Dienstag, 6. April 2010

Fotos von Marlowe #5

Nachdem ich über den "Fishing Pole" bei Pashieno, Taytom und Sayuri gelesen habe und bei letzterer auch sehen konnte, wieviel Spaß insbesondere Phoebe damit hat, dachte ich mir: "Ok, Ostergeschenk für die MuM's".

Merlin schaut zu, während Marlowe durch die Gegend jagd, springt und kugelt ...

(klick auf die Fotos verleiht ihnen Größe)

Kommentare:

  1. hm, das könnte auch glatt was für unsere mieze sein ... sieht spaßig aus!
    lg*

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich ja einer gefreut - und der andere hatte Kino!

    AntwortenLöschen
  3. @Katrin
    Also Marlowe hat total Spaß mit dem Teil. Der Fishing Pole ist zwar etwas teurer, hat aber diese Drahtschnur und die Anhänger können einfach gewechselt werden!

    @pashieno
    "Leider" nur Kino. Es tut mir immer leid, daß er nicht spielt (selbst, wenn Marlowe nicht im Raum ist).

    Marlowe selbst läßt das Teil bzw. mich, wenn ich es weglegen will, nicht aus den Augen und läuft vor die Füße mit hin- und herschwenkendem Kopf. Sieht lustig aus. Merlin kommt also in den Genuß von Zirkus-, Action- und Comedyfilm...

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich toll aus! :) Wie robust ist das Teil denn? Wenn es nämlich stabil genug wäre, würde ich es vielleicht auch mal an der Viererbande ausprobieren. ;)

    Was Merlins Zurückhaltung angeht: Shandy hat auch nie gespielt, solange sein Bruder noch lebte und immer sofort auf jedes Spielzeug ansprang (so langsam ist es unheimlich, wie ähnlich sich die beiden sind!). Aber inzwischen hat er das Spielen von Christie gelernt und tobt auch mal alleine mit dem Wurm (oh, übrigens ist unserer anders gebaut, als der vom Fressnapf!) durch die Wohnung oder spielt mit mir und dem Bändel. Aber sobald eine der anderen Katzen sich einmischt, ist Shandy wieder weg und guckt nur zu.

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass du Merlin animierst, ohne dass Marlowe etwas davon mitbekommt und gleich herantobt?

    AntwortenLöschen
  5. @Winterkatze
    Letzteres habe ich versucht und versuche ich weiterhin, Marlowe muß dann im Schlafzimmer bleiben. Allerdings wird Merlin dann ständig durch das Gepfotel an der Schlafzimmertür und die Maunzer - ja, Marlowe traut sich inzwischen, klingt total lustig (sehr hoch) - abgelenkt und geht dann immer zu der Tür *hrmpf*.

    Beim Fishing Pole können die Katzen z.B. das Band nicht zerbeißen oder zerreißen, da es ein "runder" Draht ist (also kein scharfer, wie etwa bei einer Gitarrensaite!). Marlowe tatzt ja immer nach und die "Schnur" läuft dann schon mal unterhalb seiner Pfoten durch, Verletzungen hierdurch habe ich nicht gefunden. Das Drahtseil mündet in einer Art überdimensionaler Sicherheitsnadel (für Katzen kaum zu "öffnen"), in der verschiedene Teile eingehängt werden können, ähnlich wie bei DaBird. Auch diese Anhänger sind zwar nicht sooo billig, aber sie sollen zum fangen und spielen animieren, anknabbern - was Marlowe gern macht - ist hier also nicht nicht erlaubt, nur abgeschlecken :) Ich habe mir zwei weitere Anhänger zum Wechseln dazu bestellt, damit sich die Versandkosten lohnen ;) Der auf dem Foto ist ein Fisch mit schön kräftigem langem "Haarschwanz" und gut zu sehen, aber auch das Originalteil reizte Marlowe schon. Das Dritte ist eine Maus mit felligem Schwanz, kommt demnächst auch mal zum Einsatz. Bezogen habe ich das Teil wie meine Vorgänger hier:
    http://www.pfotenshop.com/oxid.php/sid/x/shp/oxbaseshop/cl/details/cnid/9984250ed8c13ec41.05303512/anid/a4e40f14c6772a144.99085493/Fishing-Pole/

