Freitag, 18. Februar 2011

Freitagsfüller by Barbara

Ohne viele Worte geht es heute gleich zum

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

Ein Klick auf die Grafik oben bringt Euch zu Barbara, ein klick auf die untere Grafik könnte die Lesbarkeit meiner Antworten noch erhöhen :)

Kommentare:

  1. Dein Wochenende hört sich an wie ein Traum :) Bitte auch genau so durchziehen ;)

    Echt, so lange ist das schon wieder her mit Merlin? Ich kann mich noch gut an unser erstes Telefonat nach seinem Einzug erinnern - irgendwie war ich mehr Zuhörer als Gesprächspartner, weil der Kleine ständig um Dich herumgewuselt ist ... *lach* das war wirklich schön, da hörte man gleich: das passt mit Euch beiden.

    Ist ja eigentlich nicht so wichtig mit dem Geburtsdatum - im Prinzip kannst Du ja so dann einen gemeinsamen Geburtstag im Mai für die beiden bestimmen :)

    Mit der Gottesanrufung hast Du sehr recht - ich bemühe mich auch, dass nicht zu schreiben oder zu sagen. Aber so oft, wie ich es in der Blog-Welt schreiben _will_, scheine ich es doch noch recht häufig zu verwenden *rotwerd*

    M. geht heute in Tron - er hat Arbeitskollegen gefunden, die ihn begleiten ;) Ich werde berichten!

    AntwortenLöschen
  2. Ist es nicht toll wie schnell die Samtpfoten einfach zum Leben dazu gehören? Da ist es doch ganz egal wie lange sie schon da sind - und wann sie ein Jahr älter werden. ;)

    Das "Oh mein Gott" versuche ich mir auch abzugewöhnen - und habe das Gefühl, dass das schon ganz gut klappt. Aber dafür werde ich das "Himmel" nicht los. ;)

    Deine Wochenendplanung klingt wirklich gut. Bitte zieh das auch genauso durch! :) Grüß Siobhan, genieß deine Café-Zeit, dein Seriengucken, das Verwöhnfrühstück, den Kinobesuch und all die anderen Dinge, die dir das Leben am Wochenende schön genug machen, damit du die nächste Woche gut überstehst. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Was das Wochenende angeht, werde ich mich bemühen und vielleicht schaffe ich es sogar in Tron: Im Gegensatz zu M. konnte ich hier niemanden überzeugen *g*.

    Die Zeit mit den Katern rast wirklich. Ich tendiere auch dazu, solche Jahreszahlen zu vergessen, aber ich habe letztens gerade in die Impfpässe geschaut ... Die Zuhör-Telefonate damals waren sicherlich seltsam und lustig :D
    Bei Merlin hatte ich schon mal an den 10.05. gedacht - vielleicht nehme ich diesen Tag wirklich einfach für beide an ;)

    Was Nr. 6 angeht: Wie gesagt, ich bemühe mich auch irgendwie vergeblich. OMG rutscht gerade beim Kommentieren immer wieder heraus und verwende die Redewendung auch im normalen Gespräch (mit oder ohne "Oh" ) ;)

    LG und ein schönes Wochenende!
    Natira

    AntwortenLöschen
  4. @Winterkatze
    Ich bemühe mich (und vielleicht denke ich auch an die Kamera *g*)

    "Himmel" - warum nicht! Benutze ich auch gern :D Nur bei Nr. 6 denke ich immer halt immer nach der Verwendung *seufz), dass ich in gewissem Sinne den Gläubigen zu nahe trete oder ...hm... als würde ich den "Wert" schmälern, weil ich es -ja- inflationär und ohne den eigentlichen Sinn verwende. Und dabei ist das nicht meine Absicht. Aber die Redewendung ist, wie gesagt, heute so allgemeiner Sprachgebrauch, dass sie mir immer wieder herausrutscht.

    Die Grüße an Siobhan werde ich ausrichten :)

    LG Natira

    AntwortenLöschen
  5. Das ist fein. :)

    "Himmel" hängt für mich halt eng mit "Gott im Himmel" zusammen und hat somit doch eine sehr nahe Bedeutung zu "Oh, mein Gott". Aber wie ihr schon sagt, es gehört so zum allgemeinen Sprachgebrauch, dass es schwer abzugewöhnen ist.

    Bei Flüchen bin ich übrigens deutlich zurückhaltender (und von Kinderbüchern und Zeichentrickfilmen geprägt). :D Neben dem üblichen "Schei.." bevorzuge ich da den "Donnerdrummel" und "verfluchter Fluch". Ich finde es faszinierend, so über den eigenen Sprachgebrauch nachzudenken ... :D

    Danke! :)

    AntwortenLöschen
  6. @Winterkatze
    Ich finde das auch faszinierend.

    "Himmel" kann ich gut trennen von OMG oder Herr/Gott im Himmel ;)

    Was das Fluchen angeht ... ähm... Das reicht von englischen Begriffen wie f*k oder s*t bis zu Gottes Gegenpart ... Verflixt oder verdammt sind wirklich harmlos ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hui, das Wochenende klingt ja gut! Vor allem das Sektfrühstück im Bett! Viel Spaß dabei!

    AntwortenLöschen
  8. @Arctica
    Danke - war schön :)
    Dir noch einen schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)