Sonntag, 10. April 2011

Projekt 52-2011: Wetterfrosch

Es hat ganz schön lange gedauert, aber ich habe ihn gefunden: 

Der König der Wetterfrösche hielt eine kleine Audienz in seinem Froscho-Mobil.


Als er jung war und das Geld brauchte, musste er noch selbst arbeiten. Inzwischen muss offenbar jeder Wetterfrosch auf der ganzen Welt - sowohl lurchartig als auch menschlich - 3 % seines Nettoeinkommens an den Wetterfrosch-König abführen ... So lässt es sich wohl leben, wie es scheint :)


Saris Projekt 52-2011

Kommentare:

  1. @Gris
    I like them in this way - I love Kermit :D - or alive but silently :)

    AntwortenLöschen
  2. Super süss der Frosch. Passt auch zur Jahreszeit: Als ich gestern Nacht nach Hause gekommen bin, hörte ich das erste Mal im Jahr das quaken unserer Frösche. So schön! :)

    AntwortenLöschen
  3. @Sara
    Das Haus meines Bruders stand in der Nähe des sogenannten Achterwassers (Boddengewässer an der Ostsee) und ab Mai ist ein Gequake im Schilf, aber hallo :D Teilweise dann echt schon die Nachtruhe störend ... ;)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)