Dienstag, 17. Juli 2012

on tour: Urlaubseindrücke Boltenhagen 2012

Ich bin zurück - und, seufz, so sehr ich meine MuMs auch vermisst habe, ich hätte gerne noch ein paar Tage an der Ostsee rangehängt ;) Die Zeit oben an der See hat mir sehr gut getan.


Ich habe viel mit "nichts tun" verbracht, auf die See geschaut, der Ostsee und den Möwen und den Rauschen Bäumen zugehört (und so manches Mal auch menschlichen Geräuschen).

Der in der Ferienwohnung befindliche Fernseher blieb aus, dafür habe ich viel gelesen, z.B. am Strand,


vor mich hingeträumt, die Ostsee angeschaut und ihr (und den Bäumen) gelauscht oder bin durch den Ort gewandert. Von dem Sommerkino habe ich ja schon berichtet, so schaut es übrigens aus: 


Im Gegensatz zu meinem Heimatdorf ist es in Boltenhagen viel grüner. Das betrifft sowohl das "Hinterland" des Dorfes, als auch den Bereich in Strandnähe. So schließt sich an die Düne ein schmaler Waldstreifen an, dann folgt die Ostseepromenade (kein Autoverkehr), dann wieder ein breiterer Waldstreifen (in welchem u.a. Ferienhäuser stehen, eine Minigolfanlage oder Imbissstände) dann die Mittelpromenade (Fuß-,Rad- und Auto"weg", verkehrsberuhigt, über diese gelangt man zu den Häusern zwischen Mittel- und Ostseepromenade), ein weiterer Waldstreifen (z.B. mit Waldwegen zum Laufen und Spielplätzen) und dann kommt der Fuß-/Radweg und die Verkehrsstraße. Okay, im Ortskernbereich ist der "Grünstreifen" nicht mehr so ausgeprägt: Dort gibt es aber immer noch Grün zwischen Ostsee- und Mittelpromenade bzw. parkähnliche schattenspendende Plätze.
 

Aber natürlich gibt es in Boltenhagen nicht nur grün, sondern auch "die Klassiker" zu sehen ;)


In dem unten verlinkten Album könnt Ihr noch mehr Fotos anschauen (ich war ein wenig überrascht, wie viele Fotos es in den paar Tagen geworden sind). Manche sind unscharf, aber so kann auch das Leben sein. Viele der Fotos habe ich übrigens mit meiner Handykamera gemacht.

Aber vorher:
Wunschgemäß etwas Strandsand für Sayuri :)


und wunschgemäß eine Muschel für die Winterkatze:


Und zudem ein Fotomotiv, dass mich an Raven denken ließ (die plastiken sind von Anne Rätzke).


Wie gesagt, mehr gibt es hier zu sehen,
aber seht mir die wechselnde Qualität nach. ;)

Boltenhagen 2012

Kommentare:

  1. vielen Dank für die tollen Eindrücke, das macht neugierig auf eine Ecke, die ich noch nicht kenne!

    Aly mit den 3 muffeligen Q-Katzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, man kann dort prima allein, aber auch mit Kind und Kegel Urlaub machen. Wismar ist nicht allzu weit entfernt, man kann mit dem Schiff (ab Seebrücken Boltenhagen) herumfahren (nicht, dass ich das tun würde, ich fühle mich eindeutig wohler in der Ostsee als auf ihr) und in Grevesmühlen findet zumindest in diesem Jahr ein Online-Spektakel "Piraten" statt.
      Allerdings bleibt es natürlich dabei, dass das Wetter, ähm, abwechslungsreich und kaum vorhersagbar ist ;)

      Löschen
  2. Sieht aus, als ob du einen wirklich hübschen Ort für die Ferien gefunden hättest. War die Ferienwohnung denn auch so gemütlich, wie du es dir erhofft hattest?

    Deine Tage mit morgendlichem Schwimmen, entspanntem Umgucken und den gemütlichen Stunden im Strandkorb klingen perfekt - und ich hätte es dir auf jeden Fall gegönnt noch ein paar Tage länger zu bleiben. Ich bin sicher, die MuMs hätten Verständnis dafür aufgebracht.

