Freitag, 2. Dezember 2011

Freitagsfüller by Barbara

Die Woche ging rasant vorbei, mal wieder. Auf Arbeit habe ich Windmühlkampf-Gefühle - kaum ist der Stapel Akten neben mir um 5 Stück geschrumpft, liegen die nächsten 5 schon wieder neben mir *sich die Augen reibt*. Nun, das Wochenende naht ;)  Und damit ist es Zeit für den

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

Ein Klick auf die Grafik oben bringt Euch zu Barbara. Ein Rechtsklick auf die Grafik und das Öffnen im neuen Tab/neuem Fenster könnte die Lesbarkeit meiner Antworten noch erhöhen :)


Kommentare:

  1. Liebe Natira

    Ich frage mich wahrlich WO blieb das Jahr 2011?! Es ging so schnell vorbei, es ist so viel passiert und ich freue mich doch aufs 2012 und bin gespannt was es für Aufgaben und Überraschungen bereit hält.

    Ich wünsche dir von Herzen ein tolles, wohlverdientes Wochenende. Bei mir kommt Mama inkl. Cats vorbei. Sie hat in meiner Nähe ne Ausstellung. Nichts mit ausschlafen. Aber wenn Mama mal wieder zu Besuch ist, nimmt man das gern in Kauf. :)

    Viele Grüsse, Sara

    AntwortenLöschen
  2. Während du dich wie der spanische Reiter fühlst, geht es mir eher wie dem Weißen Kaninchen. ;) Aber für uns beide steht das Wochenende vor der Tür! :)

    Der Urlaubsstop klingt richtig blöd. Dafür wirst du dann wohl die Feierabende besonders erholsam gestalten müssen! Und früh wach werden ist gar nicht schlimm, wenn du dann einfach ein Mittagsschläfchen einlegst, wenn du müde wirst! :)

    Hab ein schönes Wochenende! Iss auf dem Weihnachtsmarkt für mich einen Crepe und lass es dir gut gehen! :)

    AntwortenLöschen
  3. @Sara
    Manchmal gehen im eigenen Leben so viele Dinge vor, dass man noch dabei ist, sie zu verarbeiten und erstaunt feststellt, dass das schon einige Monate her ist und manchmal hat manchmal sind es diese gleichmäßigen Phasen, die ineinander verschwimmen, so dass man sich an Details nicht erinnert. Das ist so seltsam.
    Und ja - bei solch lieben Besuch steht man wirklich gern früher auf!
    Viele Grüße und eine schöne Zeit mit Deiner Ma und einen schönen 2. Advent!

    @Winterkatze
    Hat Dir der gestrige Samstag ähnlich gut getan wie mir? Ich fühlte mich zwar auch gestern etwas zeitlos und fragte mich abends, wo der Tag geblieben ist, aber es war erholsame "verlorene" Zeit: Ein Päckchen geholt, einen Kaffee im Lieblingscafe getrunken, durch die Stadt bei Regen und Wind geschlendert, gekatzelt, ferngesehen, mit dem Plätzchenteig gekämpft (trotz Halten ans Rezept war der eindeutig zu klebrig, Ausrollen ging auch nach weiterem Mehlzusatz und Kühlung gar nicht) und letztlich gewonnen, lesen und schlafen ... :)

    Ich werde versuchen, mir Deinen Ratschlag zur Feierabendgestaltung zu Herzen zu nehmen :) Die Siesta werde ich unter der Woche lieber weglassen, sonst bin ich abends nicht müde und komme noch später in die Schlummerkiste, was mein frühes Aufstehen dann doch beeinträchtigen könnte.

    Den Crepe-Stand werde ich heute suchen. Mein Weihnachtsmarkt-Abendessen am Freitag nach der Arbeit hätte ich Dir nicht anbieten brauchen: gebratene Pilze ;)

    Ich wünch Dir und dem Winterkater nebst Katzenbande einen schönen 2. Advent!

    AntwortenLöschen
  4. Mein gestriger Samstag war großartig - naja, von dem grummelnden Eheman abgesehen, den ich gezwungen habe, mit mir in die Stadt zu gehen. :D Das war dann auch der Grund, warum ich zwar flüchtig einen Weihnachtsmarkt gesichtet, aber keinen Crepe gegessen habe. Du musst heute also für mich ran! :D

    Aber wir haben jetzt alle Weihnachtsgeschenke erledigt (auch wenn der Postbote noch die eine oder andere Bestellung bringen muss), haben ein neues und superschönes Café ausprobiert und Regen und Wind genossen. Abends habe ich (nach einem kurzen Nickerchen :D) noch etwas Arbeit auf die Reihe bekommen und ein gutes Buch ausgelesen. Was kann ein Samstag mehr bringen? :)

    Schön, dass dein Tag auch so schön verlief und der erste Plätzchenteig im Jahr muss widerspenstig sein, sonst würde doch was fehlen. Ich hoffe sehr, dass du dir die Abende wirklich gemütlich gestaltest, es bringt ja nichts, wenn du dann über die Feiertage auf die Nase fällst!

    Auch dir und den MuMs einen wunderschönen 2. Advent! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ach, der Winterkater hat bestimmt nicht lange gegrummelt so mit dem neuen superschönen Café! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es Dir gut getan hat, Dir den Wind um die Nase wehen zu lassen und die Schlenderzeit mit Deinem Mann zu verbringen! Was den Crepe angeht: Ich versuche heute einen Crepestand nicht nur zu finden, sondern auch einen Crepe zu essen :)

    Ich wünschte, die Feiertage würden dieses Jahr etwas arbeitnehmerfreundlich fallen *seufz*, aber besser ein freier Tag als gar keiner ...

    AntwortenLöschen
  6. Die Schlenderzeit hindurch hat er noch durchgegrummelt. Er kann da sehr hartnäckig sein. *g* Aber als er dann die Heiße Schokolade probierte, die in dem Café wirklich eine richtige Heiße Schokolade ist, dann taute er langsam auf. :)

    Die Feiertage liegen wirklich bescheiden. Aber das ändert sich in einigen Monaten auch wieder. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Moment ...
    Er hat _heiße_ Schokolade getrunken?!?
    wow ;)

    AntwortenLöschen
  8. Naja, lauwarme Schokolade. *g* Aber er hat sie genossen!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)