Freitag, 19. März 2010

Stöckchen Buch & Brot

Winterkatze hat das Stöckchen "Buch & Brot" entworfen und ich habe es aufgenommen.

1. Liest du beim Kochen?
ähm, kommt darauf an . Bei Eintöpfen - sobald die Zutaten im Topf und am köcheln sind - klappt das ganz hervorragend, bei Tiefkühlpizza kann das, weil ich die Zeit vergesse, schon mal anders aussehen:


2. Liest du beim Essen?
In Gesellschaft nein, wenn ich allein bei mir sitze kommt das schon vor. Im Gegensatz zu Winterkatze bin ich aber nicht in der Lage, einhändig ohne Buch- oder andere Sachbeschädigung Spagetti zu essen Wenn es solche Gerichte bei mir gibt, benutze ich entweder meinen Lesestein (damit die Seiten nicht umblättern), schaue fern oder konzentriere mich nur aufs Essen .

3. Gefallen dir Bücher, in denen viel über Essen und Kochen geschrieben wird?
Wenn ich so darüber nachdenke, fällt mir im Moment nicht einmal ein Buch ein, in dem viele Rezepte stehen - mal abgesehen von dem Sneaky-Pie-Kochbuch mit Rezepten für die Katze Wenn ich genauer darüber nachdenke, bekam ich bei dem Buch "Chocolat" wahnsinnig Appetit auf Schokolade Im Ergebnis bedeutet dies wohl, daß mir Bücher, in denen gut über Essen und Koch geschrieben wird, gefallen.

4. Hast du schon mal ein Rezept ausprobiert, das du in einem Roman gefunden hast?
Nein.

5. Sammelst du Kochbücher – und kannst du abschätzen, wie viele du davon hast?
Ich habe ein paar Kochbücher, sammel sie aber nicht. Ich habe einige alte von meiner Mutter übernommen, zwei oder drei neue geschenkt bekommen und außerdem ein paar gebrauchte. Selbst gekauft habe ich zwei. Für jemanden, der wenig kocht, habe ich erstaunlich viele Kochbücher

6. Kochen oder Backen – was machst du lieber?
Backen. Das hat damit zu tun, daß ich beim Backen sehr schön dem Rezept folgen kann und das Ergebnis regelmäßig schmeckt. Das Kochen braucht "mehr", die Fähigkeit zu schmecken, zu würzen, kreativ zu sein - und insbesondere das Abschmecken bereitet mit Schwierigkeiten; ich habe weder die Übung, noch gute Geschmacksknospen...

7. Welche Richtung bevorzugst du beim Kochen (italienisch, asiatisch, gutbürgerlich oder andere Richtungen)?
Aktuell geht die Entwicklung in Richtung asiatisch, ansonsten eher italienisch.

8. Gehörst du zu den Leuten, die beim Lesen etwas zu Knabbern oder ein bestimmtes Getränk in Reichweite haben?
Eindeutig ja! Früher habe ich neben dem Lesen geraucht, heute knabbere ich. Und damit ich dabei nicht allzu viele Kalorieren zu mir nehme, kaufe ich Möhren und knabbere möglichst diese. Ansonsten würde ich vermutlich zu Schokolade, Chips, Nüssen oder ähnlichem greifen ;)

9. Möchtest du noch etwas zum Thema „Bücher und Essen“ erzählen? Dann her mit deiner Antwort, denn ich bin neugierig! :)
... nein

Falls Ihr das Stöckchen hier mitnehmt, hinterlaßt doch bei Winterkatze  bitte einen Kommentar

Kommentare:

  1. Huhu Natira!

    Schön, dass du mein Stöckchen gleich aufgegriffen hast. :)

    Zu 1) Ich empfehle einen gut funktionierenden Kurzzeitwecker - oder schlicht gesagt eine Eieruhr! Das ist der beste Freund der kochenden Leseratte. Man muss nach dem Klingeln nur auch wirklich das Buch zur Seite legen. ;)

    Zu 6) Vielleicht solltest du mal statt abschmecken versuchen am Essen zu riechen. Das mache ich immer, wenn ich mit Fleisch koche und es ist faszinierend, welche Kräuter auf einmal passend erscheinen. :)

    Ganz vielen lieben Dank für deine Antworten - ich fand es spannend zu lesen! :)

    AntwortenLöschen
  2. zu 1) - wäre eine echte Maßnahme :D
    zu 6) - Meine Geruchsnerven sind auch nicht so gut, ich glaube, mein jahrelanges Rauchen hat da viel zu beigetragen ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe inzwischen sogar immer eine Eieruhr in Reserve, da die Katzen die so gerne als Spielzeug benutzten und das keine von denen lange durchhält. ;)

    Nur gut, dass du inzwischen rauchfrei bist. :) Vielleicht kannst du deinen Geruchs- und Geschmackssinn wieder trainieren. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ich habe festgestellt, dass ich viel zu viel mit "Nein" antworten würde und setze bei diesem Stöckchen mal aus.

    AntwortenLöschen
  5. Das Stöckchen gefällt mir, das werde ich irgendwann im Laufe des Tages auch noch beantworten. :)

    AntwortenLöschen
  6. In der Tat hast du, für jemanden, der so wenig und nicht so gerne kocht, verhältinismäßig viele Kochbücher. Das wundert mich auch......... ;-)

    Lg

    Siobhan

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)