Montag, 21. Februar 2011

Stöckchen ... Soundtrack of your life :)

Das ist ein ungewöhnliches Stöckchen, jedenfalls für mich :) Aber nachdem ich endlich wieder mp3-Dateien im Auto hören kann, habe ich mir eine Trackliste zusammengestellt. Und als ich dieses Stöckchen bei Wörterkatze sah, dachte ich - hm... why not!


Zunächst einmal die Regeln für „The Soundtrack of your life:
1. Öffne Deine Wiedergabeliste (iTunes, Media Player, iPod, etc.)
2. Stelle sie auf “shuffle” (Zufallslieder)
3. Drücke “play”
4. Schreibe zu jeder Szene den derzeitig laufenden Song
5. Bei der nächsten Szene drückst Du ein Lied weiter, u.s.w.
6. Nicht mit den Songs lügen um cool zu wirken!

Und hier ist meine Zufallsliste. Gar nicht sooo daneben ;) 

1. Vorspann: Gorillaz - Clint Eastwood  (funny *g*)
2. Aufwachen: Aha - Coisy Prisons (was für ein Motivationssong ;))
3. Erster Schultag: Amy MacDonald – A Whish for something more
4. Verlieben: Lilly Allen - Who'd have known
5. Das erste Mal: Fergie - Fergalicious
6. Kampflied: Aha - Don't do me any Favours (so was :))
7. Schluss machen: Lilly Allen - Not fair (also echt ;))
8. Wieder zusammen kommen: Israel Kamakawiwo'ole - Over the Rainbow (nett)
9. Abschlussball: Sam Sparro - black and gold
10. Leben: Lilly Allen - It's not me, It's you  (schon interessant)
11. Nervenzusammenbruch: Lilly Allen - F**k you 
12. Autofahren: Mando Diao - Give me fire
13. Flashback: Pink - So what (*g*)
14. Hochzeit: Amy Winehouse - Tears dry on their own (das ist irgendwie leicht deprimierend ;))
15. Geburt des ersten Kindes: Franz Ferdinand - Can't stop feeling
16. Endkampf: Aha - Celice
17. Todesszene: Karat - Ich liebe jede Stunde (nicht schlecht, eigentlich)
18. Beerdigung: Aha - Summer of your youth
19. Abspann: Mando Diao - Gloria

Kommentare:

  1. Genau! ich werde es machen! ich liebe die idea "life soundtrack". Aber, heute mache ich es nicht weil ich alles nicht verstehe. Morgen sehe ich meine mutter, sie sprichst perfekt Deutsch! sie kann mir helfen :)
    Aber die idea liebe ich! es ist toll! ich höre muzic immer und meine "life soundtrack" ist unendlich!
    My life has always been about music and books, my lfe has always been about scaping reality, ever since I was a child, so you can imagine how much i love this!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin jetzt schon neugierig, Gris, was bei Dir herauskommen wird :)

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Stöckchen! Da komme ich ja wirklich ganz stark in Versuchung... Aber es hat nichts mit Büchern zu tun. *sich selbst auf die Finger haut*

    Und ich hab mich gefreut, bei dir soviel a-ha zu entdecken. :)

    AntwortenLöschen
  4. @Seychella
    ... und dabei ist die letzte CD noch gar nicht auf der Karte - ich muss sie endlich mal konvertieren *lach*

    Wie wäre es mit einer kleinen neuen Ecke auf dem Block "off topic", wo nur solche Sachen landen? ;)

    Viele Grüße und noch eine schöne Woche - ist es bei Euch auch so trocken-kalt (hier heute -7,5°C) ?
    Natira

    AntwortenLöschen
  5. Das ist lustig - aber um bei sowas mitzumachen, müsste ich erst einmal meinen mp3-Player mit Musik statt Hörbüchern füttern. Aktuell wäre es nämlich eine reine Tina-Turner-Liste. :D

    AntwortenLöschen
  6. Funktionieren würde es sicher auch mit Tina-Turner-Liste :) Aber vermutlich ist es spannender bei querbeeet - Musik :D

    AntwortenLöschen
  7. Eindeutig spannender! Blöderweise kann ich den Player am PC dafür nicht nutzen, weil da deutlich mehr Daten von meinem Mann drauf sind. Und ich weiß nicht, wie ich mit seltsamen japanischen Titeln in der Liste umgehen sollte. :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe ja auch gestern abend bequemer am Rechner gesessen und dort die Autoradio-SD-Karte "eingeworfen", statt im kalten Radio die Liste anzuhören und aufzuschreiben :)

    Apropos japanische Titel - das bringt mich auf Japan und Film: Die Nippon-Conection findet ja vom 27.04.-01.05. statt. Nur so zur Erinnerung, falls Du das Datum nicht schon kennst :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Natira,
    die Liste ist ja toll geworden. Ich liebe solche Stöckchen auch immer, man weiß nie, was da herauskommt. :-)
    Liebe Grüße
    wörterkatze

    AntwortenLöschen
  10. Nein nein nein, es soll doch ein reiner Buch-Blog bleiben. Immer noch. ;)
    Aber die Versuchung ist schon riesig...

