Montag, 6. August 2012

Projekt 52 Bücher: Woche 39: Hitze

Ah ... Das Fellmonsterchen fragt in der 39. KW ihres Projektes danach, welches Buch einem spontan zum Wort Hitze einfällt. 

Nun, da ich zur Zeit "Heat rises" von Richard Castle lese, ist es vermutlich nicht überraschend, dass mir dieses Buch sofort einfiel. Besser gesagt, die "Nikki-Heat-Bücher" von Richard Castle. Und ich muss sagen, dass ich mich mit Teil 1 und Teil 2 besser unterhalten gefühlt habe als mit dem dritten Buch, an welchem ich immer noch lese (seit zwei Wochen). Das heißt: Ich lese und pausiere und lese und pausiere, weil mir etwas in diesem Buch fehlt, und zwar das Geplänkel zwischen Heat und Jameson. Zwar ist der Mordfall von Nikki und sind die Verwicklungen im Office nicht uninteressant, aber ehrlich gesagt lese ich diese für Fans geschriebene Bücher nicht wegen des Kriminanteils, sondern wegen der Heat/Jameson-Beziehung. Und auf Jameson musste ich sehr lange warten mir fehlt etwas der leichte Ton und Esprit ... ja, ich weiß, das hat viel mit meinen Erwartungen zu tun ;)

Davon abgesehen denke ich bei Hitze auch an Küche. Ich erspare Euch aber eine Aufzählung meiner (überschaubaren Anzahl von) Kochbüchern. :). Mir geht es um das Sachbuch "Hitze" , Bill Bufords  Reportage über seine Erlebnisse und Erfahrungen in einer Profiküche - aber nicht nur. Ich hatte das Buch als Leihgabe von der Winterkatze erhalten. Und obwohl ich es nicht ausgelesen habe (weil mich persönlich das Buch nicht sooo fesselte, wie ich es erhofft hatte und weil ich auch nicht immer alles im Detail wissen muss), will ich es für Interessierte hier nennen. Es ist - soweit ich gelesen haben - ein plastisch geschriebener Mix aus Bill Bufords eigenen Erlebnissen (z.B. in der Profiküche) und recherchierten biographischen Daten von Profiköchen und deren Lehrzeiten etc. Auf dieser Webseite (klick) gibt es ein paar mehr Informationen und dort sind auch Leseproben verlinkt.

Ich gehe mir dann mal etwas kochen. :)

Kommentare:

  1. Hui, hallo Castle! ;-)

    An Kochbücher hätte ich auch denken können, aber ich besitze nur ein einziges und nicht mal das gehört mir, sondern meinem Freund... ich hol mir meine Rezepte meistens aus dem Internet...

    Oh warte, moment! Ich besitze ein Muffin-Backbuch, zählt das auch? :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mmmmhhmmm Muffings - schöne kleine Portionskuchen, die gleich praktisch verpackt geliefert werden... klar zählt das Backbuch! :D

      Ich liebe die Serie und freue mich schon auf August, wenn die neue Staffel in Deutschland fortgesetzt wird!

      Löschen
  2. Ich glaube ja immer noch, dass du bei "Hitze" den interessantesten Teil verpasst hast, kann aber sehr gut verstehen, dass du nicht weiterlesen wolltest. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist durchaus denkbar #zu früh beendet. :)
      Und war da nicht etwas mit Äpfeln?

      Löschen
    2. Wenn du dich auf die Szene beziehst, die dafür gesorgt hat, dass ich keinen Apfelsaft mehr trinken kann, dann war die aus dem Roman "Der Milchkontrolleur". Bill Buford hat sich ja eher auf Fleisch konzentriert. ;)

      Löschen
    3. stimmt - wenn er nicht gerade karotten in perfekt gleichmäßige stücke geschnitten hat nach intensiver übung :) das mit dem apfel habe ich irrtümlich bill buford zugeordnet, so kann es kommen :)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)