Montag, 16. November 2009

Belle de Jour #2

Am Wochenende habe ich ja gerade die Lektüre von "***"Belle de Jour" - von BdJ  beendet und die Nach-Lese gepostet, da bekomme ich heute folgendes in meinen google-reader gebeamt:

"Secret Diary: Britische Wissenschaftlerin outet sich als Autorin 

von Serienjunkies

Nahezu ein halbes Jahrzehnt herrschte Unsicherheit über die Autorin mit dem Pseudonym Belle de Jour, auf deren literarische Vorlage die Serie "Secret Diary of a Call Girl" zurückgeht. Nun hat sich eine britische Epidemiologin zu dem Pseudonym - und einem zwischenzeitlichen Leben als Prostituierte - bekannt. [Mehr Infos bei Serienjunkies...]"


Und das ist tatsächlich bereits mein 150. Post. Wow. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)