    Ha, wir hatten heute morgen knackige -12 Grad. Die Tiger hatten es sich schon wieder im Bett gemütlich gemacht (will auch!), und ich musste los in die Kälte zum Arbeiten. Manchmal schon fies... Zur Strafe lasse ich die Katzis in etwas über 3 Wochen ja für ein paar Tage alleine, Ausgleich! :)

    AntwortenLöschen
  11. @Wörterkatze
    Genau ... Man sollte das Stöckchen im nächsten Jahr wiederholen. Die Frage ist nur: Nimmt man dieselbe Trackliste und testet neu oder nimmt man dann - wegen der eigenen Weiterentwicklung - doch eine aktuelle neue Trackliste. :)

    LG Natira

    AntwortenLöschen
  12. @Seychella
    Deswegen ja auch off topic :) Wäre sicher lustig. Und außerdem: Die Auflistung erzählt ja eine -ähm- irgendwie phantastische Geschichte von der Geburt bis zum Nachruf :)

    Ich werde wieder ein paar mehr Tage weg von den MuMs sei und wir treffen uns bestimmt! Das Programm habe ich zwar auch schon heruntergeladen, aber ich habe es noch nicht geschafft, hineinzuschauen ;)

    AntwortenLöschen
  13. Moin.
    Ich finde dieses Stöckchen wirklich interessant und deshalb habe ich es auch gleich mitgenommen. ;)
    Liebe Grüße von Bibendum

    AntwortenLöschen
  14. @Bibendum
    Ich flitze mal rüber zu Dir :)
    Liebe Grüße!
    Natira

    AntwortenLöschen
  15. Natira!!! i thought t would be easy but it's taking me ages to understand lol!

    AntwortenLöschen
  16. Gris, Du schaffst das!!!
    :)
    Liebe Grüße
    Natira

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt verführe mich doch nicht mit dem OT-Bereich und der irgendwie doch phantastischen Geschichte... *schwach wird und sich selbst auf die Finger haut*

    Dann bin ich ja gespannt, ob wir uns auf der Buchmesse über den Weg laufen. Vielleicht ja beim Wasser, wie letztes Jahr. ;) Sind das wirklich nicht mal mehr 3 Wochen? Die Nervosität steigt bei mir auf jeden Fall schon... Oha.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
  18. @Seychella
    "Jetzt verführe mich doch nicht..."
    Würde sich doch aber anbieten und ist zu rechtfertigen ...*schmunzelt leise*

    Da wir beide ja regelmäßig gleich morgens auflaufen, kann das locker passieren ;)

    Auch Dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe das jetzt mal ganz für mich probiert, da kamen lustige Sachen raus. Guckst du:

    1. Vorspann: Take That – How did it come to this
    2. Aufwachen: Die fantastischen Vier – Yeah Yeah Yeah
    3. Erster Schultag: Maria Mena – If you’ll stay in my past
    4. Verlieben: Rabenschrey – Lebe deinen Traum
    5. Das erste Mal: Haley Bennett & Hugh Grant – Way back into love
    6. Kampflied: Jamie Cullum – I’m all over it
    7. Schluss machen: James Morrison – Please don’t stopp the rain
    8. Wieder zusammen kommen: Pascal Finkenauer - Nebenan
    9. Abschlussball: James Blunt – So far gone
    10. Leben: Annett Louisan – Die Wahrheit
    11. Nervenzusammenbruch: Das gezeichnete Ich - Unsichtbar
    12. Autofahren: Lily Allen - Him
    13. Flashback: Fiddler’s Green – Turn the Page
    14. Hochzeit: Simon Mathew – Stay on
    15. Geburt des ersten Kindes: David Garrett – La Califfa
    16. Endkampf: Elane – Nightride to Glenvore
    17. Todesszene: Dido – Look no further
    18. Beerdigung: Keane – This is the last time
    19. Abspann: Schandmaul – Auf hoher See

    Ganz ohne a-ha. ;)

    AntwortenLöschen
  20. @Seychella
    In der Tat - überhaupt ein Aha :) Auch bei Dir muss ich gestehen, dass ich einige Stücke überhaupt nicht kenne. Aber - nach den Titeln geurteilt - gibt es in der Tat interessante Übereinstimmungen ;)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Ist jetzt schon ein älteres Posting: Aber das ist ja mal ein Hit :))) Bin begeistert und werde wohl doch noch zur "Stöckchen-Leserin" ;)

    AntwortenLöschen
  22. @Sara
    Ich mag Stöckchen, weil sie auch persönlich werden könne. Auch wenn es wie hier "nur" ein Hinweis auf den Musikgeschmack ist :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)