Donnerstag, 26. August 2010

Frau Kunterbunts Challenge: Zeigt mir Eure Tassen #12

Wir sind in der 12. Woche von Frau Kunterbunts Challenge"Zeigt mir Eure Tassen" und das bedeutet, heute gibt es das letzte Mal eine Tasse zu sehen.

Ich habe mir diesen Becher bis zum Schluß aufgehoben. Diesen Becher benutze ich weiterhin am meisten von all meinen Tassen/Bechern. Aus ihm trinke ich nur Kaffee, und zwar ausschließlich Krümelkaffee (3 Kaffeemaß). Wenn ich Besuch habe, gebe ich diesen Kaffeepott nicht aus der Hand; zur Not wasche ich fix für den Besuch einen anderen Becher ab.


Warum? Dieser Pott trägt auf der nicht abgelichteten Seite meinen Realnamen und ich habe ihn vor Jahren von meinem Bruder (ok und seiner Familie) geschenkt bekommen. Mein Bruder hatte auch so einen Pott mit seinem Namen darauf. Wenn ich meine Eltern in meinem Heimatort besuchte und bei dieser Gelegenheit auch bei meinen Bruder war, saßen wir uns beide in seiner Küche gegenüber, er mit seinem Pott, ich mit dem seiner Ehefrau, und tranken einen Krümelkaffee. Und ich erinnere mich auch, wie sehr es mir nach seinem Tod widerstrebte, aus "seinem" Pott zu trinken, wenn ich im Hause meines Bruders war ... Dieser Kaffeepott erinnert mich auf auf traurigschöne Weise an meinen Bruder.

Kommentare:

  1. Ach, meine Liebe, ich drück Dich! Traurigschön trifft es, und ich sitz hier, ganz bewegt und mit meinen Gedanken bei Dir.
    Liebe Grüsse, Sayuri

    AntwortenLöschen
  2. Es ist etwas seltsam heute ... am 26.08. war der Hochzeitstag meines Bruders. Obwohl ich von Anfang an wußte, daß ich diesen Pott am Ende zeigen würde, hatte ich nie auf das Datum geschaut. Schon komisch, wie die Daten manchmal zusammenfallen ...

    Traurigschön, ja.
    Sayuri, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. "Dieser Kaffeepott erinnert mich auf auf traurigschöne Weise an meinen Bruder."

    Das glaube ich dir! Fühl dich mal ganz doll gedrückt von der Rasselbande!

    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)