Samstag, 23. Juli 2011

Foto-Impressionen

Als es letzte Woche am Freitagabend nach Regen und Wind auf einmal sonnig wurde, hielt ich auf meinem Weg vom Büro nach Hause an.

Hochgewachsener Futtermais stand rechts und links auf den Feldern neben mir - und ich ging mit der Kamera ganz kurz hinein. Der Mais selbst war noch nicht so weit, aber mir gefiel das Grün und das Licht im Feld :)


Kommentare:

  1. Das sind wirklich wunderschöne Fotos. Das Licht und die Farbe mag ich unheimlich gern. :)

    Und irgendwann in ferner Zukunft habe ich lauter Natiras in meinem Flur hängen ... :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön, meine liebe Winterkatze :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder. Hat mich gleich an meine Reiterferien früher erinnert. Da gabs nämlich Nachmittags für die Pferde immer genau solche Maisblätter. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich war ja in Versuchung, ein, zwei Stengel mitzunehmen, um mit ihnen die Katzen anzuspielen. Es raschelt so schön und sie haben was "in den Pfoten". Aber es waren doch einige Leute (Fahrradfahrer und Spaziergänger mit und ohne Hund) unterwegs, die mich sowieso schon etwas seltsam angeschaut haben *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Die haben bestimmt nicht seltsam geschaut, sondern waren nur neugierig auf die Fotografin, die sich da im Feld austobte. :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe da so meine Zweifel, wenn ich mir so die irritierten Blicke in Erinnerung rufe :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mich nur anschließen: Habe noch nie so schönen Mais gesehen :D Wirklich toll fotografiert! Sieht super aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh danke schön, liebe Katrin!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)