Montag, 26. April 2010

Wochenende und Fotos von den MuM's #5

Schon wieder hat uns der April ein wunderschönes Wochenende beschert, nachdem es zu Beginn der Woche verflixt kalt war, Mitte der Woche Graupel herunterkam und Donnerstag und Freitag die Temperatur nachts auf den Gefrierpunkt absank. Gestern war der Wind noch recht frisch, heute vormittag um 11.00 Uhr  hatten wir hier bereits 18°C, heute nachmittag waren es wunderbare 24 °C laut meinem Thermometer. April, April, der macht schon was er will :)

Am Samstag habe ich ja am Vormittag den Zwischentritt für die MuMs angebaut (klick). Am Nachmittag habe ich mich dann auf meinen Drahtesel geschwungen und bin zum Königssee geradelt, wo ich mich mit Siobhan & Cactus verabredet hatte. Eigentlich wollte ich mir auf dem Weg dorthin auf meinem MP3-Player "History of the world in 100 objects" anhören, aber ich konnte die Tracks nicht auf meinen MP3-Player kopieren. Ich habe keine Ahnung, warum sich mein Rechner sträubte, ich bekam regelmäßig die Meldung, er könne die Quelldatei nicht lesen. Also gab es für den Weg Peter Fox, Amy McDonald, Mando Diao und etwas aus dem Mamma-Mia-Soundtrack: Was für eine Mischung :) Am Königssee angekommen machte ich es mir bei Siobhan & Cactus bequem. Wir erzählten, genossen die Sonne, lasen, beobachteten Haubentaucher und die Angeln, die Cactus ausgeworfen hatte. Siobhan und ich sind dann irgendwann zu einem gut 1stündigen Spaziergang aufgebrochen, schlenderten zu Haus Marck, in den umliegenden Wald und wieder zurück.

(klick aufs Bild verleiht im mehr Größe)

Den Tag haben wir drei im Biergarten des Fabula ausklingen lassen. Ehrlich, Samstag abend war ich früh im Bett :) Die frische Luft und die Bewegung - die mir gut tat und die ich auch dringend nötig habe - sowie das leckere Abendessen (Zucchini-Pizza mit frischem Tomaten und Hirtenkäse) hatten mich schläfrig gemacht.

Der angenehme Nebeneffekt war, daß ich sehr schnell munter war, als meine MuMs am Sonntagmorgen um 07.00 Uhr meinten, jetzt sei es mit dem Schlafen auch gut gewesen :) Gegen zehn hatte ich mich mit C. verabredet, wir wollten Inliner fahren und habe es auch gemacht. Ich bin wirklich nichts mehr gewohnt. Zwar war ich nicht außer Atem, aber doch deutlich ins Schwitzen gekommen. Als ich nach Hause kam, saß Marlowe auf dem Zwischentritt und beobachtete mich interessiert. Nach dem Tomaten-Mozarella-Salat mit frischem Basilikum habe ich mich auch bald auf den Balkon begeben und dort etwas im Internet gesurft, gelesen, Augenpflege gemacht. Meine MuMs leisteten mir immer wieder dabei Gesellschaft.

(klick aufs Foto verleiht ihm mehr Größe)

Ab und an mußte ich mich nach innen begeben. Der Balkon geht nach Süden und die Sonne hatte heute mal wieder unglaubliche Kraft. Schließlich wollte ich meinen leichten Sonnenbrand vom Samstag (ja, wieder!) nicht noch verstärken. Ich bin bis 20.30 Uhr auf dem Balkon geblieben, da es auch am Abend noch so wunderbar warm war. "Bummel durch Deutschland" von  Mark Twain habe ich ausgelesen und dabei vermutlich für irritiertes Stirnrunzeln einiger Nachbarn gesorgt, weil ich häufig laut loslachen mußte :) Die Nachlese folgt natürlich ...

Kommentare:

  1. Oh, bitte, das Foto mit MuM (Marlowe und Magnolie *gg*) ist super-schön!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natira,

    ich fand den Nachmittag und Abend auch sehr schön. Wir sind aber auch ganz schön fertig gewesen.

    Gestern nachmittag sind wir noch mal zum Angeln am Königssee gewesen und da hab ich mir auch so richtig einen Sonnenbrand geholt, obwohl ich unterm Sonnenschirm gesessen habe und es sich etwas später auch zuzog und wir dachten, wir können wohl gleich die Sachen zusammenpacken.
    Ich bin mit deinem Buch aber schon ziemlich weit gekommen. Hab den ganzen Tag draussen am See gelesen. War herrlich.

    Lg

    Siobhan

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du bei dem ersten Foto mit den Katzen einen Hintergedanken hattest! Aber ich bleibe tapfer! Ich werde nicht quietschen und in Begeisterungsstürme ausbrechen! Ich bin ein großes Mädchen und kann mich so verhalten, als wäre ich erwachsen! Jawoll!

