Mittwoch, 16. Dezember 2009

Bielefeld

Gestern nachmittag habe ich meine Freundin Sayuri (auch: Sayuri13-Flickr) in Bielefeld besucht. Ich bin glücklich,daß wir beide uns noch vor Weihnachten sehen konnten. Sayuri ist durch das Studium stark beansprucht und bei mir sieht es nach den Urlaub auch eher mau aus, was die Termine angeht. Um so schöner war der gestrige Nachmittag bzw. Abend. Gegen 16.00 Uhr habe ich meine Freudin abgeholt und ab ging es zum Shopping. Nicht was Ihr denkt,  Es waren weder Klamotten, noch Schuhe, noch Bücher, nein, nein :)

Es ging vielmehr zu Ikea, wo ich u.a. endlich die zwei Bilderrahmen bekommen habe, hinter denen ich seit - ich glaube Oktober - hinterherlaufe. Meine Bekannte S. hat mir jeweils aus ihrem Ungarn- und Tschechien-Urlaub zwei Katzendrucke mitgebracht, die endlich gerahmt und an die Wand gebracht werden können. Außerdem habe ich bei dieser Gelegenheit auch gleich zwei Flaschen Glögg mitgenommen fürWeihnachten... Oh, Du fröhliche :)

Für die Jungs habe ich offizielle Weihnachtssachen im  nahe gelegenen Freßnapf gekauft:




Ich hoffe ja, daß das von mir für die Jungs ausgesuchte Futter ihnen auch schmeckt ;) DAS weiß man ja nie so genau. Ebenso ist es immer ein kleines Glücksspiel, ob die gekauften Spielsachen ankommen. Ich verspreche mir ja etwas von dem Plüschwürfel, da meine MuM's auch gerne in Papier- und Plastiktüten herumstöbern :) Eine Federangel ist natürlich auch wieder dabei. Und da ich bei Sayuri mal gesehen habe, wie ihre beiden Mädels auf ein Kuschelkisse mit Baldrian reagierten, habe ich zwei solcher Kissen mitgenommen.

In aller Ruhe, so wie es sich für die Adventszeit gehört, sind wir zu Sayuri nach Hause und haben mit ihrem Freund Kaffee getrunken und Plätzchen gegessen, die Sayuri mit ihrer Freudin N. gebacken hat. Mein Favorit waren die Schoko-Orangenkekse und die Schokoladenplätzchen, lecker.  Später, nach Reden über uns und die Welt zauberte Sayuri noch ein köstliches Abendessen: Basmatireis mit einer Mischung aus Spinat, Tomaten und  gebratenem Tofu.

Nach einem Verdauungskaffee machte ich mich bepackt mit einer weiteren Bücherleihgabe Sayuris ("Gut gegen Nordwind" von Glattauer) sowie zwei Test-Futterdosen und einem Snack-Pack für meine Jungs wieder auf den Heimweg. Hier angekommen erwarteten mich schon meine MuM's. Als ich dann in der Küche die Geschenke für die MuM's auspackte ... wünschte ich mir einen Fotoapparat!

Als ich die in Folie verpackten zwei Kissen mit Baldrianwurzel aus der Tüte holte, war besonders Merlin kaum zu halten. Er saß wie so häufig, wenn ich in die Küche gehe, auf meinem Küchenstuhl und schaute mir zu. Ich hatte das verpackte Kissen in der Hand und Merlin setzte sich nicht nur auf, er ging auf die Hinterbeine, streckte Kopf und linke Vorderpfote nach mir und dem Kissen aus, maunzte laut und fordernd. Verblüfft bin ich leicht erstarrt und dann stand Marlowe neben mir und reckte sich an meinem Oberschenkel auch hoch - autsch!, die Kralle saß im Oberschenkel. Abgelenkt durch Marlowe hatte Merlin es geschafft, seine linke Pfote in die Verpackung zu "schlagen". Er zog an der Verpackung, Marlowe "hing" noch an meinem Oberschenkel. Was blieb mir übrig: Ich nahm erst ein Kissen heraus und warf es in den Flur, dann fix das andere hinterher, weil sich beide Kater bereits auf das erste stürzten. Und dann sah ich zu, daß die beiden in die Wohnstube bekam und ich meinen Fotoapparat erwischte. Und das ist das Ergebnis:



Unglaublich, wie die beiden auf Baldrian reagieren. Katzenminze ist NICHTS dagegen... Die Kissen müffeln zwar unglaublich, aber WOW. Irgendwann habe ich den beiden diese recht durchgesabberten Kissen weggenommen und zum Trocknen weggelegt. Die Kissen können später erneut verwendet werden, steht jedefalls auf der Verpackung. Jedenfalls landeten diese Weihnachtsgeschenke nicht unter dem Baum :)

Kommentare:

  1. ja, es stinkt gewaltig, oder?
    aber ist doch klasse, dass sie sie so toll finden :)
    ich fand es auch einfach wunderbar, dass du kommen konntest :*

    der trip nach rheine zu sonnenreiter war ausgesprochen erfolgreich (und teuer) - aber gut, dafür dank outlet auch extrem gut gespart...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das freut mich, daß Euer Trip erfolgreich war! Viele Grüße bei nächster Gelegenheit an N.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Baldrian ist wirklich ein Teufelszeug! Wenn du die Dinger wieder aufpeppen willst, dann besorgt dir in der Apotheke Baldrianwurzel und pack die zusammen mit den Kissen in eine Tüte. ;)

    Deine zwei sehen auf jeden Fall total hingerissen aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. und das waren sie :D

    Danke für den Apotheken-Tip.

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)