Montag, 18. Oktober 2010

Fotos von den MuMs #16

Die MuMs und ich haben - als das Wochenende endlich begann - gefaulenzt, und zwar ohne schlechtes Gewissen :). Und während ich auf dem Sofa lümmelte mit meinem Buch in der Hand bzw. mir am Sonntag die dritte Staffel "Bones" anschaute, waren die MuMs neben oder auf mir zu finden und am Sonntag auch hier:

Die Heizperiode hat wieder begonnen :)

Kommentare:

  1. Ich liebe den Blick von Marlowe ;) - täuscht es oder ist er größer als Merlin?

    AntwortenLöschen
  2. Oh Marlowe ist deutlich größer als die schwarze Socke Merlin :)

    Merlin hat irgendeinen asiatischen Einschlag; er ist hochbeinig und schlank. Marlowe ist offenbar eine EKH und hat sich in der ersten Zeit, als er zu mir kam, ca. ein Pfund Zusatzreserve angefuttert, das ich leider immer noch nicht reduzieren konnte ;)

    AntwortenLöschen
  3. ... Länger dürfte allerdings Merlin sein, wenn er sich ausstreckt :)

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, auch ich find Marlowe's Blick mehr als bezaubernd *herzchen*

    Und gegen ein Pfund Zusatzreserve ist doch nichts einzuwenden, finde ich. In Krankheiten (*klopfaufholz*) ist Reserve das beste, was katz haben kann :)

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt schon, Taytom. Das habe ich bei Merlin gemerkt, als er dieses Jahr das Magen-Haar-Problem hatte und nichts mehr zu sich nahm. Er fühlte sich so schlimm an!

    Wenn Marlowe allerdings das Pfund herunter haben würde, stände er immer noch gut im Futter *g*

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist ja ein wunderbarer Anblick! Der Ausdruck von deinem Marlowe ist wirklich großartig! :)

    Bei dir hat die Heizperiode schon begonnen? Bei uns müssen sich die armen Monsterchen noch mit einem Menschen und einer Decke begnügen, wenn es warm werden soll. ;)

    AntwortenLöschen
  7. @all
    Marlowe ist ein Charmeur, er steht Poe kaum nach *lach*

    @Winterkatze
    Wochenende war es soweit, ja. Es wird in dem relativ großen Raum beim längeren Sitzen doch recht kühl, selbst mit Decke, Katzen und verschlossenem Zugang zur Katzenklappentür :)

    @Lisa
    Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Verbrennen die sich nicht ihr zartes Popöchen? Qualm. Hust. Dampf. Jaul?

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kirsten!
    Auf diesem Weg schon mal danke, danke, danke für die liebe Karte und die knuffige Überraschung :)

    Und nein, Du mußt Dir keine Sorgen um die Pfötchen und die Bäuchlein meiner MuMs machen :) Sie liegen auf einem "Gitter" oben auf und genießen die von den Seitenteilen hochgeleitete Wärme. Der Heizkörper ist zudem sehr lang (leider!), so daß die beiden, wenn es ihnen rechts in der Nähe des Zulaufes zu heiß wird, einfach immer ein Stück weiter nach links rücken :) meine cleveren MuMs *g*

    Lg Natira

    AntwortenLöschen
  10. Ach nein, mein Marlowe, wie süss er wieder schaut. Ich finde, man sieht ihm immer richtig an, wenn er mit der Kamera / Dir flirten will.
    Zu süss :)
    Wir haben auch schon angefangen zu heizen, es war einfach zu kalt, in meinen letzten Tagen daheim - ich musste ja auch arbeiten und stundenlang am Schreibtisch sitzen... Komischerweise ist das Zimmer oben immer total warm, nur unten ist es so arg kalt... Aber naja, ich finde, es war auch schon arg kalt... Die Menschen in der Strasse, in der ich gerade lebe, mussten schon letzte Woche dauernd kratzen...

