Montag, 27. Dezember 2010

Beweis

Ich habe es getan:


Mit getrockneten Kirschen statt Cranberries und Karamell-Sirup statt Ahorn-Sirup.

Aber das nächste Mal nehme ich nur die Hälfte von Winterkatzes verflixt leckerem Flapjack-Rezept :)

Kommentare:

  1. Huch, was seh ich denn da?! Hm, Kirschen hören sich auch gut an. :D

    Ich hoffe, sie haben dir geschmeckt. :) Und ich finde, man kann sie ganz hervorragend auch noch am nächsten Tag essen ... so zum Frühstück, statt Plätzchen am Nachmittag oder zwischendurch oder ... ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ja, eine Weihnachtsüberraschung sozusagen ...

    Man kann die Flapjacks prima am nächsten Tag essen, und am übernächsten ... und am überübernächsten, weil ich viel zu viele gemacht hatte :) Man kann sie auch (aber nur ganz kurz, sonst werden sie trocken) in der Mikrowelle erhitzen und hat sie so noch einmal warm :)

    AntwortenLöschen
  3. Hm, vielleicht solltest du dir das nächste Mal jemanden einladen, der dir aktiver bei der Vernichtung hilft als Poe es kann. ;)

    AntwortenLöschen
  4. guter Plan ... oder halt die Hälfte Deines Rezepts nehmen :D

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)