Freitag, 25. Januar 2013

Foto-Impressionen

In diesem Monat war ich immer wieder in verschiedenen Gegenden on tour - und habe dabei auch - durchweg mit meinem Handy (Sony Ericsson Neo) Fotos gemacht, von denen ich Euch ein paar zeigen möchte. Die Fotos sind mit verschiedenen Instagram-App-Filtern - mit Inkaufnahme sämtlicher Folgen  ;) - bearbeitet.


 






Kommentare:

  1. Wow schöne Bilder :-)
    Vg Lesefee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und willkommen, Lesefee!
      Schön, dass Dir die Bilder gefallen. :)
      Viele Grüße
      Natira

      Löschen
  2. Doll, so richtig verwunschen!

    Aly die Faule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir vorstellen, dass Du genug unterwegs bist, Aly. Da ich viel im Büro sitze, habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, regelmäßig einen Spaziergang zu machen. :)
      Und ja, zum Teil schauen die Ecken wirklich märchenhaft aus. :)

      Löschen
  3. Argh, ich muss das mit der Kommentar-Moderation noch üben. Arctica von http://arctica.ich-glaub-ich-steh-im-wal.de/ hat am 25.01.2013 um 20.42 Uhr folgenden Kommentar hinterlassen:

    "Oooh, die sind ja wirklich toll geworden! Kaum zu glauben, dass die mit einer Handy Kamera entstanden sind! Besonders gut gefallen mir das erste und das mit den hohen Fichten! (und ich will auch Schnee, nicht nur Matsche...)"

    (Sorry, Arctica, Dein Kommentar ist mir durchgerutscht!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Schnee (auch wenn ich am Montag, als neuer fiel, etwas geflucht habe) und bin glücklich, dass ich ein paar Schneewanderungen machen konnte. Und dann drücke ich jetzt die Daumen, dass auch in Edinburgh schön Schnee fällt und liegen bleibt. Aber hattest Du nicht mal etwas in der Art erwähnt, dass bereits bei ein paar Flocken dort der Verkehr zum Erliegen kommt?

      Das Fichtenbild gehört auch zu meinen Favoriten. Ich mag den Lichteinfall, den ich über den Filter noch betonen konnte.

      Löschen
  4. Hehe, ja, sowas passiert beim moderieren mal ;)

    Stimmt schon, dass der Verkehr hier zum erliegen kommt, aber das ist mir letztlich ja auch egal - ich kann zur Not in die Arbeit laufen, und ein paar Tage frei würden mich auch nicht stören ;D. Heute ist nur Matsch gefallen und Matsch liegengeblieben, inzwischen zum Glück auch wieder weggespült worden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier hat uns auch das schlechte Wetter eingeholt. Die Temperaturen liegen über 0 und es wurde auch Regen gemeldet mit Glättegefahr. Und tauender Schnee sieht einfach schäbig aus :(

      Löschen
  5. Deine Fotos haben mir ja bei Twitter schon so gut gefallen, dass ich diverse davon "gefavt" habe. Und vor allem das letzte hat es mir wirklich angetan (vielleicht bitte ich dich da mal wieder um Zusendung, wenn ich endlich mal den Flur renoviere ...).

    Bei uns sieht der Schnee an den meisten Stellen noch schön aus, auch wenn deutlich zu sehen ist, dass in den letzten Tagen kaum Neuschnee dazu kam. Trotzdem knisterte und knackte es eben draußen ganz schön - bei uns wird er also in den nächsten Tagen wohl auch wegtauen (vor allem, da für Mittwoch 12 Grad angesagt wurden).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist lieb, Winterkatze. :)

      Bis 12 Grad? Warum müssen es nur so extreme Temperaturschwankungen sein!?

      Löschen
    2. Ich bin nur ein hemmungsloser Schmarotzer. ;D

      Keine Ahnung, warum die Temperaturen mal wieder so extrem schwanken, finde es aber sehr unangenehm. Abgesehen davon, dass ich in den letzten Monaten immer wetterfühliger geworden bin, bringt es ja auch sofort wieder eine Fellwechselphase mit all ihren Folgen mit sich.

      Löschen
    3. Die Fotos sind ja nun mit dem Handy und nicht dem Fotoapparat gemacht, ich weiß nicht genau, wie gut die Qualität bei Vergrößerungen ist. Aber das könnte man ja austesten. :)

      Oh oh, Fellwechselphasen *seufz*

      Löschen
    4. Einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert! :)

      Ja, Fellwechselphase ... fängt schon wieder an ... :(

      Löschen
    5. Bei meinen Kurzhaar-Katern geht eine Fellwechselphase direkt in die nächste über, da gibt es kaum gravierende Ereignisse im Jahr. Aber die Coonies dürften da schon stärker auf die Temperaturschwankungen reagieren, vermute ich.

      Löschen
    6. Vor allem bei Logan, der seit drei Tagen nur noch als Filzklumpen durch die Gegend läuft ... So viel kann man gar nicht bürsten!

      Löschen
    7. Oh je, Du hast mein Mitgefühl - und Logan auch!

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)