Mittwoch, 28. März 2012

on tour

Am vergangenen Wochenende bin ich mit dem Pedelec ganz schön in der Gegend herumgekurvt. So ein Rückenwind-Fahrrad gewinnt mehr und mehr bei Kombinationen aus Wind, Steigungen und längeren Strecken ;).

(Der Klick mit der rechten Maustaste und  das Öffnen im neuen Tab 
könnte den Fotos etwas mehr Größe verleihen ;) )


Poe und ich genießen den Ausflug und den Ausblick :)

Sehr aufmerksam haben wir beide diese Empfehlung durchgelesen:


"Wenn wir der Aufforderung folgen," fragte  mich Poe, "würden wir dann nicht die Umwelt verschmutzen?" 
Ich habe das verneint. Es gibt zwar durchaus gedanklichen Müll, den man als "geistige Umweltverschmutzung" bezeichnen könnte, aber das Loslassen von Kummer und Sorgen rechne ich nicht dazu ...

Poe und ich haben beide also ein paar dunklere Gedanken über den Zaun hinweg ausgesprochen und da gelassen und unseren Ausflug leichtherziger fortgesetzt.
Dabei fanden Poe und ich deutliche Spuren anderer Freiluftgenießer.


Das obige Foto zeigt auch gleich, wie trocken es bei uns in den letzten Tagen war. 
Aber -
es gab trotzdem auch Blühendes zu sehen ...


 und am schattigen Waldsaum wunderbar weiches Moos

Kommentare:

  1. Tolle Bilder!
    Keine Sorge mit der Umweltverschmutzung. Ihr habt schließlich die schlechten Gedanken an der dafür vorgesehenen Einrichtung entsorgt und nicht rücksichtslos in der Natur abgeladen. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. richtig schön hattet Ihr es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wettermäßig war es topp, weil es am vormittag noch nicht zu heiß war. etwas klarere luft für die fernaufnahmen hätte ich mir aber gewünscht, aber wer weiß... beim nächsten mal vielleicht ;)

      Löschen
  3. Wie schön! Da bekomme ich gleich etwas Heimweh ...

    Die Hundsveilchen(?) und das Moos sind besondere Blickfänge. Ich freu mich, dass ihr beide mal wieder eine Ausflug gemacht und uns so schöne Fotos mitgebracht habt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoffentlich ist mit dem heimweh keine schwermut verbunden?! du kannst gerne etwas dagegen unternehmen, indem du mich mal besuchst ;)

      "hundsveilchen" habe ich erst einmal gegoogelt und die angezeigten bilder sehen so aus wie die blühende pflanze :) das moos war toll- es sah nicht nur saftig aus, es fasste sich auch ganz wunderbar an!

      Löschen
    2. Nein, nein, kein Schwermut, nur manchmal ein Hauch von Wehmut - so weit nach Süden wollte ich ja nie ziehen ... ;)

      Das Moosbild hat etwas märchenhaftes und die Hundsveilchen leuchten so schön vor dem noch so braunen Boden. :)

      Löschen
    3. *nickt* ja, ich dachte auch, ich würde näher an der see bleiben bzw. wieder dorthin zurückbringen.

      nun, wer weiß, was die zeit für uns alles noch mit sich bringt.

      Löschen
    4. Jupp, wer weiß ... Allerdings hoffe ich, dass die nächste Zeit keinen Umzug mit sich bringt und wenn, dann weiter in den Norden und in eine nicht ganz so teure Region. ;)

      Löschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)