Donnerstag, 3. November 2011

Projekt: 52 Bücher by Fellmonsterchen

Das Fellmonsterchen hat sich ein Projekt überlegt und Raven war so lieb, mich - und besonders Waggy! - darauf aufmerksam zu machen. Das Fellmonsterchen wird - beginnend mit dem 04.11.2011 - über 52 Wochen lang freitags ein Thema posten, zu dem Bücher - bitte beachten :) - vorgestellt werden sollen.

Um es mit Fellmonsterchens eigenen Worten zu sagen:

"Zu dem Motto schreibt Ihr dann einen Blogartikel mit einem Buch, das dazu passt, und sei es, dass man dafür um 100 Ecken denken muss. (Ja, es können auch gern mehrere Bücher sein, kein Problem!) Erlaubt sind Bücher, Hörbücher, Comics und wenn’s passt auch sonstiges gedrucktes Zeuchs. Ich sehe das Projekt ganz locker und habe nicht vor, 100 Regeln aufzustellen. Auch halte ich viel von Meinungsfreiheit, aber es gibt Grenzen, so hätten z. B. Bücher, die den Nationalsozialismus verherrlichen, keine Chance. Ansonsten: Lustige Bücher, ernste Bücher, Weltliteratur, Unterhaltungsromane — alles gern gesehen, es gibt hier keine hochgestochenen Qualitätsstandards, bunt und gut gemischt möge es zugehen. Wenn Ihr den Artikel geschrieben habt, wäre ein Hinweis mit Link bzw. ein Trackback in dem Kommentar des jeweiligen Freitagsartikels sehr nett..."


Waggy war ganz aufgeregt, als er das gelesen hat. Er meinte zu mir:

"Ich habe ja wegen meiner Arbeit nicht sooo viel Zeit, aber vielleicht habe ich ja zu dem Thema schon was gelesen und kann das dann vorstellen. Oder wenn ich mal nichts zum erzählen habe oder es nicht schaffe, ein Buch zu dem Thema zu lesen, dann gucke ich mir einfach an, was die Anderen so schreiben. Vielleicht besorge ich mir ja dann eins von Ihren vorgestellten Büchern."

Ich finde, Waggy sieht das ganz richtig. Und deswegen habe ich ihn angemeldet - ich werde vermutlich unterstützend dabei sein. Jetzt heißt es also: Waggy ran an das Projekt. Wie Ihr seht, hat er sich schon in Position begeben :)


Weitere Informationen findet ihr übrigens hier (klick). Vielleicht möchte ja auch jemand von Euch mitmachen?! Es können auch noch Themenvorschläge beim Fellmonsterchen eingereicht werden...

Kommentare:

  1. Eine sehr nette Idee, ich hab mich gleich angemeldet!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Natira,
    vielen Dank für den Artikel! Und dass Waggy sich beteiligt, erfreut mein kleines Monsterherz natürlich sehr! (Ich habe übrigens auch ein Monster, das gewisse Ähnlichkeit mit Waggy hat. :-)) Waggy hat genau die richtige Einstellung. Gemoser, wenn man nicht jede Woche dabei ist, gibt es bei uns nicht, soll ja vor allem Spaß bringen.

    AntwortenLöschen
  3. @Merlindora
    klasse!

    @Fellmonster
    Waggy und Ralphsroteslieblingsmonster sind sich offenbar ähnlich: Sie scheinen Hummeln im Hintern zu haben *g*
    Waggy allerdings hält weniger mich, als sich auf Trab - bzw. wird von meinem Untermieter, dem uglyDragon Poe auf Trab gehalten ;) Deswegen bin ich auch schon sehr neugierig, wie sich Waggy bei Deinem Projekt schlagen wird :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein tolles Projekt.
    Ich meld mich gleich mal an. ;)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)