Donnerstag, 23. Februar 2012

Surfing on youtube: Birdbox

EDIT1:
Am gestrigen späten Nachmittag befand ich mich in einer frustriert-leichthysterischen Phase, in der ich auch die Birdbox-Clips gefunden hatte. Ich musste unwillkürlich lachen bzw. schmunzeln und postete diese drei Clips.





und dieses - zuerst gesehen im englisch-blog



EDIT2:
Nach dem langen Arbeitstag sowie einem schönen - und mich auch erdenden - Castleabend mit Sayuri und Bibendum ging es auch brav um 22.00 Uhr in die Koje, weil ich einfach nur müde binwar (Morpheus und ich haben derzeit ein kleines Kommunikationsproblem). In der letzten Nacht bekam ich ein schlechtes Gewissen, weil ich über den Spielplatz-Clip gelacht hatte. Unter anderem das ließ meine Gedanken in der Nacht kreisen und mich morgens diese Clips ersteinmal vom Netz nehmen.

Dabei ist das schwarzer Humor. Natürlich wird im Grunde ein kleines Horrorszenario (nicht nur) für Eltern gezeigt. Der Clip ist bissig. Darüber nachdenken ist gut; Schuldgefühle können gut sein. Ich denke aber, dass diese konkreten mich nicht weiter wachhalten müssen. Und auch die Clips bleiben im Post.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)