Sonntag, 19. Dezember 2010

Advent, Advent ...

... Es ist weiß draußen. Ich schreibe da nichts überraschendes :) In der Woche kam genug Schnee herunter und auch über Nacht fiel neuer. Und obwohl es bei Tage so wunderschön draußen ausschaut, folgen hier erst keine Tagesaufnahmen...


Das folgende Foto habe ich aus dem Bürofenster heraus aufgenommen, weil ich die Vogelspuren so witzig fand:


Na?Gesehen? Am Ende dieses Post folgt sonst die Auflösung :)

Ich habe fleißig nach der Arbeit bzw. gestern und heute bei Tag Schnee geschoben und bin froh und dankbar, daß meine Schneeräumpflicht nach 10 Tagen ab morgen auch zu Ende ist. Warum bleibt es nicht einfach kalt ohne weiteren Schneefall, so bis nach Weihnachten?! Übrigens Weihnachten: Ich wollte dieses Jahr nicht noch eine Woche abwarten, um den Weihnachtsbaum zu schmücken und mich an ihm zu erfreuen. Das habe ich deswegen heute gemacht. Dieses Jahr ist er nicht in blau-gold gekleidet wie letztes Jahr, sondern in rot-gold, die Farben, die die Weihnachtsbäume zuletzt bei meinen Eltern in meiner alten Heimat getragen haben.


Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent!

Vogelspuren: 
Drosseln, Meisen und Rotkehlchen saßen auf der Teppichstange und haben diese lusten freien Stellen hinterlassen :)

Kommentare:

  1. Was für ein prachtvoller Baum, liebe Natira!
    So ähnlich wird unserer auch, aber sicher deutlich kleiner ;) Rot-Gold-Holz - das sind unsere Farben. Ach, ich freu mich, sagt der Elf ;)
    Sehr schön, und die Vogelspuren hab ich gefunden :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Schneebilder sind toll! Bei uns kommt es auch seit dem Mittag durchgehend runter - ich drücke mich heute vor dem Fegen und habe dafür gerade zum dritten Mal meinen Mann an die Arbeit geschickt. ;)

    Der Baum ist wunderschön - und für mich gehört Rot unbedingt an einen Weihnachtsbaum, somit gefällt er mir sogar noch ein bisschen besser als dein Baum vom letzten Jahr. Ich mag einfach den Kontrast mit dem Grün und dem warmen Rot ...

    Und ja, ich habe die Vogelspuren gefunden! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke,Sayuri! Und lieben Gruß an den Elf *kichert*

    Und auch Dir danke, Winterkatze! Die Schneebilder sind ja dieses Mal ja etwas ...äh anders ;)

    Ich dachte mir schon, daß Ihr die Vogelspuren erkennt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich vertue mich beim Baumkauf immer irgendwie mit der Größe, aber dafür denke ich daran, daß er "schmal" sein sollte :)

    AntwortenLöschen
  5. Och wie niedlich! Die Vogelspuren sind wirklich absolut bezaubernd *herzchen*

    Euer Baum sieht toll aus, nicht überladen, nicht sehr kitschig, einfach stimmungsvoll und schön!

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, ein wunderschöner Baum! Unserer ist auch immer hauptsächlich rot-gold, allerdings gibt es auch genügend andere Farben darin =)
    Eine schöne restliche Vorweihnachtszeit noch!

    AntwortenLöschen
  7. @Arctica
    Meine Mutter mochte in den letzten Jahren gerne rot-gold. Aber in meiner Kindheit hatten wir einen bunten Baum: eine bunte Lichterkette und rot, gold, grün, blaue und silberne Kugeln + silbernes Lametta. Heute bevorzuge ich zwar die Kombination von maximal zwei Farben bei den Kugeln (die roten und goldenen Kugeln sind von meinen Eltern, meine selbstgekauften sind blau-gold). Aber ich habe den bunten Baum geliebt :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)