Freitag, 17. Mai 2013

Foto-Impressionen

Uff, da schlummern ja noch einige Fotos :)

erneut ein Mix aus Canon- und Handy-Aufnahmen Ende April/Anfang Mai 2013, mit Instagram-Filter, sofern nichts Gegenteiliges unter dem Foto steht. 

 (canon)

 (handy, keine Bearbeitung)

 (canon)

 (canon)

 (canon)

 (canon, keine Bearbeitung)

 (canon, keine Bearbeitung, sw-Einstellung der Kamera)

 (canon)

 (canon, keine Bearbeitung)

 (canon, keine Bearbeitung)

 (canon, keine Bearbeitung)
(handy)

 (handy, keine Bearbeitung)

 (handy)

 (handy)

(handy, keine Bearbeitung)

Kommentare:

  1. Ich mag die Atmosphäre auf dem ersten Bild besonders gern und all deine tierischen Models! :-) Manchmal wäre mir etwas weniger Filter lieber, weil ich das Gefühl habe, dass dort Details verloren gehen, auf der anderen Seite ist es spannend deine Experimente zu verfolgen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessant finde ich noch immer, dass mich die Aufnahmen ohne Filter oder Bearbeitung am meisten ansprechen. Das eine mit der Schafherde und die wunerschönen Waldaufnahmen. Du hast wirklich ein gutes Auge dafür!

    AntwortenLöschen
  3. @Winterkatze und Sara
    Vielen lieben Dank!

    Das mit den Details...
    Manchmal fehlen bereits bei der Aufnahme mit dem Handy Details, weil es z.B. zu dunkel ist trotz eingebauter Blitzfunktion. Und manchmal ist das Foto zwar von der Schärfe okay, aber ich finde es langweilig und fange an zu experimentieren. :D Das Ergebnis kann dabei schon manchmal eigenwillig sein, wie bei letzten Post das Autobahnbild oder in diesem das Haus im Tal. :)

    Die Schafe waren übrigens sehr irritiert, als ich mich von dem unterhalb "ihrer" Wiese verlaufenden Weg durchs Gebüsch näher an sie heran"arbeitete". Kurz nach dieser Aufnahme rannten sie dann hin und her und weg ;) Ich hatte Glück. Bei dem Esel auf dem letzten Bild war die Aufnahme kein Problem. Er zuckte nicht einmal mit der Wimper, als ich nahe an ihn herankam *g*

    AntwortenLöschen
  4. Der Esel wusste eben, dass du ihn wohl nicht essen wirst, während die Schafe sich da nicht so sicher sein können ... :D

    Und ich kann mir vorstellen, dass das für dich reizvoll ist, wenn du aus den "nicht so guten" Bildern noch etwas rausholen kannst. Aber für uns Betrachter ist halt nur zu sehen, dass da Details unterschlagen werden. *g*

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)