Donnerstag, 1. September 2011

Oh je ...

es ist der 01.09.2011 und im örtlichen Lebensmittelmarkt bot sich mir heute dieses Bild:






Ich finde das schlichtweg zu früh. Es wurde ja noch nicht einmal die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt (auch wenn ich die Uhrenumstellungen nicht mag). Werden die Ostersachen 2012 dann auch schon 2011 in die Läden gebracht? *den Kopf schüttelt*

Kommentare:

  1. Lebkuchenherzen mit Marmeladenfüllung kann man das ganze Jahr essen! 8)

    AntwortenLöschen
  2. In Berlin hat ein Radio-Sender demjenigen, der die ersten Lebkuchen im Laden entdeckt, einen Preis versprochen. Ich finde das auch sowas von abartig...

    LG;
    JED

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das auch übertrieben. Wer hat schon Lust bei den Temperaturen Lebkuchen zu essen?

    AntwortenLöschen
  4. @Jano
    Falls es bei Euch noch keine gibt, sag Bescheid! *kichert*

    @Jed und Pashieno
    Die Gewürze und die Machart passen für mich einfach nur in die Advents- u. Weihnachtszeit (die ja dieses Jahr allerdings auch sehr früh beginnt, muss ich ja zugeben).
    Zu meiner Kinderzeit gab es diese Sachen auch erst dann in den Läden, vermutlich sind sie deswegen so fest mit Dezember für mich verknüpft. Clementinen schmecken mir übrigens auch erst ab Dezember :)

    AntwortenLöschen
  5. Da das Wetter ohnehin schon die ganze Zeit total winterlich ist, find ich das Auffahren von Weihnachtsgebäck im September gar nicht so schlimm. Im tiefsten Herbst muss das einfach drinne sein … ;)

    (Mal ernsthaft: Auch wenn sich eigentlich jeder darüber aufregt, fürchte ich, dass es tatsächlich jetzt schon ausreichend Abnehmer für Wintergebäck gibt – sonst würden die Supermärkte doch nicht den Platz damit vollstellen, oder?)

    AntwortenLöschen
  6. Ich find das auch nicht gut, meiner Meinung nach würde das ab Anfang November vollkommen reichen...
    Ich denke aber auch, dass es genug Leute gibt, die das Zeug jetzt schon kaufen und deshalb hat man das Gefühl, dass es jedes Jahr früher wird...

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin eh nicht so der Weihnachtsbackwerk-Fan, daher würde ich nie auf die Idee kommen, bei solchen Angeboten zuzuschlagen... Aber es muss wirklich viele Leute geben, die heimlich tütenweise Lebkuchen nach Hause schleppen und sie abends im Kerzenschein verdrücken. Irgendwie eine lustige Vorstellung :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag Weihnachtsbackwerk, aber wirklich nur im Dezember. Blöderweise waren in den letzten Jahren im Dezember meine Lieblingssachen entweder schon ausverkauft oder inzwischen altbacken, so dass ich kaum noch darauf zurückgreife.

    Auch wenn es vermutlich wirklich genügend andere Käufer gibt, ich bleibe dabei, das ich erst ab dem ersten Adventssonntag auf Weihnachtssachen zurückgreife! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Was mich daran stört, ist die Tatsache, dass das zeug so mit Konservierungsstoffen und anderer Chemie vollgestopft ist, dass es hält und auch noch halbwegs schmeckt....

    AntwortenLöschen
  10. @Irina
    Wo Du recht hast (Temparaturen) ... :)

    @Lisa
    Ich gebe zu, Mitte November wäre für mich immer noch früh genug :)

    @Sayuri
    Jetzt hast Du mir aber ein Bild in den Kopf gesetzt *kichert*

    @Winterkatze
    Moment: Zur Advents-/Weihnachtszeit gab es teilweise das saisonale Gebäck nicht mehr? *himmel!*

    @Aly
    Ich habe es zwar noch nicht ausgetestet, kann mir aber vorstlelen, dass die industriellen Dominosteine am 4. Advent vermutlich genauso wie am 01.09. schmecken... *seufz*

    AntwortenLöschen
  11. Jupp, manche Sachen hat man nach Anfang November nicht mehr bekommen. Die einzigen weihnachtlichen Angebote, die mir in den letzten Jahren noch in der Adventszeit geschmeckt haben, waren Spekulatius. Aber bei denen kann man ja aufgrund der trockenen Konsistenz auch auf Konservierungsmittel usw. verzichten.

    Bei Dominosteinen, Lebkuchen und ähnlichem habe ich im Dezember immer das Gefühl, dass der Teig einfach zu trocken und dröge ist ...

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin ja eher der gezielt "10-Dominosteine-direkt-vom Nikolausmarkt-Esser", daher muss ich mich bei den Vergleichen zurückhalten :D

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)