Sonntag, 8. Mai 2011

aus meinem Feedreader - Miguel Fonollosa

Über "Gris" bin ich über den spanischsprachigen Miau-Comic-Blog des Comic-Autors und Zeichners José Miguel Fonollosa gestolpert. Auch wenn ich die Inhalte der Sprechblasen nicht verstehe - ich erfreue mich regelmäßig an seinen gelungenen Zeichnungen. Und es gibt auch eine englische Version seines Katzen-Comic-Blogs (klick!), allerdings sind die Zeichnungen der beiden Blogs nicht übereinstimmend. 

Miguel Fonollosa gelingt es, wie ich finde, toll, Szenen griffig umsetzen. Mir gefällt sein Stil ausnehmend gut und ich mag auch das charakteristische Blau.Was diese "statischen" Zeichnungen angeht, gefällt mir Miguel Fonollosa inzwischen übrigens besser als Simon Tofield. Zwei Beispiele:



 (alle Rechte bei: José Miguel Fonollos)

 Das obigen "Traumbild" geht auch mir häufig durch den Kopf, 
wenn sich Merlin oder Marlowe so auf meinem Schoss kringeln. 



 (all rights by: José Miguel Fonollos)

Bekannt?
:)

Kommentare:

  1. Well!!! i think it's great that you liked miau comic!! i also find it very funny lol!!

    Did you know that cat versus human is going to be turned into a book as well??? cool!!

    AntwortenLöschen
  2. Bekannt? Was sollte einem an dem kleinen Comicstrip nur bekannt vorkommen?

    Moment, ich muss mal eben die Katzen vom Bett, den Papieren, dem Laptop, vor dem Fernseher ... entferne. ;)

    AntwortenLöschen
  3. @Gris
    Thanks to you, I have found the miau-comic-blog! I love it!

    And I think, I've read it on Yasmins blog some time before, that a publisher was interestet...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)