Freitag, 2. September 2011

In der Küche: Salat

Beim gestrigen Einkauf habe ich eine Flasche Curry-Sauce mit Ananas eingepackt, da ich mich an ein leckere Möhrensalat-Variaton von Sayuri erinnert habe, bei der diese Sauce Anwendung fand. Daheim angekommen schnappte ich mir das Netbook, um noch einmal bei Sayuri nachzulesen... Ich habe es nicht gefunden, ich bin bestimmt blind!

Meine inzwischen geschnittenen Möhren, die ich schon mit der Sauce (nach Augemaß) bedeckt hatte, schauten mich an... Da gehörte auf jeden Fall noch mehr hinein, aber was?

Kurzentschlossen schnappte ich mir eine Nektarine und verhackstückelte diese in den Salat. Dann griff ich mir meinen Tabuleh-Rest (die Mischung mit Minze und Zitrone) und bereitete ihn zu, ließ ihn quellend abkühlen. Dann vermengte ich meine Möhren-Currysaucen-Nektarinen-Mischung mit dem Tabuleh. Fritsch gemahlenes Salz und auch Pfeffer hinzu. Angesichts der sowieso schon anbeuterlichen Kombination von minz-zitronen Tabuleh und Curry-Ananas-Sauce gab ich noch eine kleine Prise Kümmel hinzu, die sicherlich auch nicht (mehr, *grins*) schaden.

Ich war etwas überrascht, dass mir diese Kombination beim Abschmecken zusagte - nur gegen den für meinen Geschmack leichten Säureüberhang musste ich etwas tun. Honig? Keiner mehr im Haus! Dunkle Balsamico-Creme wollte ich (wegen der Farbe) eigentlich auch nicht dazu geben. Aber ich hatte ja noch Grafschafter Karamelsirup (im Gegensatz zum Rübenkraut mag ich den Karamelsirup nicht so gern auf Brot, wie ich festgestellt habe)!. Also gab ich nach Geschmack auch noch den Karamelsirup, der gar nicht so stark nach Karamel schmeckt, wie ich finde, in meinen Salat und ließ ihn noch etwas durchziehen.


Mir hat es geschmeckt :)

Aber ich würde doch gerne wissen, wie Dein Rezept lautete, Sayuri :)

EDIT:
Es ist möglicherweise auch aus eine Mixtur aus den Vorstellungen von Sayuri und Winterkatze :)

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem kulinarischem Abenteuer mit leckerem Ausgang! :)

    Ich weiß nicht, ob du den gleichen Salat meinst, aber Sayuri hatte mal einen Salat mit einer Mischung aus Curry-Grillsauce und Creme legere gezeigt. Den hatte ich dann mit etwas anderem Gemüse nachgemacht und inzwischen ist diese Saucenmischung bei uns zur Basis für einen etwas anderen Nudelsalat geworden. :)

    AntwortenLöschen
  2. Und hier ist der Beitrag, an den ich mich bei Sayuri erinnert habe:
    http://sayuris-exile.blogspot.com/2010/05/kulinarisches.html

    Und das hier war unser erster Versuch mit der Saucenmischung:
    http://winterkatzesbuchblog.blogspot.com/2010/05/kulinarisches-foto-fur-sayuri.html

    AntwortenLöschen
  3. Den Beitrag bei Sayuri habe ich auch "gefunden". Aber irgendwie spukt in meinem Kopf noch mehr zu dem Thema herum in Richtung: diese fertige Sauce im Test mit Möhren und weiteren Zutaten (Deinen Kommentar zu Winterkater und Möhren habe ich auch gefunden *g*).

    Allerdings ist es auch denkbar, dass ich die beiden von Dir zititerten Posts (und einige Kommentare in meiner Erinnerung zusammenwerfe!

    Denn momentan denke ich, dass ich bei meinem ersten Möhren-Curry-Saucen-Salat-Versuch die in Deinem Foto befindlichen Erbsen verwendet habe ...

    AntwortenLöschen
  4. Wer weiß, vielleicht erinnerst du dich auch an ein paar Mail- und Chatsachen zu dem Thema. *g* Manchmal ist es ja nicht so ganz einfach sich zu erinneren, wann man mit wem auf welchem Weg über was geredet hat ... :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gestern ein leckeres Curry gekocht, an dem ich jetzt noch essen. Einen guten Appetit wünsche ich daher jetzt einfach mal =)

    AntwortenLöschen
  6. @Arctica
    mmh... klingt auch köstlich! könnte ich auch mal wieder machen ...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)