Montag, 23. Dezember 2013

Weihnachtslesewoche 2013 #2

Ah, nicht unerwartet bin ich heute bislang nicht sehr viel zum Lesen gekommen. Ein kompletter Arbeitstag nimmt mir irgendwie regelmäßig die Zeit um Lesen. Ich weiß auch nicht, was ich falsch mache. ;)


In der Mittagspause habe ich jedenfalls bei Skoobe mal in "Blackout" von Marc Elsberg hineingeschnuppert. Aufhänger der Story ist, dass in Europa an einem Februarmorgen alle Stromnetze zusammenbrechen und es einen längeren Blackout gibt. Das könnte ein Buch für mich werden.

Außerdem habe ich heute früh noch etwas in "Schneewanderer" von Catherine Fisher weitergelesen und dadurch das dritte und letzte "Buch" begonnen, in welchem die Protagonisten auf eine Suche gehen. Ich fühle mich nicht in der Lage, viel mehr zu sagen, nicht einmal zum Grund der Suche, weil ich dadurch zwangsläufig auf Ereignisse der früheren Bücher eingehen und spoilern müsste. Den Schreibstil find ich gradlinig und dadurch gut lesbar, mich hält die Autorin jedenfalls in der Geschichte. Mal sehen, wie weit ich heute damit noch komme. Möglicherweise werde ich nämlich schwach und lasse das Buch links liegen, um "Mord im Pfarrhaus" mit Maggie Smith, Rowan Atkinson und Kristin Scott Thomas zu schauen.

Kommentare:

  1. Tja, ich weiß auch nicht, was du da falsch machst. Dein Chef sollte dir vielleicht mehr Lesephasen während der Arbeit einräumen, da er das nicht macht, macht er wohl was falsch. ;)

    Und? Wofür hast du dich entschieden? Film oder Buch? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesephasen räumt er mir durchaus ein, nur hat er andere Lektürevorstellungen. :)

      Ich habe mein Buch zu Ende gelesen, lasse noch ein paar wütende Vögel sich austoben und werde nachher in die Koje fallen. :D

      Löschen
    2. Das ist sein Fehler! Eindeutig!

      Dann wünsche ich dir viel Spaß mit den Piepmatzen und danach eine gute Nacht. :)
      Ich versuche gerade noch einen Text fertig zu bekommen, damit ich die nächsten zehn Tage meine Ruhe habe ...

      Löschen
  2. Dann wünsche ich Dir, dass Dir die Worte zügig und passend aus der Feder fließen, damit Du schnell fertig wirst! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Ich habe gerade einen absolut inhaltsleeren Füllabsatz geschrieben ... noch drei mit Inhalt und ich bin fertig. ;)

    AntwortenLöschen
  4. FROHE WEIHNACHTEN!!!

    ________________________________________
    ___________________#____________________
    __________________###___________________
    __________________###___________________
    _________________#####__________________
    ____________#__###########__#___________
    _________######## ##########___________
    ___________################_____________
    _____________#############______________
    ____________###############_____________
    ______#___########## #######___________
    ______#_########################_#______
    ___########## ####################_____
    _____###########################________
    ___________#################____________
    __________####################______#___
    __#_____############# ##########__##___
    _##__#################################__
    _########### ############## ########__
    __#################################_____
    _____############### ##########________
    ________##########################______
    _____##### ############################
    ######################## #############
    _########### ######################____
    ___#################################____
    ______##########################________
    _________________#####__________________
    _________________#####__________________
    _________________#####__________________
    _____________############_______________
    _____________############_______________
    ________________________________________

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Danke JED! Auch Dir und allen Deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest!

      Löschen
  5. Von "Blackout" hat mir vor Kurzem eine Bekannte in den höchsten Tönen vorgeschwärmt, das wäre für mich bestimmt auch was. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute früh habe ich ein wenig in Blackout weitergelesen und ich kann mir vorstellen, dass ich es noch in diesem Jahr richtig in Angriff nehme. Die Prämisse und die Folgen sind sowohl interessant als auch beunruhigend wegen des Realitätsbezuges...

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)