Freitag, 13. Mai 2011

Projekt 52-2011: Die gruene Hoelle

Und hier gibt es jetzt die Umsetzung des Themas aus Saris Projekt 52-2011 für diese Woche:

(Ein Klick auf das Foto dürfte ihm mehr Größe verleihen)


Poe und Waggy haben sich durch "die grüne Hölle" aus Farngewächsen gekämpft. Als sie herauskamen, hatten sie die Mohnblume in der Hand - genauer gesagt deren Stengel. Die Blütenblätter waren auf dem Weg hinaus abgefallen - und von ihnen gegessen worden! Sie wollten testen, ob er irgendwas bewirkt - es passierte aber nichts (Klatschmohn enthält ja kein Morphin, nicht das es den beiden noch wie Dorothy und dem Löwen gegangen wäre!).

Kommentare:

  1. Gris hinterließ folgenden Kommentar am 12.05.2011 zu diesem Post (nach Blogger-Chrash wiederhergestellt aufgrund Zitat aus Kommentar-Feedreader):

    "this photo is ABSOLUTELY AMAZING!"

    AntwortenLöschen
  2. natira!! i know, we are losing our comments!!! oh...anyway..i'm glad to be here and see this picture again, i love it!

    AntwortenLöschen
  3. Yes, not many Blogger were so lucky like me an had to restore only two relative short posts and two comments.

    Thanx again Gris :)

    AntwortenLöschen
  4. HA! Und ich wollte schon fragen, was eigentlich der Poe macht. Schön, mal wieder ‘etwas’ von ihm zu sehen. ;-)
    (Deine beiden Hausmonster sind jedenfalls Meister der Tarnung.) :-D

    AntwortenLöschen
  5. @Raven
    (das sind sie *g*)
    Nach der Leipzigreise hat sich Poe eine Auszeit und ... äh... meditiert. Wochenlang in seiner und Waggys Höhle. In einem Teil meiner Bücher habe ich getrocknete Blätter gefunden und grüne Haare ... Zur Zeit ist er wieder aktiver und begleitet Waggy zur Arbeit. Was die beiden zur Zeit tun, wollen sie mir nicht verraten, aber sie leisten ihren monatlichen Mietbeitrag (sie kaufen immer die Mohrrüben und das Brot). Und ich bin mir nicht sicher, ob ich wissen will, wie sie das Geld verdienen ... ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)