Sonntag, 19. September 2010

Fotos von den MuMs #15


Zur Zeit ist Merlin etwas auf Krawall gebürstet. Er kann Marlowe nicht auf meinem Bett (mit mir in ihm) liegen sehen, ohne ihn aufzumischen. Auch wenn Marlowe am Fußende und im Halbschlaf ist. Ich sage Euch, wenn ich dieser Tage abends ins Bett gehe, findet jedes Mal ein Gekralle, Gewinde, Gemaunze und Getrete statt bis beide vom Bett herunter sind. Irgendwann später liegt Marlowe dann wieder in Höhe der Kniekehlen und Merlin pennt auf dem Schaffell, welches auf der Kommode vor dem Bett liegt. Es ist nämlich nicht etwa so, daß Merlin Marlowes freigeräumten Platz beanspruchen würde. Marlowe z.B. bleibt durchaus dort liegen, von wo Merlin nach solch einer Keilerein verschwunden ist. Nein, Merlin bettet sein Haupt - manchmal nach Erledigung irgendwelcher Geschäfte - dann woanders hin ...

Erfreulicherweise liegen Merlin und Marlowe aber auch immer noch vor- oder neben- oder aneinander, nicht wahr, Sayuri? Und es finden auch weiterhin solche Szenen statt:

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich!
    Besonders Rossi ist so eifersüchtig. Normalerweise machen meine zwei Jungs den Eindruck, als könnten sie sich nicht ausstehen. Und dann kommt man unerwartet nach Hause und sie liegen Seite an Seite im Bett, als wären sie die dicksten Freunde. :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist gerade auch Dauerterror - so oft wie im Moment prügeln sie sich sonst nicht. Aber es ist ja schön, dass sie auch zwischenzeitlich noch lieb zu einander sind :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns geht es auch gerade etwas rauer zu - ich denke, es ist der frühe Herbst, im Winter müssen die Katzen ihre Energie dann wieder zum Warmhalten verwenden. ;)

    Und miteinanderkuscheln hat ja auch nichts damit zu tun, dass es dabei um deine Person geht. ;) Baltimore und Shandy verbringen auch den halben Tag in einem Bett - nur wenn Shandy Baltimore auf meinem Schoß sieht, dann geht es hier so richtig los. *g*

    Ich finde es wundervoll, dass du deine beiden so zweisam fotografieren konntest! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das scheint ja dann vielleicht wirklich an der Jahreszeit zu liegen ;) Nicht zu warm, nicht zu kalt, gerade passend, um die Energie am anderen auszulassen *seufz*

    Da hilft selbst das Spielen vor meinem Schlafgehen nicht mehr ;)

    Lg und noch einen schönen Restsonntag Euch allen!

    Natira

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir ist es nur Charly, die fauchend und kratzend jede andere Katze vertreibt. Ansonsten ist es hier sehr friedlich.

    Aber Artos ist manchmal auch auf Krawall aus - seine Mitbewohner werden dann einfach umgerannt :)

    AntwortenLöschen
  6. Sorry, Pashieno, aber das mit Artos bringt mich zum Lachen ... *g* Auch eine Methode!

    Lg und einen guten Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  7. Du must dich nicht entschuldigen - ist ja auch lustig anzusehen :D
    - die anderen finden es nur gar nicht lustig - bis auf Lany...

    AntwortenLöschen
  8. Hier gibt es auch schon einmal kleine Rangeleien, aber die sind harmlos.
    Pascha z. B. will immer im oberen Bereich des Bettes liegen, dicht an mich gekuschelt.
    Und wenn da schon einer liegt ... dann legt er sich einfach drauf.
    Bei seinen 9 kg hat sich das Problem für ihn dann immer schnell gelöst *g*
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. ooohh... ja ... doch *kichert*
    Lg Natira

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)