Montag, 19. September 2011

Projekt 52-2011: Frischluft

Schon wieder bin ich mit dem Einstellen des letzten Themas (37. KW) eine Woche hinterher  - aber aufgenommen habe ich das Foto zumindest in der letzten Woche :)

Ich war recht überrascht, als ich auf einmal vor diesem Schild stand. Mir wäre das persönlich etwas zu viel FRISCHLUFT (okay, vermutlich ist es eher ein Fußproblem *g*):


by Saris Projekt 52-2011 

Kommentare:

  1. Vor einigen Jahren - so als ich noch jung und Hundebesitzer war *g* - hätte mich eine so lange Wanderung erstaunlicherweise gereizt. Heute wäre es mir aber auch eindeutig zu anstrengend für die Füße (und zuviel Frischluft und zu wenig heiße Schokolade). ;) Aber das Fundstück passt trotzdem perfekt zu dem Thema! :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Winterkatze :)
    Ich denke, eine kürzere Strecke würde mir zunächst völlig reichen, so z.B. zwischen meinem und Sayuris Wohnort :) Allerdings kann ich mir ehrlich gesagt noch nicht einmal diese überschaubare Wanderung vorstellen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade mal nachgedacht, meine längste Fußstrecke waren 26km - und danach habe ich tagelang gehumpelt, weil ich an sehr ungünstiger Stelle Blasen bekommen hatte. *g*

    Bestimmt gibt es einige süße kleine Gasthöfe zwischen dir und Sayuri und dann wäre das doch mal ein lustiges Vorhaben für eine Urlaubswoche. :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh, 26 km, wow.
    Vermutlich wäre bei mir erst einmal trainieren angesagt :) Und ich habe keine Ahnung,was Gasthöfe angeht :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich war jung und bin damals eh jeden Tag stundenlang mit dem Hund gelaufen, aber das war trotzdem ein Ausnahmefall. *g*

    Trainieren müsste ich auch mal wieder ... *seufz*

    AntwortenLöschen
  6. Hm, meine Außenaufenthalte sind derzeit ziemlich kurz. Vermutlich müsste ich also zunächst trainieren, länger an der frischen Luft zurecht zu kommen *lach*

    AntwortenLöschen
  7. Also, weitere deckengewickelte sonnige Herbstsonntage auf dem Balkon? :D

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit den "registrierten Nutzern" ist leider auch nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder alle und Moderation bei Post älter als 10 Tage. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)