Sonntag, 11. Dezember 2011

Projekt 52 Bücher: Woche 06 - Magisches

Ich habe bei Fellmonsterchen (klick) bereits im Kommentar gesagt, dass ich zuerst an Magie -Götter - Prometheus (das Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe) dachte. Interessanterweise war auch Waggy göttlich gefesselt:

Er hatte sich in die Graphic Novel "Präludien und Notturni" von Neil Gaimon vertieft. In diesem ersten Band kann sich der "Sandman" - also Morpheus (auch: Gott des Schlafes) - aus seiner 70jährigen Gefangenschaft befreien und nimmt sein Reich wieder in Besitz. Waggy hatte es sich richtig bequem gemacht und war ganz versunken in das düster-magische Traumreich des Sandmans - er hat überhaupt nicht reagiert, als ich ihn ansprach und Merlin warf mir anlässlich meiner Lautmeldung einen vorwurfsvollen Blick zu, bevor er Waggy weiter den Rücken wärmte.


Und ja, ich kann das verstehen: Ich mag die Reihe auch (etwas zu Bd. 3 hier , zu Bd. 4 hier oder Bd. 5 hier) und es ist nur eine Frage der Zeit, wann ich sie wieder bzw. weiter lese.

Offenbar hatte sich Waggy zunächst nicht entscheiden können, was er lesen möchte, denn neben ihm fand ich die märchenhaft-magische Graphic-Novel "Fabels: Legenden im Exil" von Bill Willingham (klick), außerdem den magischen Serienbeginn zum Dunklen-Turm-Zyklus: "Schwarz" von Stephen King (z.B. klick hier oder hier) und die magische Geschichte der "Hüterin der Gewürze" von Chitra Banerjee Divakaruni. Waggys Auswahl war wirklich nicht schlecht :)

Kommentare:

  1. Ein Graphic-Novel toll :D
    Steht auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte schwören können, hier schon kommentiert zu haben. Oder hat mich ein schwarzes Hundetier abgelenkt und ich hatte nicht auf den entscheidenden Button geklickt?
    Jedenfalls ein schönes Bild, wie Waggy umgeben ist von Lesestoff und einem puscheligen Katertier...

    AntwortenLöschen
  3. I see the entire family loves reading lol

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, dieses Bild ist einfach nur genial. Könnt’ mich wegschmeißen. :-D

    AntwortenLöschen
  5. Hallo und willkommen Novia!
    Ich mag die Sandman-Geschichten von Gaiman, brauche aber auch immer Zeit für sie und manchmal Pausen :) Was ich bedauere, ist, dass offenbar der Zeichner des ersten Heftes im ersten Band fortging, weil ich seine zeichnerische Darstellung des Morpheus mir bislang am Besten gefiel ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Fellmonster
    Vermutlich wollte der schwarze Hund gerade mit Wasser spielen ... :)
    Waggy liebt die Katertiere, obwohl er zunächst von ihnen etwas eingeschüchtert war. Nachdem sie sich aber alle gegenseitig beschnuppert und die MuMs ihn mit Köpfchen begrüßt hatten, war alles gut! Waggy ist auf andere Art charmant als Poe... :D

    AntwortenLöschen
  7. @Raven
    :)
    danke!
    Waggy ist offenbar ähnlich entscheidungsfreudig, was seine aktuelle Lektüre angeht, wie ich *lacht*

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)