Sonntag, 28. Oktober 2012

Projekt 52 Bücher: Woche 50 - Bastelbücher

Oh - dieses Wochenthema von Fellmonsterchens Projekt "Bastelbücher"? - Hilfe! Und Waggy hat mich gehört :) Ich überlasse ihm das Feld, ähm den Blog. Na, Ihr wisst schon:

Hallo Leute! Natira kann, was Basteln angeht, manchmal so ..., hm, ich muss vorsichtig sein, sonst lässt sie mich nicht weiterschreiben. Oder nie wieder schreiben. Was ist denn dabei, dass ich gerne in ihrem Weihnachtsbuch herumblättere. Sie hat es mal zu Weihnachten bekommen und es wird von ihr auch ab und an hervorgeholt. Meist, wenn sie sich Plätzchenrezepte anschaut. Das letzte Jahr hat sie mir das Buch Weihnachten weggenommen, weil ich Lieder daraus vorgesungen habe!
Mal eine kurze Zwischenmeldung von mir. Ich habe Waggy das Buch nur deshalb weggenommen, weil er, nun, wie sage ich es am Besten... Die MuMs liefen in den entferntesten Raum der Wohnung. Er hätte die Texte gern rezitieren dürfen, aber DAS wollte Waggy wieder nicht
Ich dachte, ich dürfte den Text schreiben, Natira. Du kannst ja kommentieren, wenn Du magst! Sorry, Leute.
Jedenfalls: Ich mag das Weihnachtsbuch. Da sind nicht nur Plätzchenrezepte drin und Weihnachtslieder, sondern Geschichten und Gedichte, Festmenü-Rezepte und Anleitungen zum Basteln, Schmücken und Schenken, z.B. wie man einen Advenskranz mit Teddys bastelt!Obwohl ich gerade überlege, ob die Teddys ihre Arbeit auch bezahlt bekommen, mit Honig oder so. Naja, es gibt aber auch Vorschläge nur mit Pflanzen, z.b. einen Kranz mit Gräsern oder eine Weihnachtskrippe und Figuren aus Stroh. Und eine Glocke soll in Artischockentechnik gemacht werden können - ist vielleicht nicht schlecht, wenn die Artischocken so verwendet werden, ich mag sie nämlich nicht besonders.

Jedes Jahr versuchen Poe und ich übrigens, Natira davon zu überzeugen, die im Buch vorgeschlagene süße Lichterburg zu bauen (u.a. aus Würfelzuckerstücken und Teelichten), wir haben sogar kreativ vorgeschlagen, einen Teil des Würfelzuckers durch Dominosteine zu ersetzen. Aber Natira weigert sich und murmelt immer etwas von "gleich Zahnbürste daneben legen und Zahnarzttermin für den 28.12. machen". Poe und ich geben aber nicht auf ... steter Tropfen und so ...

Oh, das habe ich ja vergessen. Ich schreibe die ganze Zeit über den deutschen Titel "Das große Buch zur Weihnachtszeit" von Ursula Fellmann, Gabriele Jockel, Gabriele Schubert und Andrea Schuchmann, Bilder von diversen Fotografen, Verlag: VPM Verlagsunion Pabel Moewig KG Rastatt, lustigerweise "printed in Spain" :)

Kommentare:

  1. Waggy, ich fürchte, da gibt es nur eine Möglichkeit: Schnapp dir dein Taschengeld, kauf ein paar Zutaten und bastel los! Wenn Natira dann das Ergebnis sieht, ist sie bestimmt stolz auf euch! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Taschengeld?! Waggy geht doch arbeiten" (O-Ton Natira)

      Hm, vielleicht mache ich das mit Poe zusammen trotzdem, für uns allein. Mit Dominosteinen und Würfelzucker und Hagelzucker und Puderzucker ...
      VG Waggy

      Löschen
    2. Auch Arbeitnehmer müssen sich überlegen, wie viel Geld sie verpulvern können - ich nenne so etwas dann Taschengeld. ;)

      Und ich bin dafür, dass ihr einfach mal eine Runde mit Lebensmitteln bastelt! Es wird bestimmt viel Spaß machen! :)

      Löschen
    3. Ich bin da noch etwas unentschlossen. Basteln mit Waggy und Poe UND Lebensmitteln? Wo? Draußen? ;)

      Löschen
    4. In der Küche? Ihr drei schafft das schon - oder du lässt die beiden mal ganz allein werkeln ...
      *dumdidum*

      Löschen
    5. Sage mal ... Du kennst meine Küche doch gar nicht, warum denkst Du, sie sei in einem quasi-renovierungsbedürftigen Zustand - in einem echten renovierungsbedürftigen wäre sie vermutlich nach der von Dir vorgeschlagenen Bastelaktion incl. MuMs, die sicher auch noch mit"helfen" wollen -? ;)

      Löschen
  2. Waggy, bitte überrede Natira, dass sie einen Adventskranz aus Bärchenpärchen bastelt, denn mit Bärchenpärchen ist bekanntlich alles klärchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Weshalb lag das Bastelbuch wohl so weit weg?" (O-Ton Natira)

      Ich glaube ja, sie mag solche Sachen nicht basteln. Nicht mal mit Bärchenpärchen. Sag mal, wie werden Bärchenpärchen denn für so etwas entlohnt? Vielleicht wäre das ja ein Nebenjob für mich oder Poe?

      VG Waggy

      Löschen
    2. Waggy, ich kann diese Bastelunlust von Natira sehr gut nachvollziehen, trotzdem wäre so ein Bärchenpärchen-Adventskranz extrem epochal gewesen. *träum*
      Wie die Bärchenpärchen für so was entlohnt werden würden? Also, wenn ich sie bezahlen müsste: Natürlich ganz viel Honig. Immer ein warmes, puscheliges Eckchen in meiner WEZ (Welteroberungszentrale). Und wenn es mein HSV-Bärchen wäre, auch noch irgendwas vom HSV, aber das ist schon ziemlich speziell. :-)

      Löschen
    3. Oh, das klingt recht verführerisch. Meinst Du, Poe und mir könnten als Bärchenpärchen durchgehen?

      Löschen
    4. Das denke ich schon. Als Weltherrscherin steht es mir zu, Euch zu Bärchenpärchen ehrenhalber zu erklären. Puschelig genug seid Ihr allemal. Jetzt muss sich nur noch Natira als Bärchenpärchenfrauchen einarbeiten, aber das sollte ein leichtes sein, gilt doch: Mit Bärchenpärchen ist alles klärchen! Hoffentlich weiß sie ihr Glück, nun ein Bärchenpärchen im Haus zu haben, angemessen zu würdigen...

      Löschen
    5. Danke *mit Knicks vor der Weltherrscherin für die Verleihung dieser Ehre!*

      Waggy und Poe sind hin und weg- und ich habe jetzt ein Bärchenpärchen im Haus! :)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)