Mittwoch, 27. April 2011

Projekt 52-2011: Fedriges

Eine neue Woche und ein neues Thema aus Saris Projekt 52-2011.

Neben "Daunendecken!" und "Indianer!" habe ich bei diesem Thema auch an meinen Physikunterricht (der Ewigkeiten zurückliegt) und das "gekoppeltes Pendel" gedacht. :) Entschieden habe ich mich dann aber doch für eine andere "Federführung":


Es ist natürlich kein "Albrecht Dürer"...
aber immerhin eine Federzeichnung 
:)

Kommentare:

  1. Huhu Natira!

    Hübsch!!!
    So sehen i.d.R. meine Notizbücher aus. Ich bin eine 'nebenbei' Kritzlerin, ich kann mich dann besser fokussieren.
    Manchmal bin ich etwas sehr irritiert wenn ich meine Notizen notiere... .
    Und manchmal weiß ich exakt warum...
    Letzte Sitzung---Zirkusmanege mit Ensemble und Viechern!

    Eine tolle Restwoche und liebe Grüße!
    martie

    AntwortenLöschen
  2. Danke Martie. Die fedrige Kritzelei ist extra für dieses Foto entstanden *gt*

    Wenn ich nebenher kritzel (passiert wenn überhaupt beim Telefonieren, aber selten, weil ich den Gesprächsinhalt regelmäßig notieren muss) fabriziere ich höchstens Nikolaushäuser. In denen könnten dann allerdings Zirkusensemble u. die Tiere Unterkunft finden ...

    Liebe Grüße und
    -kann man doch schon sagen, oder? - baldiges schönes Wochenende :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dein "Gekritzel" extra gestern im Feed-Reader gelassen, weil jeder Blick darauf mir ein Grinsen ins Gesicht zauberte. :D

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir, liebe Winterkatze :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)