Montag, 12. Dezember 2011

Amazon-Kindle-Aktion bis 31.12.11 (Gerät oder App)

Wie ich gerade gesehen habe, startet Amazon heute bis zum Jahresende eine Aktion, und zwar den "Kindle-Deal des Tages".

Jeden Tag kann ein englisches Ebook im Kindle-Format bei Amazon deutlich preisreduziert erworben werden. Heute kann man das englische Buch "The Eagle of the Ninth" von Rosemary Sutcliff im Kindle-Format zum Preis von 0,99 EUR erwerben. In diesem Roman soll es um die 9. römische Legion gehen, die in Großbritannien einfach verschwunden ist ...

Mal sehen, was uns Amazon sonst noch bietet bis zum Jahresende. :)

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp! Das Buch ist zwar nichts für mich, aber ich werde den Kindle-Deal weiter beobachten.

    LG,

    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann den Adler der Neunten Legion eindeutig empfehlen, zumindest für diejenigen, die historisch gut recherchierte und gut geschriebene Jugendbücher lesen mögen. :)

    AntwortenLöschen
  3. @Pashieno
    gern geschehen :)
    Liebe Grüße!

    @Winterkatze
    Ich habe Deinen Kommentar erst heute morgen gesehen. Das Buch hat, wie ich gestern gesehen habe, gute Kritiken, aber so recht interessierte es mich nicht, dass ich es daraufhin gekauft hätte ...

    Es sind zwar immer englische Bücher (ein paar deutsche zwischendurch wären auch nett gewesen - nicht, dass ich die Hand zu Amazons Finger haben wollte ;) - ), aber es mag ja was für eine etwa stattfindende english-challenge von Katrin und Nina dabei sein ... ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Natira, das hatte ich zwar befürchtet, musste aber trotzdem gestern noch meine Empfehlung abgeben. Ich finde die Bücher von Rosemary Sutcliff einfach toll und lese sie seit Jahrzehnten *ohje* immer wieder gern.

    Sollte "Das Hexenkind" noch ins Angebot kommen, dann kann ich es dir nur wärmstens ans Herz legen. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Tipp, Winterkatze!
    Ich war gestern recht müde, nachdem ich um halb sechs nicht mehr schlafen konnte, um 10 vor 7 feststellen musste, dass meine Autobatterie erneut einen Abflug gemacht und ich nicht planmäßig ins Büro kommen würde (10 vor 7 fährt auch der Bus, der nächste erst um 7.40), weshalb dann eine Mittagsschicht notwendig wurde und sich die Arbeit bis 18.40 Uhr ausdehnte ... Ich bin bei CSI NY in die Koje gekrabbelt und eingeschlafen :D

    AntwortenLöschen
  6. Ohje, was für ein verquerer Tag! Ich drücke die Daumen, dass das so schnell nicht wieder passiert! Hast du häufiger Probleme mit der Autobatterie?

    AntwortenLöschen
  7. vor fast genau einem jahr hatte meine batterie ja schon mal eine fliege gemacht, damals wurde ja (nicht von mir) vermutet, ich hätte das radio angelassen oder so ... die batterie selbst war aber sonst in ordnung, wurde aufgeladen, bestand den belastungstest und wurde wieder eingebaut.

    dieses mal ist dem auto-menschen offenbar angezeigt worden, dass es zu irgendeinem kurzschluss der batterie-zellen o.ä. gekommen sei, es gab gestern eine ganz neue batterie...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)