Mittwoch, 17. März 2010

Urlaub in Leipzig 2010 - Tag 1

So, heute mittag ging es ja nun endlich los. Mein uglyDragon Poe hatte mich gestern noch so lange bekniet, bis ich ihm zusagte, daß er mitkommen dürfe:


Entsprechend machte er es sich also zunächst an meinem Rucksack bequem, später in Leipzig habe ich ihn aber an meiner Jeansjacke befestigt. Er sollte was von der Stadt sehen, aber nicht wegfliegen .

Die Zugfahrt war angenehm, ich habe meine Zuglektüre "Smoerrebrod in Napoli" von Sebastian Schnoy heute auch durchgelesen, Nachlese folgt später. Das Hotel, welches ich clevererweise noch nicht von außen fotografiert habe , ist in der Nähe des alten Messegeländes in Leipzig und gut zwei Straßenbahnstationen vom Völkerschlachtdenkmal entfernt. Die Straßenbahn ist hörbar und das Hotel auch im übrigen recht hellhörig, die Dielen knarren, aber ich habe Ohrstöpsel mit . Auch der Ausblick aus dem Fenster ist nicht gerade berauschend. Dennoch: Mein "Einzelzimmer" ist geräumig, absolut sauber und hat - wie versprochen - Wlan, und zwar kostenfrei.


Ich habe heute gegen 17.30 Uhr eingecheckt und bin nach Abladen meines Gepäcks gleich noch mal mit der Straßenbahn in die Stadt gefahren. Am Augustusplatz stieg ich spontan aus und benahm mich wie ein Tourist: Es wurden Fotos gemacht , z.B. dieses:


 Obwohl ich bereits in vier Buchhandlungen hineingeschaut habe, war meine Ausbeute sehr überschaubar:

Alle Fotos aus diesem Urlaub incl. der restlichen heutigen findet ihr hier:

Urlaub in Leipzig zur Buchmessezeit 2010

Im Moment sitze ich hiermit einem Glas Weißwein, der Wecker für morgen ist schon gestellt. Die Buchmesse öffnet ihre Tore um 10.00 Uhr und ich werde mir noch einmal das Programm für morgen genauer ansehen. Jedenfalls zeichnet sich ab, daß Poe und ich am Sonntag nachmittags in der Nähe der Fantasy-Leseinsel zu finden sein werde *winkt in Richtung Sey und Soleil*. Da ich am Freitag außerdem Claudia Toman bitten möchte, mein Exemplar ihres Buches "Hexendreimaldrei" zu signieren, werde ich mich gegen 15.30 neben der Fantasy-Leseinsel einfinden, ggf. werde ich mir auch ab 15.00 Uhr dort die Lesung von Herrn Hennen ("Alica") anhören ;) Sey, wir sollten auf jeden Fall telefonieren, wenn Du vor Ort bist ...

Bis morgen vermutlich

Kommentare:

  1. Manno, würde auch so gerne zur Buchmesse... aber das ist von mir aus elendig weit weg *sfz*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Diane! Du wohnst am Meer, nicht wahr? Ich war heute mit den Wartenzeiten auf den Bahnhöfen so ca. 6 Stunden unterwegs, war aber o.k. Dafür fährst Du bald nach Schottland, da würde ich auch zu gern mal hin ...Lg Natira

    AntwortenLöschen
  3. ein schöner Post - gibt einem fast das Gefühl, doch dabei zu sein ;) Nein, das dann doch nicht, aber ich fühl mich irgendwie wie mittendrin...

    Du, pass auf Poe auf! ich hab mit diesem blöden mitgelieferten Haken einmal meine Chuckanucka verloren, sie ist zwar wiedergekommen, war aber doch ein paar Monate ausser Landes (Mexiko, glaub ich).
    Nee, ernsthaft: die Teile sind überhaupt nicht stabil und im Gedränge und so... lieber einpacken oder im Trekkingladen einen vernünftigen Karabiner holen (gibts auch in ganz klein, unauffällig, aber stabil...
    so, und jetzt muss ich schlafen...
    guts nächtle :)

    AntwortenLöschen
  4. Moin! *wink*

    Ha, auf dem Ludwig-Prospekt habe ich doch gleich Herrn Hardebusch und Herrn Hennen entdeckt! Werbung für den Fantasy-Abend?

    Zur Alica-Lesung wollte ich ja auf jeden Fall, vielleicht kann ich dich ja mitschleifen. Wir werden sehen...

    Meine Zuglektüre wird übrigens "Rabensturm" sein. *unschuldig schaut*

    Liebe Grüße
    Sey
    (die in zwei Stunden bereits im Zug sitzt und gestern klamottenmäßig nochmal alles umgeschmissen hat)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin Samstag auch da!! :) Freue mich schon!! :)

    AntwortenLöschen
  6. @Sayuri:
    Ja, das habe ich bemerkt, der Schließclip bleibt schon mal etwas angebogen. Daher habe ich Poe auch nach vorne geholt und lasse ihn nicht am Rucksack "herumhängen" :)

    @Sey... Ach, das liest Du ja gar nicht mehr, ich werde smsen

    @catbook
    Viellicht siehst Du ja Poe in den Massen *g* Auf jeden Fall eine aufregend interessante Zeit!

    AntwortenLöschen
  7. Das Hotel sieht doch schon mal gut aus und ich bin gespannt, was du Poe noch alles in den nächsten Tagen zeigen wirst. :)

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß auf der Buchmesse, ein fröhliches Wiedersehen mit Seychella und vielleicht noch weitere Zusammentreffen mit anderen Buchbloggern.

    Schön, dass du uns einen kleinen Blick auf deine Messetage gönnst. :)

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich Poe sehe, werde ich dich ansprechen!! ;o)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)