    Lg Natira

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Link! Ich werde mal ein wenig darüber brüten. ;) Die Coon haben unheimliche zerstörerische Eigenschaften, da brauche ich immer ein bisschen, um mich zu einem Test durchzuringen. >g<

    Ah, einsperren ist wirklich schlecht -aber schön, dass Marlowe inzwischen Laut gibt. :) Und wahrscheinlich erwischt du Merlin nie, wenn Marlowe gerade mal im Tiefschlaf ist ... Katzen sind manchmal einfach zu kompliziert. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Marlowe - Tiefschlaf? So tief, daß er das verführerische Geräusch auf dem Boden oder in der Luft hört, KANN dieser Kater gar nicht schlafen :D

    Übrigens habe ich mir den XL Fishing Pole bestellt mit dem längeren Seil für größeren Spielraum. Wie gesagt, ich war auch etwas zurückhaltend, aber die Life-Vorführung bei Sayuri hatte mich überzeugt :)

    AntwortenLöschen
  8. Hach wie schön! :-)

    @Winterkatze: Wegen den zerstörerischen Eigenschaften: Solltest Du Dich dann doch zu einem Test durchringen, bestell gleich mehrere Anhänger.. bei uns isses so, dass Howie wirklich damit spielt. Also er lässt seine "Beute" auch immer sofort wieder los, damit er sie wieder jagen kann. Tomlyn ist da ganz anders. Einmal im Maul, gibt er es nicht mehr her. Er beißt richtig fest zu - nach ner Weile sind selbst die besten Spielzeuge kaputt *lach*

    AntwortenLöschen
  9. @Taytom: Danke für den Tipp! Die beiden Coon-Kater sind wie Tomlyn, die verbeißen sich (wenn ich nicht schnell genug bin) und zerstören! Ich muss zugeben, dass ich früher nie gedacht hätte, dass diese Rasse so anders einzuschätzen ist als eine "normale" Hauskatze. Aber sogar der neue Kratzbaum zeigte nach gerade mal drei Wochen schon deutliche Zeichen von Zerstörung.

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja wirklich nach einer Menge Spaß aus. Wäre bestimmt auch was für die D's...

    AntwortenLöschen
  11. @Lisa
    Also Marlowe ist sofort im Jagd- und Spielmodus, wenn er das Teil sieht, Merlin schaut, wie gesagt, nur zu (allerdings ist er auch bei anderen Angeln etc. nicht sehr spielfreudig, leider ...)

    AntwortenLöschen
  12. ach, klasse, kuhkatzen scheinen das ding zu lieben ;)
    Schön, dass es so gut ankommt.
    vllt. ist merlin einfach nicht so der jäger... frida zum beispiel jagt ja generell lieber für sich allein (aber da ist merlin auch nicht so wild drauf, oder?)
    ich kann taytom im übrigen nur recht geben: hätte ich gewusst, dass die dinger so geliebt werden, hätte ich auch gleich mehr anhänger bestellt.
    eine frage noch: der draht, ist der genauso dick wie der von meinem?

    AntwortenLöschen
  13. @Sayuri
    Ich meine, der Draht hat den Umfang wie bei Dir. Heute habe ich noch ein paar Detailfotos gemacht, die ich gleich noch in einen Post einstellen werde. Zwar ist das Drahtseil immer noch nicht "richtig gut" zu sehen, aber die Dimensionen können besser eingeschätzt werden.
    Und ja, Kuhkatzen lieben ihn definitiv! Ich sehe Phoebe noch sehnsuchtsvoll das Fach ansehen, in welchem Ihr den Fishing Pole habt ...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 3 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)