Sonntag, 2. Juni 2013

Projekt 52 Bücher - 2013: 18/2013

Ich schweige einfach mal in Bezug auf 18. KW 2013 ;)

Das 18. Thema in Fellmonsterchens Bücherprojekt lautet.
Weltuntergang oder mach doch, was du willst.
Und wer kommt mir als erstes in den Sinn? Na? Richtig, Stephen King. Ich könne mal wieder den Dunklen-Turm-Zyklus anführen mit brechenden Balken oder "Der Talisman" - in Zusammenarbeit mit Peter Straub geschrieben - mit den Territorien. Dann wäre da natürlich "The Stand - das letzte Gefecht", in dem ein agressiver Virus zu einer ziemlichen Dezimierung der Weltbevölkerung, Chaos und dem titelgebenden letzten Gefecht führt.

Aber ich will ja nicht immer Stephen King anführen. :)

Deshalb:
Es gibt eine Geschichte von Craig Harrison mit dem Titel "Quiet Earth", die ich noch nicht gelesen habe, weil sie in printform vergriffen und als ebook noch nicht erschienen ist. Die Veröffentlichung ist aber für Juli 2013 angekündigt und von mir schon mal vorgemerkt. ;)

Auf dieser Geschichte von Craig Harrison basiert lose der aus dem Jahr 1985 stammende neuseeländische Film "Quiet Earth - Das letzte Experiment", den ich kenne und schätze. Der Film beginnt damit, dass ein Mann daheim erwacht und feststellt, dass Radio oder Telefon etc. nicht mehr funktionieren. Er findet Wracks, aber keine Menschen. Man erfährt, dass er Wissenschaftler ist und an einem Experiment zur Energieversorgung mitgewirkt hat und er befürchtet, dieses Experiment ist schiefgegangen. Mit jedem Tag wächst in ihm die Überzeugung, dass er der einzige Mensch ist. Er ist allein. Er kann machen was er will. Er trägt Mitschuld. Er ist einsam. ... Wie gesagt, ich schätze den Film und würde gern wissen, was im Drehbuch geändert bzw. weggelassen wurde.

Kommentare:

  1. Von dem Film habe ich bislang noch nichts gehört, aber der Inhalt klingt sehr interessant. Den Titel werde ich mir auf jeden Fall mal merken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Film läuft alle Jubeljahre mal im Fernsehen, aber wenn er Dich sehr interessiert, ich kann Dir die DVD auch gern mal ausleihen, DieJai.

      Löschen
  2. Ι preciselу had to ѕay thankѕ yet аgain.
    Ι dο not κnow thе
    things that I wοuld've gone through without the entire opinions discussed by you relating to that problem. Previously it was a distressing concern in my view, nevertheless viewing a new specialised form you resolved the issue forced me to leap with happiness. Extremely happier for your advice and thus sincerely hope you know what a great job you were getting into instructing the mediocre ones via your webpage. More than likely you haven't
    come acгоsѕ аll of uѕ.


    My ωеb ѕite ... opowiadania erotyczne

    AntwortenLöschen
  3. Thank you for all your hard work on this site.
    Ellie take interest in carrying out internet research and it is simple to grasp why.
    We all know all regarding the lively manner you present insightful
    solutions via this web site and as well attract participation from other ones on that content and my daughter is now starting
    to learn a lot. Enjoy the rest of the new year. You are doing a stunning job.


    My web page: erotic torture stories

    AntwortenLöschen
  4. I have to show some appreciation to the writer
    for rescuing me from such a problem. Right after checking throughout the world-wide-web and finding ways which are not powerful, I was thinking my entire life
    was gone. Living devoid of the solutions to the problems you've fixed as a result of your short post is a critical case, and ones that might have negatively affected my entire career if I hadn't
    noticed your blog. Your primary capability and kindness in taking care
    of a lot of things was crucial. I don't know what I would've done if I hadn't come across such a thing like this. It's possible to at this time
    look forward to my future. Thanks for your time very much for
    the professional and effective help. I won't be reluctant to recommend your web blog to any individual who wants and needs guide about this area.

    Feel free to surf to my web site :: norland.co.uk

    AntwortenLöschen
  5. It's actually a great and helpful piece of information. I am satisfied that you simply shared this helpful information with us. Please keep us informed like this. Thank you for sharing.

    Visit my page; how you can help

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)