Dienstag, 18. Mai 2010

Projekt 52-2010: Sternzeichen

Ich habe Poe gefragt, wann er geboren sei und unter welchem Sternzeichen. Den Blick, den mir Poe zu warf, hätten Ihr sehen sollen! Er meint auch nur, er hätte mich ja auch nicht nach solchen persönlichen Details gefragt und würde das auch nicht tun. Da habe ich wohl einen Nerv getroffen, hm. In der Hoffnung, daß er mir doch etwas verrät, habe ich Poe fix mein Geburtsdatum gesagt und auch, daß ich Waage sei. Offenbar konnte ich ihn so ein wenig versöhnlicher stimmen.

Poe erklärte mir: "Grundsätzlich gehöre ich zu den Drachengeborenen, ist ja wohl klar! Aber ich habe mein eigenes Sternenbild, welches mit meinem Sternzeichen uglyDragonis Poe identisch ist."

Mein zweifelnder Gesichtsausdruck sprach wohl Bände, denn Poe forderte mich auf, ihn und seinen Schatten einmal zu fotografieren, was ich auch tat. Dann holte er ein Sternenfoto hervor und zeichnete eigenflügelig (jawohl!) sein eigenes Sternbild ein. Das erklärt auch das etwas ungewöhnliche Aussehen des Sternzeichens :)



Das Originalhintergrundbild stammt von hier (klick), Credit & Copyrigh liegen bei Kerry-Ann Lecky HepburnWeather and Sky Photography) & Stefano Cancelli (AstroGarage) (

Kommentare:

  1. Ach, ist das süss.
    So wie ich Poe kennengelernt habe trifft die Beschreibung seines Sternzeichens 100%ig zu...
    Und das er auch noch ein Zeichner ist...
    Ich bin schwer beeindruckt - und wäre bei meinen Uglys sicher prompt ins Fettnäpfchen gelatscht mit der Frage nach dem Sternzeichen...

    Klasse Idee und Poe ist mein Held!

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich als Astrologin kann den Ausführungen von Poe nur zustimmen!
    Die Kurzbeschreibung des Sternzeichens des Drachengeborenen trifft exakt den Punkt.
    Um diese außergewöhnliche Sternenkonstellation, die wirklich nur Eingeweihten bekannt ist, am Himmel zu finden, muss man schon ein gutes Auge haben, oder eben - wie Poe - selbst ein Drachengeborener sein ;-))
    Sternengrüße von Evi!

    AntwortenLöschen
  3. @Sayuri und Evi
    Ich weiß nicht ob ich schmunzeln oder seufzen soll angesichts der übereinstimmenden Kurzbeschreibung ;) Jedenfalls kann ich diesem kreativen Schlingel regelmäßig nicht lange böse sein :D
    Lg Natira

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee! Ein eigenes Sternbild!
    Mir fehlt auch noch das Bild mit Fred. Und eine Idee hätte ich schon... die Durchführung ist aber ein bißchen schwierig.

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Na wenn DAS nicht passend ist *lach*

    AntwortenLöschen
  6. @pashieno und Taytom
    Ich habe lange hin- und herüberlegt, Pashieno, wie ich das Thema umsetze. Gestern auf dem Heimweg hatte ich endlich diese Idee, welche allerdings auch ihre "Tücken" hatte.

    Wie Evi schon sagte, ist das Erkennen von Poes Sternbild=Sternzeichen nicht ganz einfach gewesen *kicher*. Und Poes Zeichenergebnis - Flügel halt - könnte man auch anders interpretieren (Poe die Ohren zuhält)*lach*

    AntwortenLöschen
  7. Hey Natira,

    super Idee, das mit dem Sternbild. Aus dem chinesischen Horoskop abgeleitet.

    Da ist Poe aber ein wenig eitel, was? Aber zeichnen kann er ja. Prima.

    Lg

    Siobhan

    AntwortenLöschen
  8. Also diesmal finde ich die Umsetzung mit dem eigenen Sternenbild einfach Klasse!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)