Mittwoch, 3. Februar 2010

Wochenendpläne - Read-A-Thon

Ein näherrückendes Ereignis wirft seine Schatten voraus ... Ich habe schon diverse Bücher und ein Hörbuch - ungekürzte Lesung - herausgestellt. Spätestens morgen werde ich meinen Wochenendeinkauf erledigen, damit ich am 06.02.2010 nicht los mus. Die Rede ist natürlich von



Das Banner ist auch oben  zu sehen, es es leitet Euch ebenso wie der vorstehende Link auf die entsprechende Seite.  


Noch einmal zur Erinnerung:

"Es ist ein Lesemarathon, der sich über 24 herstreckt. Alle Reader/Leser/Teilnehmer versuchen, innerhalb dieser Frist soviele Bücher wie möglich zu lesen. Ausserdem wird während der ganzen Zeit im eigenen Blog über das gelesene gepostet, die Updates dann hierher verlinkt, an Challenges teilgenommen und die Blogs der anderen Teilnehmer besucht, um sich gegenseitig anzufeuern und zu unterstützen. Aber in erster Linie soll es einfach Spaß machen. Und es gibt ein paar Preise zu gewinnen, wenn das mal kein Anreiz ist wach zu bleiben...Er findet am 06.02.2010 statt, um 10 Uhr soll es losgehen und endet dementsprechend am 07.02.2010 um 10 Uhr. Bei der Uhrzeit könnte sich nochmal etwas verändern".

Keine Ahnung, ob ich tatsächlich durchhalte, aber der olympische Gedanke zählt. Ich bin jedenfalls dabei. Jedenfalls werde ich bei diesem Lesemarathon garantiert länger durchhalten als bei einem Laufmarathon - lach -. 

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust und Laune auf eine etwas andere Herausforderung. Noch ist Zeit. Meldet Euch doch auch an!

Kommentare:

  1. Ich könnte ja mitmachen und meine auswendig gelernten Lernkarten zählen ;) Nein, wohl eher nicht, das ganze soll ja auch Spass machen ... Aber vllt. bin ich ja nächstes Mal dabei. Dieses Jahr verhagelt mir diese Prüfungssituation einfach alles :/
    Aber für Euch wird es sicher super - ich wünsche allen Teilnehmer/innen ganz viel Spass und Durchhaltevermögen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Dir auch Durchhaltevermögen und effektives Aufnehmen des Lernkarteninhaltes. Du schaffst das!

    Wenn Du Dich ablenken möchtest, kannst Du ja ab und an im read-a-thon-blog vorbeischauen und gucken, wie wir Buchwürmer uns so halten ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich freu mich auch schon total!!! Wenn ich allerdings merke, wie unendlich müde ich gerade bin, frage ich mich, wie ich 24h aushalten soll.. wann war ich das letzte Mal 24 und mehr wach? Meine Güte.. das ist lange her, bin schon lange kein Partymensch mehr *g*

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß genau was Du meinst :)

    AntwortenLöschen
  5. 24 Stunden Durchlesen ist eigentlich kein Problem, 24 Stunden Durchlesen und sich zwischendurch übers Internet mit anderen Verrückten austauschen, die das auch machen, wird bestimmt spannend!

    Wobei auch ich hoffe, dass mich die Müdigkeit nicht übermannt. Gestern wäre ich während des Konzerts beinah in der Pause eingeschlafen, dabei war ich in guter Gesellschaft und wurde wirklich gut unterhalten. >g<

    AntwortenLöschen
  6. Du hast bei den "Wise Guys" geschwächelt?! Gut, daß Du Gesellschaft hattest ...

    Der "tote Punkt" wird uns vermutlich allen zu schaffen machen. Und die Katzenhalter sind vermutlich zusätzlich gefährdet wegen Wärme- und Schnurrzufuhr ...

    AntwortenLöschen
  7. Nur in der Pause!
    Und auf dem Hinweg ... äh ... und das wieder nach Hause finden, war auch nicht so leicht ... Aber das Konzert an sich war super und da konnte ich mich mit mitsingen, klatschen und etwas rumhüpfen wach halten! ;)

    Oh, die Wärme- und Schnurrgefahr! Vielleicht sollte ich sie mit meinem Mann zusammen in der Nacht aussperren. Dann halten mich die andauernden Beschwerden bestimmt wach. >g<

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)