Donnerstag, 2. Juni 2011

Projekt 52-2011: Kopfkino

Manchmal reicht ein Wort, um auf Reisen zu gehen und vor dem inneren Auge Menschen und Orte wiederzusehen. Und manchmal liefern Bild, Geschichte oder Musik den Anreiz für das "Kopfkino"


 Saris Projekt 52-2011
 

Kommentare:

  1. Schöne und sehr interessante Mischung fürs Kopfkino, das wird wirklich sehr bunt ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ja,da kann man etwas an Film vor dem geistigen Auge abspulen :)
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende, liebe Heike!

    AntwortenLöschen
  3. Da habe ich in den letzten Tagen diesen Post immer wieder auf "ungelesen" gestellt, damit ich noch was dazu sagen kann - und dann ist mir nie etwas eingefallen. Dafür habe ich mich aber jedes Mal wieder von neuem an dem Muschelbild erfreut. Das löst bei mir eindeutig Kopfkino aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich, liebe Winterkatze. Ich habe das Keilrahmenbild in einer nostalgischen Phase mit Heimwehanklängen gemacht ...

    AntwortenLöschen
  5. Und es ist sehr hübsch und stimmungsvoll geworden! :) Da bekommt man gleich Meer-weh ...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)