Sonntag, 31. Januar 2010

im Player: Star Trek Classic Serie 1 Blu-Ray remastered

Ok, ich schäme mich wirklich etwas.

Ca. Mitte 2009 habe ich mir die  Blu-ray Box Star Trek Raumschiff Enterprise - Classic Serie - Season 1 remastered - gekauft ...


... und gestern erst geöffnet *errötet leicht* 

Zu meiner Entschuldigung sei aber angemerkt, daß ich sämtliche Classic Folgen Anfang 2009 gerade wieder geschaut hatte und deshalb die Box zunächst beiseite legte. Es ist doch nicht wirklich überraschend, daß ich kleiner Star-Trek-Fan bereits vor Jahren alle drei Staffeln der Classic-Serie - beispielshaft ist hier mal Staffel 1 abgebildet


- gekauft hatte, oder?

Gestern also öffne ich die neu Box, lege die erste Blu-ray-disc in meinen Panasonic-Player ... und wurde erst einmal von der Musik, die aus meinen Fernsehlautsprechern(Panasonic) kam, völlig aufgeschreckt. Ich habe weder einen Verstärker, noch Boxen an Fernseher bzw. Player und kann daher den auf der blu-ray befindlichen Ton/Sound gar nicht richtig beurteilen oder genießen, ich weiß, ich weiß ... Trotzdem: Das war doch überraschend. Jedenfalls habe ich dann nach Regulierung der Lautstärke die erste Folge "Man trap" (zu deutsch: "Das letzte seiner Art") angestellt, und zwar in der "enhanced Version". Auf die tatsächliche Reihenfolge der Ausstrahlung gehe ich hier mal nich ein ...

Der Vorspann begann und ... der Sternenhimmel, die Enterprise... Der Planet! Und die Farben, der Kontrast, die Tiefe! Kontur und Hintergründe! Soundeffekte ... WOW.

Die Blu-ray bietet nicht nur die Möglichkeit, entweder die bearbeitete oder die ursprüngliche Version zu auszuwählen und zu schauen. Man kann auch während der laufenden Folge zwischen diesen Versionen  wechseln (über die Option "Ändern des Kamerawinkels"), dies nur kurz am Rande.

 - klarstellende Ergänzung am 01.02.2010: 
Die der Blu-ray-Box enthaltenen Versionen sind beide remastered, man kann zwischen "alten" optischen Effekten und "neuen CG" Effekten wählen. Auf der Blu-ray sind also nicht die ursprünglich im TV gesendeten - und auf der früheren Box enthaltenen - Fassungen enthalten -

Ich bin inzwisch ein paar Folgen weiter und wiederhole mich. WOW.

Die Dokumentation "Spacelift Trek im 21. Jahrhundert" erläutert, welche Intentionen und Antrengungen unternommen wurden, um die Serie zu "liften". Beginnend mit dem Filmnegativ, dem Digitalisieren und restaurieren über computerunterstütztes Lifting des Raumschiffs etc. bis hin zum Sound wurde liebevoll und mit Respekt das Original bearbeitet. Zum Beispiel wurde der Transportereffekt er nicht etwa ausgetauscht, er klingt und schaut also nicht so aus wie in TNG.

Auf der amazon.co.uk-Seite dieser blu-ray-Box ist weiter unten ein Video eingebettet, in welchem es um die enhanced Version geht. Meiner Erinnerung nach, gab es dieses Video auch mal auf der deutschen Amazon-Seite, aber ich habe es heute dort nicht gefunden. Daher für alle Interessierte - Hier ist der Link auf die amazon.co.uk-Seite (auf der deutschen bzw. britischen oder amerikanischen Amazon-Seite sind natürlich auch weitere detaillierte Informationen zur Box zu finden)

Ich genieße wirklich jede Szene, jedes Bild und auch in dieser - rudimentären ;) - Form jeden Ton. Sehr deutlich sehe ich schon Season 2 und Season 3 in der enhanced blu-ray-Version hier bei mir auftauchen, allerdings wohl kaum unbezahlt per Transporter, sondern auf ganz traditionelle Art :)

Kommentare:

  1. Ich bin ein großer Skeptiker dieser Blue Ray und "remastered" Versionen. Ich lasse mich aber gerne belehren ;o)

    Ich frage mich oft, ob man ohne direkten Vergleich überhaupt Unterschiede bei Filmen feststellen würde bzw. ob es nicht einer High Definition DVDPlayer Anlage bedarf, um so etwas herauszugucken. Bei dem Link habe ich mir das Video zu dem Remastered Video angeschaut, wo der direkte Vergleich gezeigt wird, ich glaube, es war eine Nachbearbeitung einer Außenaufnahme, das Original war ziemlich rötlich, die Nachbearbeitung dann farblich angepasst. Das macht Sinn, wenn eine Aufnahme altersbedingt Schäden aufweist, ansonsten bin ich skeptisch, was das "einfärben" von alten Szenen angeht. Ich finde, das macht irgendwie auch den Charme aus, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme Dir von Herzen zu, Kirsten, daß es u.a. auch die seltsamen Planete und manchmal holprigen Effekte sind, die diesen nostalgischen Charme ausmachen. So habe ich die Serie kennen- und liebengelernt. Und deswegen werde ich meine "Original"Boxen mit der damals im TV augestrahlten Qualität wohl auch nicht fortgeben:

    Auf der neuen Blu-ray-Box sind zwar zwei Versionen enthalten. Es sind jedoch beides remasterte Versionen, eine davon mit den "alten", eine mit den neuen CG-Effekten.

    Andererseits:
    Die Classic-Serie erstrahlt förmlich in der remasterten Version. Es sind in der Tat nicht nur Risse behoben worden, sondern auch Farben aufgefrischt und in Handarbeit z.B. Fehler auf dem Bild aufgrund von Verschmutzungen etc. behoben worden ... Und dann auch noch liebevoll "modernisierte" Effekte... Mir sind die Unterschiede zwischen remastered und "normal" aufgefallen. Ok, ich schaue ich Serie ja auch mit schöner Regelmäßigkeit

    Vermutlich bin ich Fan(atisch) genug, um alle drei Versionen haben zu wollen ;)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)