Sonntag, 30. Mai 2010

Star Trek 1-10 DVD-Box Remastered - I - "Star Trek Der Film"

Zunächst einmal etwas zur Box (klick). Ich habe mir diese nämlich bei amazon.co.uk bestellt und darf berichten, daß diese sowohl eine deutsche Tonspur enthält, als auch deutsche Untertitel :) Davon abgesehen war sie bei Kauf in UK günstiger als hier in Deutschland, und zwar trotz der Versandkosten :) Die enthaltenen Filme stellen jeweils nur die Kinoversionen dar und nicht die Special Editions! 


Die Box ist, wie ich finde, wunderschön von außen gestaltet. Der Boden der Box beinhaltet zugleich eine Halterung für die10 in Einzelhüllen verpackten Filme. Hinzu kommt eine weitere DVD mit Specials. Insofern wurde ein durchgängiges Design beim Cover und den DVDS gewählt.


Zum ersten Film:

Ich gebe zu, daß ich mir "Star Trek - Der Film" sehr selten angeschaut habe. Der Funke sprang bei diesem Film einfach nicht auf mich über. Aber es war Star Trek und sobald ich die Gelegenheit hatte, nahm ich den Film zunächst auf Video auf, später kaufte ich "Star Trek - Der Film" in der Widescreen Collection bestehend aus zwei Disc, eine enthält den Film in der Directors "Edition" sowie insbesondere einen Audiokommentar von Robert Wise, die zweite Disc enthält weitergehende Specials, auch zu Phase II. Und diese ältere Ausgabe werde ich auch behalten ...

Den Film, der 1979 (!, uff) in die Kinos kam, habe ich bislang vielleicht viermal gesehen, davon einmal mit dem Audiokommentar von Robert Wise. Was den Inhalt des Films angeht, mache ich es mir hier einfach und verweise auf die Angaben hierzu in der deutschen Wikipedia (klick):)

Jedenfalls:

Nach so langer Zeit erinnerte ich mich zwar daran, daß vor Beginn des Films der Titel und die Schauspieler genannt werden, aber die Ouvertüre von knapp drei Minuten vor dem Paramount-Logo hatte ich vergessen. Zuerst befürchtete ich angesichts des schwarzen Bildschirms, daß die DVD einen Fehler hätte :), was natürlich nicht der Fall ist. Aktuell habe ich den Film an und den Audiokommentar von Denise und Mich ael Okuda sowie Judith & Garfiel Reeves-Stevens und Daren Dochterman zugeschaltet. Unter anderem wird in dem Kommentar auch immer wieder auf Star Trek Phase II verwiesen, sowohl storymäßig, als auch im Design und der Anlage der Figuren (Ilia, Decker,Xon). Obwohl mir diese Informationen ganz allgemein bekannt sind, finde ich es doch interessant, sie in einem visuellen Kontext präsentiert zu bekommen.Aber es geht nicht nur um die Serie,die es nicht auf den Fernsehschirm geschafft hat, sondern auch um das Design der neuen Enterprise, die im Film verwandten Paintings, die Modelle, das Design von V'gers Inneren (wow!) und die Beleuchtung sowie die - wirklich grandiose - Musik von Jerry Goldsmith. Sein Theme, sein Fanfarenarrangement  ist inzwischen so bekannt, daß selbst Nicht-Trekkies (oder -Trekkers) sofort wissen, zu welchem Franchise dieses Stück Musikgeschichte gehört. Wer sich dieses Grundtheme noch einmal in Erinnerung rufen möchte, klicke bitte hier :)

Hm... Die wunderbare Musik kann jedoch über die wahnsinnig intensiven und andauernden Kamerafahrten hinwegtrösten, z.B. wenn Kirk zur Enterprise geflogen wird oder das Schiff in V'ger hineinfliegt. Insbesondere die letzte Sequenz ist auch schön gestaltet, aber ... sie war zu lang. Dazu kommt, daß die Charaktere bis zum letzten Viertel so anders agierten als in der Serie und die Grundidee unglaublich an "Ich heiße Nomad" (The Changeling") aus der Trek-Classic-Serie erinnert. Möglicherweise geht es auch nur mir so, aber ich fand, daß Kirk Spock und McCoy am Ende des Films viel mehr wie sie "selbst" aussehen als zu Beginn.

Als kleine Ergänzung ist hier ist noch ein Bild des "Specials-Features"Menus auf dieser DVD


Mit dem ersten Film bin ich auch dieses Mal nicht "warm geworden", dennoch war es auf seltsame Weise nett und schön, ihn mal wieder zu sehen :)

Kommentare:

  1. Ui die Box könnte mich auch interessieren, muss ich mir mal näher anschauen. Weil die Videos laufen eh nicht mehr und als DVD hab ich sie noch nicht. Allerdings hatte ich überlegt mir irgendwann einen BlueRay zuzulegen. Klingt auf jeden Fall sehr interessant :)
    Schöne Woche wünsche ich dir :)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike!
    Die Box gibt es auch in bluray-Form für den entsprechenden Preis ;)

    Mir persönlich reicht aber die remastered DVD-Version, die ich über den bluray-player (*g*) per HDMI-Kabel auf meinen HD-fähigen großen LCD-TV anschaue...

    Lg und eine schöne, streßarme Woche!

    AntwortenLöschen
  3. Gestern sprach ich noch dem Preis der bluray-Box. Diese Woche ist genau diese bluray-Box bei amazon.co.uk im Angebot (deal of the week)-->http://www.amazon.co.uk/gp/product/B002KKCXTE/ref=s9_al_bw_i3?pf_rd_m=A3P5ROKL5A1OLE&pf_rd_s=center-7&pf_rd_r=17M3KX23XQYY7GKSH40D&pf_rd_t=101&pf_rd_p=204657967&pf_rd_i=350613011

    In der 22. KW 2010 kostet die bluray-Box also
    bei amazon.co.uk 74,97 Pfund + Versand = ca. 92 Euro
    Amazon-Deutschland sind es 167 EUR incl. Versand,
    bei marketplace immer noch 142 EUR incl. Versand

    Ich wollte Dir das nur kurz sagen, Heike :)
    Lg Natira

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike!
    Es ist zwar keine bluray-box, aber bei dem Preis könnte es Dich ggf. interessieren:
    http://www.amazon.co.uk/Star-Trek-Films-Remastered-Special/dp/B002KKCVXC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=dvd&qid=1281972545&sr=1-2

    Die Box kostet aktuell also nur noch knapp 28 Pfund zzgl. Versand.

    Lg Natira

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)