    AntwortenLöschen
  11. @Sayuri
    Ich finde es auch zum längeren Sitzen - selbst mit Decke - inzwischen zu kalt. Unter der Woche habe ich zwar die Heizung wieder runtergedreht und lasse sie nur abends etwas an, aber am Wochenende wird sie wieder angefahren :)
    Die unteren Zimmer haben doch auch nur eine Außenwand, oder?

    @Mel.
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann euch ja verstehen, vor ein paar Jahren hätte ich bei den Temperaturen auch schon längst die Wohnung hochgeheizt. Dann zog ich mit meinem Mann zusammen und ihm war immer zu warm ... Und da ich mich leichter daran gewöhnen konnte, mich dicker einzumummeln, als er sich an die Wärme gewöhnen konnte, endete es nun damit, dass wir einfach relativ kühl leben. Eine Freundin von uns kommt deshalb niemals zwischen Oktober und März zu Besuch (dabei heizen wir immer extra für sie ein). *ohje*

    AntwortenLöschen
  13. Das Photo ist klasse! :-)
    Bei mir wurde am Sonntag von Biene die Heizungssaison eingeläutet ;-)
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Natira,
    ja, es ist wirklich nur die Aussenwand *bibber* Im Sommer ist das toll, aber im Winter schon recht frisch ;)
    Momentan lebe ich luxuriös in einem dauerbeheizten Haus :) *schwärm*

    AntwortenLöschen
  15. @Winterkatze
    Den Geldbeutel freut es sichlicher :) Wie gesagt, unter der Woche ist die Heizung nur abends - wenn überhaupt - an. Im Moment ist sie aus und ich habe eine Decke um die Füße :)

    @Sylvia
    Ja, ich habe gesehen, wie sich Biene an die Heizung gekuschelt hat :D

    @Sayuri
    oh... Fußbodenheizung?

    AntwortenLöschen
  16. Genau, es ist ein Traum :) Will ich auch, wenn ich gross bin ;)

    AntwortenLöschen
  17. @Sayuri und Natira: Fußbodenheizung? Ohhhhh ... die liebe ich ja! Und die hätte ich auch gern! Dann hätte ich nicht immer so kalte Füße. *hach* Bei meinen Eltern konnte man immer genau sehen, wo die Heizschleifen gerade langliefen, weil entweder der Hund oder der Kater immer an der wärmsten Stelle lag - als Kind lag ich im Winter dann immer ganz schnell daneben. Warm, kuschelig und schön war das. :D

    AntwortenLöschen
  18. Ich will auch eine... im Büro! So schön hohe Räume und alte Holztüren auch sind, es zieht unter den Türen hindurch (besonders, da die anderen Mitmieter im Haus die Außentür nie richtig zubekommen, hmpf!) und meine Füße sind irgendwie immer kalt...

    AntwortenLöschen
  19. Natira, ich habe normalerweise einen Massage-Fußroller unter dem Schreibtisch, da stell ich die Füße im Winter drauf. Das geht allerdings nur, wenn man auf Socken durchs Leben geht - und ist wohl keine Alternative für deinen Arbeitsplatz, oder? ;)

    AntwortenLöschen
  20. Vielleicht solltest du mit deinem Chef noch einmal über angemessene Arbeitskleidung reden. Er kann doch nur an deiner Gesundheit interessiert sein - und warme Socken sind doch auch ... äh ... kleidsam! :D

    AntwortenLöschen
  21. Ich sehe mich hier schon mit mit Nierengurt, Schaffell-Fütterung im linken Hosenbein und Moonboots sitzen, denn es zieht unter der Tür - links von mir - hinein, meine Füße, die linke Beinseite und der Rücken bis ca. Taille werden immer kalt ;)

    AntwortenLöschen
  22. Als ich noch Hunde hatte, besaß ich abgrundhässliche, aber unglaublich warme wollende Wäsche. So ein dünnes Hemd unter dem Shirt und eine lange Unterhose helfen doch erstaunlich gut gegen die Kälte. :D

    *dumdidum*

    AntwortenLöschen
  23. Jupp, man muss sich nur an das Kratzen gewöhnen - oder etwas finden, das man zwischen Wolle und Haut tragen kann. *g*

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)