    Aber vielleicht ergibt sich ja noch einmal die Gelegenheit - vielleicht im Herbst, wenn dein Chef diese Abwesenheit von dir verkraftet hat. ;)

    Und vielen Dank für das (eigentlich ja die) hübsche(n) Muschelfoto(s). Für mich bringt das etwas Fernweh und ein paar schöne Erinnerunge. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ferienwohnung war eher zweckmäßig als wirklich gemütlich mit dem Klappbetten und der Miniküche im Wohn/Schlafbereich, aber das war schon ok. Gefehlt hat mir aber eine Steh-/Nachttischlampe, denn der Lichtschalter für das Deckenlicht war genau auf der anderen Seite des Bettes. Ich habe bei der Verwaltung einen entsprechenden konstruktiven Anschaffungsvorschlag (mindestens Klemmspot o.ä. für Leser) hinterlassen ;).

      Mir gefällt die Vorstellung, dass die MuMs damit einverstanden gewesen wären - aber ich habe sie ja nicht nach einer Verlängerung gefragt. Selbst schuld also :D

      Mal schauen, im Herbst geht es ja vielleicht ein paar Tage an die Nordsee mit Sayuri. Und Du kannst im Herbst vielleicht auch ein paar Muschelns live sehen, ich drücke weiter die Daumen!

      Löschen
    2. Dann hoffe ich mal, dass die Verwaltung deinen Vorschlag auch aufgreift und jemand das ändert. Ansonsten musst du wohl bei der nächsten Autoreise eine kleine Lampe einpacken. ;)

      Ich drücke die Daumen für deine Herbstreise mit Sayuri! :)

      Meine Fahrt ist am Montag unwahrscheinlich geworden. Der erhoffte Catsitter hat genau an dem entscheidenden Tag einen unverschiebbaren Termin - und es bringt nichts, wenn sie vorher oder nachher kommt, ich kann die Katzen nicht mindestens 24 Stunden hungern lassen! So wird mein Mann also alleine fahren und ich hüte die Monster (und beschlagnahme die Unterhaltungsmedien für mich ganz allein!).

      Löschen
    3. Die Mitarbeiter wollten den Vorschlag an den Eigentümer weiterleiten ...

      Oh, das mit den Herbstplänen tut mir leid! Eine Prüfung?

      Löschen
    4. Ein anderer unverschiebbarer Termin. Zum Glück hat unser potenzieller Catsitter endlich die letzte Prüfung geschafft (und nun bis zum nächsten März frei :D).

      Löschen
    5. oh, das ist irgendwie an mir vorbeigerauscht, ich freu mich natürlich für sie. das mit dem termin tut mir aber trotzdem leid.

      Löschen
  3. Klingt nach einen Urlaub nach meinen Geschmack. Ich freue mich auch schon auf Italien, endlich mal wieder viel Lesen und einfach nichts machen.

    Irgendwann schaffe ich es auch mal wieder an die Ostsee. Vielleicht sogar nächstes Jahr, da wieder ein Hausbooturlaub geplant ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut so gut, einfach ohne schlechtes Gewissen die Gedanken schweifen zu lassen, zu lesen oder auch nicht, zu relaxen. Bestimmt wirst Du Dich in Italien wunderbar erholen! Wann geht es in den Urlaub?

      Und das Schöne ist: Die Ostsee läuft nicht weg, nicht mal zeitweise wie die Nordsee :D

      Löschen
    2. Am 31. 8. für eine Woche - wieder mit der Großfamilie, wie bereits vor 2 Jahren.

      Löschen
    3. oh, das wird sicherlich wieder schön! und ende august ist es wohl auch nicht mehr soo heiß in italien, oder?

      Löschen
    4. Ich hoffe nicht, dass es zu heiß wird. Teilweise ist das Wetter zu der Jahreszeit auch etwas unbeständig, ein Gewittertag ist meistens drin.

      Löschen
    5. das wetter wird bestimmt mitspielen und ein klärendes gewitter schadet bestimmt auch nicht! ;)

      Löschen
  4. Das klingt nach einem sehr schönen und erholsamen Urlaub – und den hattest du dir auch verdient. Ich hoffe, du hast ein paar extra Kräfte getankt, die dann bis zum nächsten Urlaub reichen! :)

    Übrigens seh ich den Vorteil der Ostsee gegenüber der Nordsee durchaus. Ich war vor drei oder vier Jahren das erste Mal an der Nordsee (Sankt Peter Ording) und war völlig genervt, weil irgendwie nie Meer da war! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch *lach*

      Und so viel Regen wie an den letzten Tagen habe ich oben in Boltenhagen nicht gesehen ;)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)