Freitag, 29. August 2014

Freitagsfüller by Barbara

sozusagen von unterwegs, aussgefüllt, fotografiert und hochgeladen - die Lesbarkeit könnte sich bei einem Klick auf das Bild erhöhen. ;)


Kommentare:

  1. Hihi, ich glaube, das ist wie bei den Kasinos - das Haus muss einfach häufiger gewinnen als der Spieler. Es liegt also nicht an dir, wenn du deine Bälle nicht richtig hinbekommst. ;)

    Pflaumen ... ich will seit Jahren mal wieder einen richtigen hausgemachten Pflaumenkuchen essen ... Übrigens sehr nett von den Nachbarn! :)

    Punkt 4 bringt mich persönlich bei Punkt 5 immer auf die angenehmere Perspektive. Oder genießt du deine Neuzugänge weniger, als du die Ausgaben bedauerst? ;D

    Ich glaube, Bibendum hat in der Woche ganz schön gut gegessen. *g*

    Und wieder hast du das Wochenende schön verplant! Ich wünsche dir für heute Abend das perfekte Tourwetter und Samstag und Sonntag wunderschöne Buch- und Cafézeit! :)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist nur so frustrierend, weil ich nicht weiterkomme, argh! ;)

    Ja, das Bibendum hatte eine Schlemmerwoche, allerdings gab es bei mir nichts Selbstgemachtes. :)

    Gestern bin ich nicht mehr gegangen, obwohl es trocken war. Ich kam erst gegen sieben aus dem Büro (Vorarbeit für Montag, da dann wegen Technikerarbeiten der Drucker vormittags -hoffentlich nur - wegfällt). Ich war hungrig und erledigt und bin nach Hause gefahren.

    Ja, ich freue mich über die Bücher und ärgere mich nicht über das dafür ausgegebene. Geld. :) Aber in anderen Bereichen, sehe ich doch erst das Negative. Eine Portugiesin hat vor einiger Zeit eines meiner Instagam-Bilder kommentiert. Dort ging es um das nervige Warten, weil der Flieger, in welchem meine Freundin saß, Verspätung hatte. Sie meinte: Das Warten erhöht die Freude des Wiedersehens (was war das letztens noch mal bei Raven mit dem Krümelmonster?). Und das ist ein schönes, wenn auch kleines, Beispiel: Statt das Warten als Ärgernis zu sehen, könnte ich es als Erinnerungs- und Vorfreudezeit nutzen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich suche mir ja bei zu großer Frustration dann einfach ein neues Spiel. ;)

    Bei mir gab es auch nur Kuchen, sonst habe ich in der Woche nichts gemacht. Oh, doch Pizza und Bibendum musste die Sauce abschmecken, weil mein Geschmack noch nicht wieder vollständig da war. *g*

    Oh, ich drücke für Montag die Daumen! Und vielleicht ergibt sich ja heute oder morgen noch eine kleine Tour. :)

    Ich glaube, es gibt dafür andere Bereiche, in denen du das Positive sieht und nicht das Negative. Mir fällt das immer wieder mit meinem Mann auf, dass wir uns über total unterschiedliche Sachen aufregen. Man kann - meiner Meinung nach - nicht alles immer Positiv sehen, das ist eben so. :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)