Montag, 11. Juni 2012

Projekt 52 Bücher: Woche 32 - Sommerhitze

Hmmm...Pfingsten war es doch wunderbar warm und sonnig, was habe ich da gelesen? Wie ich darauf komme? Das dieswöchige Thema von Fellmonsterchens Projekt lautet Buch für einen fiesen heißen Sommernachmittag ohne Klimaanlage”. Okay, okay, Pfingsten bedeutet Frühling. Und ja, sooo heiß war es dann doch wieder nicht.

Gut, Sommerhitze ...Summerheat ... Heat Wave! Der fiktive Roman des fiktiven Schriftstellers Richard Castle, dessen Abenteuer mit Det. Beckett in der Serie "Castle" erzählt werden. Für Castle-Fans macht dieser Roman trotz inhaltlicher und stilistischer Schwächen Spass, denke ich. Allerdings bringt der Roman nicht wirklich Abkühlung ;). 

Das könnte aber durch "635 Tage im Eis" passieren. Alfred Lansing erzählt dort auf sachliche, aber spannende Art und Weise von der 1914 gestarteten Antarktis-Shackleton-Expediton. Und ich kann Euch sagen, mit Sommerhitze hatten die Expeditionsmitglieder eher weniger zu kämpfen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)