Donnerstag, 3. Mai 2012

Projekt 52 Bücher: Woche 26 - Halb und Halb :)

Wow: Halbzeit! Bergfest bei Fellmonsterchens 52-Bücher-Projekt. Das ist schon was! Und deswegen :

 Konfetti, Blumen, Party! 
Caipi oder andere adäquate Spirituosen, so erklärte mir Waggy, würde es erst nach erfolgreichem Abschluss des Projektes zu Ehren des Fellmonsterchen geben. Klare Worte! *stellt seufzend Whisky wieder weg*

Mir gefällt das Projekt - nun, andernfalls würde ich wohl nicht mehr mitmachen und bei anderen Teilnehmern lesen ;) Ich habe etliche neue Anregungen (interessant-Liste) bekommen! Und es wurden mir auch ab und an Titel oder Schriftsteller in Erinnerung gerufen, wobei manche auf der nochmal-lesen-Liste, andere auf der vielleicht-doch-ein-weiterer-Anlauf-Liste gelandet sind. :) Spannend. Und ich gehe davon aus, dass es auch während der zweiten Hälfte des diesjährigen Projektes so bleiben wird.

Das dieswöchige Thema passt auch ganz gut zur Halbzeit: "Dieses eine Buch. Liebe ich es, oder ist es doch Hass?"

Ich interpretiere das Thema in Richtung "nicht Fisch, nicht Fleisch" oder "Halb und Halb" ;)


Als ich heute so in aller Urlaubsruhe über das Thema nachdachte, fiel mir als erstes "Marie Antoinette - Bildnis eines mittleren Charakters" von Stefan Zweig ein. Ich habe dieses Buch im Rahmen eines privaten Lesezirkels gelesen - oder besser gesagt, mich hindurchgequält. Der Quälerei lag dabei weniger der Inhalt des Buches - eine Studie der historischen Person Marie Antoinettes - zugrunde. Es war Stefan Zweigs Bericht-/Erzählstil, der mich immer wieder entnervt das Buch zur Seiten legen ließ. Halb und Halb: An sich ein interessanter Inhalt, aber ich werde dieses Buch nie wieder lesen und ich habe noch immer keinerlei Lust, irgend etwas anderes von Stefan Zweig zu lesen.

Aus anderen Gründen will ich hier die Umsetzung von "Pride and Prejudice" von Jane Austen als Graphic Novel in der textlichen Bearbeitung von Nancy Butler nennen. Ich sympathisiere mit dem Vorhaben der Herausgeber, neue Austen-Roman-Leser über die Graphic-Novel zu gewinnen. Aber ich bin mit der Textbearbeitung nicht glücklich. Mir fehlten hier Szenen: nicht nur weil ich den Roman kenne, sondern weil sie meiner Ansicht nach auch dem Verständnis des Graphic-Novel-Leser gedient hätten (z.B. zur Charakterisierung der Familie Bennett - mit Ausnahme von Jane und Lizzy -). Daher auch hier: Halb und halb. In diesem Zusammenhang will ich aber nicht unerwähnt lassen, dass mir die Adaption von "Sense and Sensibility" als Graphic Novel gut gefallen hat. ;)

Kommentare:

  1. Waggy führt ein strenges Regiment... Gut, dass meine Monster da großzügig sind, sie erlauben mir auch zwischendurch mal einen Caipi. Es mag an den hohen Bestechungsgeldern in Form von Nougat liegen, aber irgendwas ist ja immer. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Waggy hat ein achtsames Auge - seltsamerweise funktioniert es nur selektiv bei Poe.

      Und Nougat .. hm... gute Idee... nur...hm... das Bestechungsnougat geht unterwegs zwischen Einkauf und Übergabe immer irgendwie verloren... ähm... ;)

      Löschen
  2. Hach ja, man hat’s nicht leicht, mit den Monstern. ;-)
    Ich habe von Zweig mal die ‘Schachnovelle’ gelesen. Das fand ich eigentlich ganz gut. Vielleicht igehört Zweig szu den Autoren, die mal gute und mal schlechte Werke geschrieben haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wohl wahr :)
      Zweigs Schachnovelle ist sicher komplett anders als Marie Antoinette, vielleicht wage ich mich irgendwann mal in ferner Zukunft daran :D. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist auch Marie Antoinette von einigen Lesern positiv aufgenommen worden, aber ... mich hat es hauptsächlich sprachlich genervt ;)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)