Sonntag, 18. Oktober 2009

"Das verlorene Paradies - Hölle Bd.1" by Ange, Varanda, Lyse

Offensichtlich handlelt es sich hier nicht um Milton. Obwohl auch im Comic von verschiedenen Kreisen der Hölle die Rede ist.

Der Comic ist im Splitter-Verlag erschienen, es ist ein Hardcover, sehr schöne Ausstattung, jedoch nur nur 45 Seiten Umfang. Bei "Hölle" handelt es sich um den ersten Teil einer vierteiligen Serie. Der Comic stand schon länger auf meiner Wunschliste.

Bei booklooker konnte ich ihn günstig gebraucht erwerben. Ich finde ja, daß ich ein Schnäppchen gemacht habe, denn der Comic ist in einem hervorragenden Zustand.

Aber um was geht es hier?

Die Kurzangabe auf dem Comic selbst finde ich - nach Lesen/Betrachten - leicht irreleitend. Ja, es geht um Gabriel (nicht den Erzengel), einen der vielen Wächter von Toren zur Hölle. Und ja, er steigt in die Hölle hinab, um der Dämonin Anya zu folgen. Aber für mich ist Gabriel nicht in die Dämonin Anya verliebt und folgt ihr deshalb, sondern er erkennt den früheren Engel Anya in der Dämonin und spürt noch "das Licht" in ihr. So jedenfalls ist mein Eindruck nach diesem leider sehr kurzem ersten Band. Möglicherweise gab es eine besondere Beziehung zwischen ihnen, vor dem Fall. Wer weiß, der Leser erfährt es vielleicht in den weiteren Teilen.

Der Comicleser wird in das Geschehen hineingeworfen und bleibt am Ende des ersten Bandes auch mit vielen Fragen zurück. Zum einen geht es um die Beziehung zwischen Gabriel und Anya. Und dann ist da noch das Kind Julien. Gabriel greift in in einer Passage zur Hölle auf und kann ihn gerade noch vor Dämonen retten. Er bringt ihn zur Sicherheit in eine, hm, Bibliothek, würde ich mal sagen. Sie befindet sich nicht auf der Erde. Der dortige Bibliothekar und ein von diesem gerufener Seraph(im) öffnen für Gabriel das Tor zur Hölle, scheinen aber für Julien ganz eigene Pläne zu haben. Julien springt jedoch Gabriel hinterher und landet auch in der Hölle. Auch dort gibt es für den Comicleser Andeutungen zu "dem Kind".

Julien ist offensichtlich wichtig, sowohl für Himmel als auch Hölle, warum?. Ist das Licht in Anya stark genug? Werden Gabriel, Anya und Julien aus der Hölle entkommen und auch die "Zwischenreiche" zwischen Hölle zur Erde und Himmel überwinden? Wohin werden sie gehen? Gehen sie alle gemeinsam? Fragen, Fragen, Fragen.

Seufz. Da werde ich wohl bei Booklooker schauen, ob ich auch die weiteren Teile günstig(er) bekommen kann...

Kommentare:

  1. Ja, der Comic hinterlässt wirklich mehr Fragen als Antworten. Mir hat besonders der Zeichenstil von Alberto Varanda gefallen. Die architektonischen Darstellungen sind wirklich imposant und bei den Dämonen hat er schön viele Details eingebaut. :)

    Leider kenne ich auch nur den ersten Band - und bei Booklooker gibt es die leider nur zum Neupreis ... Bei Amazon sind sie gebraucht günstiger, aber mit der Pauschale spart man dann auch wieder nichts.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Zeichnungen sind echt beeindruckend. Ein wenig verwirrend fand ich am Anfang die Höllen-Architektur, aber so habe ich länger etwas daran zu schauen. Ist ja auch nicht schlecht :)

    Ich habe Teil 2,3 und 4 bei booklooker gestern noch gebraucht ergattert für jeweils 6,00 EUR, also 18 EUR + Versand (wenn auch 4EUR), "Freu"

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Glück gehabt! Dann bin ich gespannt darauf, was du zu den anderen Bänden sagst! :)

    Ich habe hier soviele erste Bände liegen, dass ich wohl nie alle Comicreihen vervollständigen werde ...

    Viel Spaß beim Lesern!

    AntwortenLöschen
  4. macht ja auch sinn, erst einmal reinzuschauen, ob der comic was für einen ist!

    von "the portend" liegt hier jetzt auch band 1, mal sehen, ob ich die reihe vervollständige. von "fables" habe ich bislang auch nur den ersten band (auch gelesen), da überleg ich noch, ob ich nachkauf. erst einmal warte ich auf die restlichen drei teile hier und dann steht immer noch der sandman vor der tür :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)