zu sich ein. Ziemlich schnell wird aber deutlich, dass seine Auffassung von "merry Christmas" eine deutlich andere ist als diejenige seiner erwachsenen Kinder. Lee senior ist versiert darin, die emotionalen Knöpfe seiner Kinder zu drücken. Tja. Und dann wird Hercule Poirot benötigt ... ;) Jetzt habe ich das Buch aber erst einmal beseite gelegt. Morgen geht es mit Teil 5 "December 26th" weiter. Statt dessen stimme ich mich gerade auf das diesjährige Doctor-Who-Weihnachtsspecial ein, indem ich die letzten beiden Folgen "Dark Water" und "Death in Heaven" noch einmal sehe.

Ich melde mich morgen wieder hier in diesem Theater. Wir lesen uns. :)

Kommentare:

  1. Wein, Whisky, wichtige Menschen und gutes Essen - das klingt prima! Und dein Tagesanfang sieht einfach großartig aus. Ich kann mir zu gut vorstellen wie ihr drei auf den Baum schaut. :)

    Dein Flapjack-Foto bringt mich zum Lächeln - unser Weihnachtsdessert ist in diesem Jahr optisch auch etwas verunglückt, geschmacklich war es absolut himmlisch, ich hoffe, das war auch bei deinem Frühstück der Fall!

    Die MuMs scheinen sehr begeistert von ihren Weihnachtsgeschenken zu sein. (Das Kissen ist gleich mal bei unserer Bande auf den Wunschzettel gehüpft. :D) Aber nur ein Probierleckerli? Das ist grausam und reicht doch nicht! ;)

    Und für dich gab es auch eine schöne Mischung. Ich bin sehr gespannt, wie dir das krumme Haus gefällt (den anderen Titel kann ich nicht so spontan identifizieren :D) und wünsche dir viel, viel Spaß und Erholung mit den Serien, Büchern und Hörbüchern! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denkst Du wirklich, Winterkatze, dass ich den Blick auf dem Foto länger widerstehen konnte und es bei einem Leckerli geblieben ist? *lach*

      Merlin okkupiert derzeit den neuen Kissen-Korb, während Marlowe es sich auf der Rückseite (also dem Kissen) meines altes defekten Knietablets bequem macht *denKopfschüttelt*.

      Über "Endless Night" bin ich auch zufällig beim Surfen gestoßen, ich weiß noch nicht, was mich erwartet. :)

      Die Flapjacks haben geschmeckt, aber die Heidelbeeren haben wirklich sehr intensiv die Farbe abgegeben, lach.

      Löschen
    2. Manchmal kannst du grausam konsequent sein. :D

      Nun ... immerhin haben so beide ein Kissen. Und immerhin Merlin kann das neue Stück gründlich austesten.

      Ah, "Endless Night" ist die "Zigeunergeschichte". Das musste ich jetzt doch nachschauen. ;)

      Wenn sie auf deinem Teller wenigstens lila aussehen würden, aber diese Farbe ist eher ... schön, dass sie geschmeckt haben! *g*

      Löschen
    3. @Winterkatze
      lol (Farbe)
      Und ja, sie haben wirklich geschmeckt.

      Löschen
  2. Dein Essen klingt ähnlich lecker wie bei mir gestern - nur gab es keine Suppe, sondern Sekt vorher. ;) Da ich zu dem Zeitpunkt noch nüchtern war (hatte vorher Nachtschicht und entsprechend lange geschlafen^^) ging es mir ziemlich schnell entsprechend. Aber Taxis sind toll. ;)

    Ich sag lieber nicht, welche Assoziationen ich bei dem Flapjack hatte. Aber Hauptsache lecker!

    Hach, und der Anblick deiner Katzen... und schöne Geschenke hast du bekommen. ;)

    Schöne Rest-Weihnachten! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, raus mit der Sprache, Hermia. Es ist wirklich ein furchtbares Foto, aber auch die anderen Flapjacks sahen nicht besser aus auf dem Teller *lach*

      Ich bin auch sehr glücklich mit meinen Geschenken, mein Geschmack wurde wirklich immer getroffen. :D

      Dir auch schöne Rest-Weihnachten!

      Löschen
  3. Oh, das Buch habe ich auch irgendwo, glaube ich. *gleich mal ins Regal schau*

    Wünsch Dir noch eine schöne Zeit!

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du "Hercule Poirot's Christmas? Vielleicht magst Du das Buch ja nächstes Jahr zu Weihnachten lesen, Jed.

      Löschen
    2. Ja, genau.

      Ich sag Dir: Da sucht man ewig nach dem passendem Weihnachtsbuch in der Bibliothek, dabei müsste man nur mal ins heimische Regal schauen. Typisch. :o))

      Löschen
    3. @Jed
      *kicher* Deswegen habe ich auch schon zwei Weihnachtsfeste lang Dickens Weihnachtsgeschenke auf dem ebook-reader ...

      Löschen
  4. Hey Natira, da haben wir es ja mit dem Lesen bisher ungefähr gleich gehalten (nur, dass es bei mir keine Arbeit gab, auf die ich mangelnde Lesezeit schieben kann ;) ). Schön, dass jetzt doch langsam Ruhe eingekehrt ist und damit auch Zeit für dich und die MuMs! Das Herculs Poirot Buch ist bei mir schon recht lange her, ich weiß aber noch, dass ich es ziemlich gut fand damals. "Das Jahr der Flut" kenne ich ebenfalls, kann mich aber nur noch vage daran erinnern.
    Das Katzenbett ist ja echt der Hammer! Hat das einen Namen? Wir könnten auch noch eins in dieser Art gebrauchen, seit im "Katzenzimmer" keine Couch mehr steht.

    Bei deinen Flapjacks war meine erste Assoziation übrigens "Steak mit Sauce"! :D

    Hab einen schönen zweiten Weihnachtstag!
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Katzenbett heißt "Branca", Katrin, schau mal hier: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenbetten_katzenkissen/runde_katzenbetten/runde_kuschelbetten/98411

      Steak mit Sauce ist auch nicht schlecht. *lach*

      Löschen
  5. Oh, ja, DEN Blick kenne ich auch. Und natürlich können auch wir ihm hier nur selten wiederstehen. ;-) Das Katzenbett sieht toll aus, das würde unseren sicher auch gefallen!

    Und für dich gab's ja auch ein paar tolle Sachen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Ariana
      Ich glaube ja, dass dieser Blick genetisch in allen Hauskatzen verankert ist. *g*

      Ja, mit meinen Geschenken bin ich sehr glücklich, lach.

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)