    Obwohl da schöne Katzen und Pfötchen und ein großartiges Buch zu sehen ist! *g*

    Der Ausguck ist von der Perspektive aus sehr schön zu sehen - meine vier beneiden deine MuMs gerade sehr! Es ist toll, was für einen schönen Blick sie jetzt von ihrem Balkon haben! :)

    Und dein Tag am See hört sich großartig und sehr entspannend an - auch wenn es schon wieder einen Sonnenbrand gab. ;) Auch hier hast du wieder schöne Fotos geschossen. :) Hoffentlich geht deine Woche so angenehm weiter, wie das Wochenende endete ... :)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, daß blogger offenbar mal wieder Probleme hat, die Kommentare im Blog anzuzeigen, wenigstens sind sie per Email gekommen. Es ist in letzter Zeit etwas nervig, entweder klappt etwas bei google nicht oder bei blogger ...

    @Evi
    Ich war froh, daß ich mit meinem Fotoapparat schnell genug war, da Marlowe regelmäßig zur Wohnungstür geht, wenn ich aus dem Auto steige und zur Haustür gehe :)

    @Siobhan
    Also seid Ihr doch noch mal hingefahren. Trotz Sonnenschirm Sonnenbrand? Du arme Maus! Aber es ist wirklich ein traumhaftes Fleckchen ...

    @Winterkatze
    Danke :)
    Das erste Foto der MuMs hat etwas mit Gleichberechtigung zu tun :), da irgenwie immer nur Marlowes Pfote im Blot landet :) Und ich hatte gaaaar keine Hintergedanken *unschuldig schaut*
    Ich muß ja gestehen, daß der Katzenausblick direkt herunter zwar Grün umfaßt (Grünanlage, Magnolienbaum), im übrigen aber die Hauszufahrt und Standplätze zu sehen sind + Hauseingang gegenüber, da gibt es aber auch genug zu sehen (incl. Hunde ausführenden und mit ihnen spielende Halter). Weiter links - von dem Balkon aus gesehen - befinden sich drei schön grüne Nachbargrundstücke + eine große Buche. Schauen die Katzen nicht in Fotorichtung herunter, sondern "nach hinten", können sie häufig auf dem Fahrradschuppenflachdach und dem Grün dahinter und davor Meisen beobachten oder Tauben :)

    AntwortenLöschen
  5. Nur gut, dass es die Email-Funktion gibt - ich seh nämlich hier auch keine Kommentare außer meinem.

    Heute nervt es irgendwie besonders ... *grummel*

    Außerdem nehm ich dir den unschuldigen Blick nicht ab! ;)

    Deine beiden haben wirklich Glück, dass sie so einen abwechslungsreichen Ausblick haben - meine vier kleben im Moment immer am Fenster, wenn wir mit geschlossenen Rollladen lüften. Dann gibt es nicht nur was zu gucken, sondern endlich auch mal was zu riechen. Wenn irgendwann das kleine Zimmer zum Garten renoviert ist, dann gucke ich, ob ich ihnen eine gesicherte "Aussichtsplattform" für das offene Fenster bauen kann. Aber vorher muss der Raum soweit sein, dass ich sie da auch gefahrlos reinlassen kann. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Blogger macht sich langsam, ich sehe inzwischen Eure ersten Kommentare, meinen ersten allerdings nicht und auch nich Deinen zweiten, Winterkatze *seufz*

    @Winterkatze
    Dabei habe ich den unschuldigen Blick so geübt :D
    Was Du beschreibst kenne und praktiziere ich auch: Beim Lüften und Fensterputzen im Wohnzimmer wenn sich die Katzen mal wieder unter irgendein Sofa verkrochen habe. Im Schlafzimmer habe ich ja auch ein Katzenschutznetz innen "installiert" mithilfe von Spannstangen unterhalb der Fensterbank und ganz oben zwischen Fensterrahmen und "Sturz". Funktioniert seit gut 4 Jahren gut (allerdings gleiche Blickrichtung wie Balkon).

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt hat es sich anscheinend wieder gefangen und es wird alles angezeigt. :)

    Tja, du wirst den Blick wohl noch weiter üben müssen.! ;) So eine Spanneinrichtung hatte ich auch schon mal angeguckt, aber Christie ist einfach zu zerstörerisch, da hätte ich zuviel Angst, dass es nicht genug hält. *seufz<*

    AntwortenLöschen
  8. Marlowe hat auch die Angewohnheit, sich mit zwei Pfoten durch das Katzennetz auf den Außenfenstersims zu stellen und sich gegen das Netz nach außen zu lehnen ;) Ich habe übrigens "normale" Spannstangen aus dem Baumarkt genommen, keine speziellen. Toi, toi, toi ;)

    AntwortenLöschen
  9. wirklich eine interessante musikalische msichung (; klingt ja wirklich nett. bei uns wars auch traumhaft schön!

    AntwortenLöschen
  10. Du hattest ja scheinbar wirklich ein schönes Wochenende! :-)
    Die Umgebung bei euch ist sehr schön und die Bilder von den MuMs sind mal wieder total klasse!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Das letzt Wochenende war rundherum schön: Entspannung, Wetter. Vermutlich letzteres soll ja dieses Wochenende nicht so traumhaft werden. Nun ja, wozu hat man eine gemütliche Couch :D
    Die MuMs freuen sich über Dein Kompliment, danke!
    Ein schönes Wochenende wünsch' ich Dir!

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)