Mittwoch, 9. Dezember 2009

Reisevorbereitungen

Ja,ja. Die habe ich heute schon unternommen. Ich habe die Wohnung aufgeräumt, die letzte Wäsche aufgehängt und bereits mein Köfferchen für den Flug gepackt. Da ich ja nur das verlängerte Wochenende unterwegs bin, habe ich mich für meinen Geburtstags-Reisekoffer entschieden :) Allerdings will ich dieses Köfferchen auch als Handgepäck mit in den Flieger nehmen. Ich glaube nämlich nicht, daß er ein Hin- und Herwerfen überleben würde ...







 

Allerdings habe ich in den Koffer auch die Leihgaben meiner Freudin eingepackt und zwei weitere Bücher als Leihgaben für sie. Deswegen wiegt das "Köfferchen" auf dem Hinflug reizende 5,5 kg. Das sollte aber noch gehen beim "Handgepäck", denk ich ...

Kommentare:

  1. Das Gewicht ist doch beim Handgepäck weniger wichtig als die Ausmaße, oder? Zumindest war das so als mein Mann regelmäßig fliegen musste. Also wird es schon passen! :)

    Oh, so eine Taschenkontrolle vor der Abreise durch Shandy hat mir mal einen durchnäßten Pyjama und drei Tage im gleichen T-Shirt rumlaufen beschert. >seufz< Damals war er ständig krank und hat auf Streß mit Pinkelattacken reagiert ... Aber ich geh mal davon aus, dass dein Merlin da wesentlich höflicher ist! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Merlin hatte auch nicht genug Zeit ...

    Ich habe vorhin zum Handgepäck noch was gelesen auf der Flughafenseite. Es soll 170 cm als Summe von Länge, Breite und Tiefe nicht überschreiten oder so... Hm. Mein Zollstock ist mal wieder weg, den suche ich auch ständig. Komisch

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich würde mal sagen, dass die Größe passt! Ich habe auf dem Flughafen schon deutlich größeres "Handgepäck" gesehen. :)

    Vielleicht ist dein Zollstock zusammen mit meiner Wasserwaage in einem Schwarzen Loch für Werkzeuge gelandet ... >seufz<

    AntwortenLöschen
  4. Ist das ein "Sammel"-Schwarzes Loch, indem auch Haushaltsgegenstände verschwinden? Ich mußte mir dieses Jahr schon wieder einen neuen Nußknacker kaufen ...

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)