Dienstag, 4. Januar 2011

Projekt 52-2011: Schnappschuss

Das erste Thema Saris Projektes 52-2011 ist auch gleich eine Herausforderung. Natürlich hätte ich Poe nachgeben können, der sich als Modell zur Verfügung stellte. Aberr beim ersten Foto wollte ich nun doch nicht sofort Poe aufnehmen ;)

Also überlegte ich: Schnappschüsse entstehen ja spontan. Laut deutscher Wiki stammt der Begriff offenbar daher, dass man "aus der Hüfte" schoss, quasi ohne zu zielen. Das funktioniert so einfach mit meiner DigiCam nicht oder zumindest war das nicht einfach zu bewerkstelligen für mich. Ich meine konkret das "Kamera draufhalten und knipsen". Der Autozoom, z.B. ,kann mir dabei schon mal einen Streich spielen, denn  mein erster Versuch - spontanes Knipsen von Füßen in Bewegung -, lieferte durchaus die Füße, aber nur verschwommen, die Hecke dagegen war ziemlich scharf *lach*

Als ich nun heute Mittag nach Haus kam, sah ich eine Meise herumflitzen. Hungrig stieg ich leise aus dem Auto - machte die Tür nicht zu - und versuchte, einen Schnappschuss von der Meise zu machen. Erfolglos. Also bin ich dann mit der Kamera in Betrieb nach oben zur Wohnung in der Hoffnung, dass mich Merlin oder Marlowe von der Tür abholt und ich so ein hm... relativ spontanes Foto, sprich Schnappschuss, bekomme.

et voilá

Kommentare:

  1. Der Tiger guckt ja wie ein Türsteher, der die Kamera nicht reinlassen will ;) Sehr schönes Bild!

    AntwortenLöschen
  2. Spontane Fotos können wirklich erstaunlich schwierig sein. :D Schön, dass Marlowe sich dann für einen so schönen Schnappschuss zur Verfügung gestellt hat. :)

    AntwortenLöschen
  3. Gelungener Schnappschuss, würde ich meinen! Und eine hübsche Fellzeichnung - hat was von einem Harlekin.

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss Tilia Recht geben, vorher war mir das schwarze und das weiße Vorderbein gar nicht so bewusst gewesen.

    Knuddel mir mal die Fellnase für seine selbstlose Tat sich als Fotomodel zur Verfügung zu stellen.;-)

    AntwortenLöschen
  5. @Arctica:
    *kichert* ja, irgendwie schon...
    Ich habe, als ich das Foto in Ruhe auf dem Bildschirm betrachtet habe, überlegt, ob Marlowe vielleicht das geschäftige "JetztkommeichalsosiehdichvorMaus"-Gesicht aufgesetzt hat :)

    @Winterkatze
    Ich habe mich dann auch nachträglich bei Marlowe für das Blitzdingsenlassen bedankt und ihm ein extra Fleischstück in seinen Napf gelegt :D

    @Tilia Salix
    Hallo und Willkommen *wink*
    Als ich mich damals für Marlowe entschieden hatte, kannte ich seine Fellzeichnung auch nicht ;) Er war superscheu und kam gar nicht hervor. Wir haben mehr oder weniger ein zusammengerolltes bebendes Etwas in die Transportbox gelegt...

    @Raven
    Das werde ich tun, sobald ich wieder daheim bin, versprochen! Übrigens hat Marlowe zwar nur ein weißes Vorderbein, aber trotzdem komplett weiße Schühchen :)

    und @all
    Dankeschön!
    Lg Natira

    AntwortenLöschen
  6. Dann war das bestimmt eine gelungene Überraschung, als sich das bebende Etwas zum ersten Mal in voller Pracht präsentierte ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich den Überraschten hier an, auch ich habe noch nie vorher diese tolle Zeichnung gesehen, ein Bein weiß, das andere schwarz. Herrlich! Gelungener Auftakt, liebe Natira :)

    AntwortenLöschen
  8. hey, da haben wir ja gleich zwei sachen gemeinsam: bücher und katzen :)

    ich habe selbst zwei und versuche verzweifelt, ein paar schöne fotos zu machen. aber kaum hat man die kamera in der hand, haben sie sich umentschieden und lungern lieber woanders herum ...

    von dem her kann ich sagen: ein echt gelungenes foto :)

    AntwortenLöschen
  9. @Tilia Six
    ja! Und ich durfte entdecken, dass er auch eine weiße Nase hat ;) Sie war so verkrustet (Augenausfluss etc.), dass man auch das zuerst nicht erkennen konnte.

    @Taytom
    :)
    Danke!

    @Vielleichtsagerin
    Danke! Schön, dass Du vorbeischaust!
    Was das Katzenfotografieren angeht, kenn ich das Problem ;) Deswegen habe ich auch mehr Schlaf- und Sitzfotos der MuMs hier *lach* und das ist auch der Grund, warum ich über dieses Foto so glücklich bin :)

    AntwortenLöschen
  10. Ein schönes Bild von Deinem Domino-Kater :) Hoffentlich kommt Poe schnell über die Enttäuschung hinwegt und stürzt sich nicht in den nächsten B&J-Becher zur Frustbewältigung ;)

    Liebe Grüsse von sayuri

    AntwortenLöschen
  11. @Sayuri
    Danke :)

    Aber, da sagst Du auch was!
    ....

    ARGH! Die Hälfte meines "Half-Baked" B&J ist weg! *denkt über den Kauf eines Vorhängeschlosses nach*

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)