Sonntag, 6. Dezember 2009

Leseabend - Nachtrag

Am Samstag um 18.30 Uhr begann ja der Leseabend/die Lesenacht in Melli's Bücherforum. Ich habe an diesem Abend Daniel Glattauers Der Weihnachtshund" begonnen und am Sonntag um kurz vor ein Uhr beendet. Da ich noch relativ fit war, schloß sich auch gleich das Posting im Blog an.

Während meine Socke Merlin den Abend hauptsächlich in seinem Körbchen unter meiner Gäste-Couch verbrachte, leistete Marlowe mir auf derselben Gesellschaft. Streckenweise war es recht schwierig für mich, die Sitz- bzw. Halbliegeposition zu wechseln oder zwischendurch das Netbook auf die Knie zu legen, um im Forum zu posten. Tatsächlich hat er es durch sein stetiges Dieselmotor-Schnurren auch geschafft, mich für gut eine halbe Stunde in den Schlaf zu schnurren :) Ok, die Nacht von Freitag zu Samstag war auch mal wieder kurz gewesen und ich hatte wohl auch gerade meinen "toten Punkt" erreicht. Jedenfalls meldete sich netterweise Merlin zu Wort und spielte so gegen 22.30 Uhr lebender Wecker. Nachdem dann die Katzen versorgt waren, kuschelte ich mich wieder ein und las weiter. Merlin ging wieder in sein Körbchen, Marlowe kam wieder zu mir. Hier ein paar Schnappschüsse:




Kommentare:

  1. >g< Solche Bilder kommen mir bekannt vor! :) Schön, dass die Marlowes Neugier fotografieren konntest! :)

    Ich wünsche dir noch eine schöne gemütliche Adventswoche!

    AntwortenLöschen
  2. Anläßlich des Merlinschen Weckrufes und der anschließenden Katzenversorgung habe ich mir mal den Fotoapparat mit auf die Couch genommen: Gute Idee gewesen :) Der Arm samt Apparat befand sich dabei teilweise räumlich hinter meinen Ohren, weil der Schlingel mir wirklich auf den Pelz gerückt ist und schmusen wollte (*hach, schön*).

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr gute Idee! :) Es gibt doch nicht schöneres als so von einer Katze umschmeichelt zu werden. :D

    P.S.: Ich muss immer grinsen, wenn ich sehe, wie dein Dezember-TuB so langsam anwächst. Nach Weihnachten brauchst du bestimmt ein zweites Regal ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. hihihi .. könnte passieren, da sich in der Tat langsam auch das "Reserveregal" im Schlafzimmer füllt.

    Du bist aber wohl auch in Gefahrt: Ich sage nur "Schattenpfade" :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich seh gerade, ich muß ja noch mein Wichtelbuch eingeben bei den TuB-Zugängen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ertappt! Aber da ich ja eh noch einen ganzen Raum mit Regalen ausstatten muss, fällt das auch nicht mehr ins Gewicht. ;) Sowieso fallen die Buchmassen gar nicht auf, wenn man sie noch in achtzig Umzugskartons versteckt hat ... >dumdidum<

    Hast du denn noch genug Platz für die vielen Regale, die du nächstes Jahr benötigen wirst? Denn wie war das mit "Ich bin kein Serienkiller?". ;) Buchblogs lesen ist irgendwie ganz ungesund ... >g<

    AntwortenLöschen
  7. Das bringt mich zu der Überlegung, ob man eine Eingangswarnung in den Blog schreiben sollte, ganz oben, dort, wo es richtig auffällt. So in der Art:

    "Vorsicht! Dieser Blog kann unter Umständen Buch- und Leserausch hervorrufen und süchtig machen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkung fragen Sie Ihren örtlichen Buchhändler bzw. Bibliothekar bzw. den nächst greifbaren Buchliebhaber. Weder der Betreiber dieses Blogs, noch die Kommentatoren übernehmen irgendeine Haftung."

    Ich könnte ja den Kratzbaum etwas vorrücken in den Raum, so genau in die Mitte" vielleicht. Dann habe ich hinten fast eine ganze Wand frei (*kratzt sich am Kopf*)

    AntwortenLöschen
  8. Diese Eingangswarnung gehört wohl an den Anfang eines jeden anständigen Buchblogs. >g<

    Was Kratzbäume angeht, so überlege ich ernsthaft in dem einen Raum direkt vor dem Fenster einen aufzustellen. Das würde in unsere zukünftigen "Bibliothek" den Platz ausgleichen, den mein Mann für seine Anlage beansprucht. >g<

    Wer braucht schon Tageslicht, wenn er Katzen und Bücher hat? ;)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)